Fahrtipps für den Winter

Ihr Tesla verfügt über viele Funktionen, die darauf ausgelegt sind, Ihr Fahrerlebnis bei kaltem Wetter zu verbessern. Alle Tesla-Fahrzeuge bieten aufgrund der gleichmäßigen Gewichtsverteilung, der schnell reagierenden Motorsteuerung und der dynamischen Traktionskontrolle ein optimales Fahrverhalten im Winter.

Bei kaltem Wetter verbrauchen Fahrzeuge mehr Energie, um den erhöhten Rollwiderstand der Reifen zu bewältigen und den Innenraum und die Hochspannungsbatterie zu heizen. Es ist folglich normal, dass der Energieverbrauch steigt.

Wir arbeiten kontinuierlich an Updates, um Ihr Fahrerlebnis bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu verbessern — darunter eine bessere thermische Gesamtleistung, schnelleres Laden am Supercharger und eine verbesserte Innenraumklimatisierung.

Viele dieser Funktionen werden automatisch aktiviert oder können vor oder während Ihrer Fahrt aktiviert werden. Wir empfehlen allen Fahrern, sie zu verwenden, um bei kaltem Wetter die beste Leistung zu erzielen.

Komfortmerkmale

Schließen Sie Ihr Fahrzeug an

Während Ihr Fahrzeug an eine Steckdose oder Ladestation angeschlossen ist, nutzen energieintensive Funktionen wie Innenraum- und Batterieklimatisierung die externe Stromquelle und nicht die Fahrzeugbatterie. Dies maximiert die verfügbare Energie für das Fahren, sobald Sie den Ladestecker trennen.

Geplante Abfahrtszeit

Mit der Option „Geplante Abfahrtszeit“ können Sie zum Fahrtantritt bereits eine erhebliche Menge an Energie sparen. Sobald Sie über den Touchscreen oder die Tesla App Ihre Abfahrtszeit festgelegt haben, bereitet sich Ihr Fahrzeug auf die Fahrt vor, indem es den besten Zeitpunkt für Ladevorgang und Vorklimatisierung ermittelt. Eine gute Vorbereitung gewährleistet, dass Ihr Fahrzeug zum Fahrtantritt den gewünschten Ladezustand und die gewünschte Innenraumtemperatur aufweist und dass höchste Effizienz und Leistung bereits bei der Abfahrt verfügbar sind. Wenn Ihre Batterie nicht ausreichend vorkonditioniert ist, verbraucht sie einen Teil ihrer eigenen Energie, um sich zu erwärmen, anstatt diese Energie für Ihre Reichweite zu verwenden.

Sie finden „Geplante Abfahrt“ im Menü „Aufladen“ auf dem Touchscreen Ihres Fahrzeugs oder unter „Zeitplan“ in der Tesla App.

Vorklimatisierung kurz vor der Fahrt

Sie können den Innenraum manuell vorheizen, indem Sie „Vorklimatisierung“ oder „Enteisen“ in der Tesla App aktivieren.

  • Vorklimatisierung: Öffnen Sie die Tesla App und tippen Sie auf „Klima“ > „Anschalten“.
  • Enteisen: Öffnen Sie die Tesla App und wählen Sie „Klima“ > „Enteisen“.

Hinweis: Wir empfehlen die Vorkonditionierung zu nutzen, während Ihr Fahrzeug an eine Ladestromquelle angeschlossen ist, um Stromverbrauch aus der Hochspannungsbatterie Ihres Fahrzeugs zu vermeiden.

Fahrtipps

Aktualisierte Energie-App

Die Energie-App auf dem Touchscreen liefert eine visuelle Darstellung des aktuellen und des voraussichtlichen Energieverbrauchs Ihres Fahrzeugs.

Während der Fahrt misst Ihr Fahrzeug den Verbrauch in Zahlungen im Vergleich zum erwarteten und informiert Sie anhand verschiedener Faktoren, wo Sie an Reichweite gewinnen oder verlieren. Reichweitentipps geben Hinweise, wie Sie Ihren Energieverbrauch am besten optimieren können.

In ähnlicher Weise verfolgt die Energy-App den Energieverbrauch während des Parkens, um Ihnen zu zeigen, welche Systeme Energie verbrauchen, während das Fahrzeug steht.

Die aktualisierte Energy App erfordert die Softwareversion 2022.36 oder höher. Die aktualisierte Energie-App ist für das Model S 2012-2020 und das Model X 2015-2020 nicht verfügbar.

Achten Sie auf das Schneeflocken-Symbol

Ein blaues Schneeflockensymbol erscheint möglicherweise auf Ihrem Touchscreen und in der App, wenn die Batterie für volle Leistung und optimale Reichweite zu kalt ist. Während dieses Symbol angezeigt wird, merken Sie vielleicht, dass Rückgewinnungsbremsen und Beschleunigen reduziert sind.

Lassen Sie Ihr Fahrzeug möglichst immer angeschlossen und lassen Sie den Ladezustand über 20 %, während es nicht angeschlossen ist, um die Auswirkungen von kalten Temperaturen zu reduzieren.

Sobald die Batterie ausreichend erwärmt ist, verschwindet das Schneeflockensymbol. Laden, Fahrbetrieb und Vorklimatisieren sind alles Möglichkeiten, um Ihre Batterie auf Temperatur zu bringen.

Tipps für das Aufladen

Verwenden des Navigationssystems in Ihrem Tesla

Wenn Sie auf Ihrer Fahrt an Superchargern laden möchten, empfehlen wir dringend, mit dem Navigationssystem zu jedem Supercharger oder zu Ihrem Ziel zu navigieren, auch wenn Sie Ihre Route kennen. Wenn Sie dann zu einem Supercharger navigieren, heizt Ihr Fahrzeug die Batterie automatisch vor, um die Ladegeschwindigkeit nach dem Anschließen zu maximieren. Durch die Navigation zum Ziel spricht der Routenplaner auf Ladebedarf an, leitet Sie zu den Superchargern und bewirkt automatisches Vorheizen der Batterie, sobald Sie sich einem Supercharger nähern. Das Vorheizen kann die Ladedauer deutlich verkürzen und Sie schneller wieder auf die Straße bringen.

Wir haben den Routenplaner aktualisiert, um die folgenden Funktionen zur Optimierung von Supercharging und Langstreckenfahrten zu integrieren:

  • Akkurate Ladepläne: Die Ladepläne für Ihre Fahrten werden durch die Verwendung verbesserter Verbrauchsschätzungen auf Basis von Wetterbedingungen sowie lang- und kurzfristigen Fahrtrends präzisiert.
  • Intelligente Vorklimatisierung: Die Vorkonditionierung des Fahrzeugs basiert auf der verfügbaren Leistung des jeweiligen Superchargers, den Sie ansteuern.
  • Wartezeiten in Echtzeit und Preise: Zusätzliche Supercharging- Informationen helfen Ihnen bei der Reiseplanung.
  • Verbesserte Routenführung: Sie können bis zu drei Routenoptionen anzeigen und Ihre bevorzugte Route auswählen.  

Tipps für Schnee und Eis

Wenn Sie mit Schnee oder Glatteis rechnen, können diese Tipps Ihnen helfen, Ihren Tesla sicher abzustellen oder zu fahren.

Positionieren von Wischern und Spiegeln für Frost

Wenn Schnee- oder Eisansammlungen am Fahrzeug zu erwarten sind, sollten Sie die Scheibenwischer in die Serviceposition bringen und die Außenspiegel-Einklappautomatik deaktivieren.

Scheibenwischer in Serviceposition: Tippen Sie auf „Fahrzeug“ > „Service“ > „Scheibenwischer-Servicemodus“ > „An“.

Außenspiegelautomatik deaktivieren: Wählen Sie bei allen Neufahrzeugen „Fahrzeug“> „Spiegel“> „Automatisch einklappen“. Wählen Sie bei einem Model S, das zwischen 2012 und 2020 hergestellt wurde, und einem Model X, das zwischen 2015 und 2020 hergestellt wurde, „Bedienelemente“> „Fahrzeug“> „Automatisch einklappen“.

Schnee und Eis entfernen.

Bei Frost können Sie die Funktion „Enteisen“ in Ihrer Tesla App verwenden, um Schnee und Eis vor Fahrtantritt aus der Ferne abzutauen, während Sie sich noch in Ihrer Wohnung oder im Büro befinden.

Wichtige Oberflächen befreien.

Wie bei jedem Fahrzeug sollten Sie vor Fahrtantritt sicherstellen, dass wichtige Oberflächen nicht gefroren oder verdeckt sind. Sie sollten jeglichen Schnee von der Fronthaube, dem Dach und der Heckklappe entfernen, um ein Wegwehen durch Fahrtwind und entsprechende Gefahren für Sie oder Fahrzeuge hinter Ihnen zu vermeiden.

Gefrorene Türgriffe:

Model S: Die Türgriffe sind so konzipiert, dass sie Eis durchbrechen, wenn sie ausfahren. 

Model X: Die Vordertüren sind mit „Eisbrechern“ ausgestattet, die die automatischen Türen öffnen, selbst wenn sie vereist sind. Öffnen Sie eine Vordertür mit der Tesla App oder dem Schlüssel, wenn Sie den Griff nur schwer drücken können. 

Model 3 und Model Y: Sie können nun die Fahrertür über die Tesla App entriegeln, ohne den Türgriff zum Öffnen betätigen zu müssen. So greifen Sie über die App auf diese Funktion zu: Berühren und halten Sie eine der Schnellzugriffsfunktionen, die unter dem Fahrzeugbild angezeigt werden, um die Ansicht „Bedienelemente anpassen“ zu öffnen. Wählen Sie „Tür entriegeln“ und ziehen Sie das Bedienelement per Drag-and-Drop auf eines der Schnellzugriffsfelder. Sie können nun die Tür mit einem einzigen Antippen auf dem Startbildschirm der App entriegeln.  

Um einen gefrorenen Griff manuell zu lösen, schlagen Sie mit der Unterseite der Faust gegen den Griff, während Sie einen Handschuh tragen, bis das Eis zerbricht.

So bewegen Sie eingefrorene Spiegel und Fenster:

Wenn Ihre Spiegel eingefroren sind, öffnen und schließen Sie die Spiegel manuell, um die Ein-/Ausklappautomatik der Spiegel wiederherzustellen. Wenn Ihre Fenster vereist sind, können Sie das Eis mithilfe der Funktion „Enteisen“ in Ihrer Tesla App entfernen.

Autopilot-Sensoren und -Kameras:

Für optimale Leistung sollten Sie die Autopilot-Sensoren und -Kameras von Schnee, Eis, Schlamm und Schmutz befreien. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Über die Fahrerassistenzsysteme“ im Handbuch.

Gefrorener Ladeanschluss:

Lösen Sie einen eingefrorenen Ladeanschluss, indem Sie in der Tesla App „Enteisen“ aktivieren. Ein gefrorener Ladeanschluss ermöglicht dennoch Wechselstromladen, allerdings mit niedrigerer Laderate - die gelbe LED blinkt dabei.

Gefrorener oder blockierter Innenraum-Lufteinlass:

Für eine optimale Innenraum-Beheizung sollten Sie Eis, Schnee und anderen Schmutz vom Lufteinlass unten an der Frontscheibe entfernen.

Winterreifen und Zubehör

Winterreifen

Winterreifen werden empfohlen, wenn Sie auf verschneiten Straßen fahren oder die örtlichen Vorschriften dies erfordern. Winterreifen bekommen Sie in ausgewählten Tesla Service Centern. Weitere Informationen zur Montage finden Sie im Abschnitt „Winterreifen“ im Handbuch.

Schneeketten

Schneeketten gewähren beim Fahren auf verschneiten oder vereisten Fahrbahnen zusätzliche Zugkraft. Bitte erkundigen Sie sich über die örtlichen Vorschriften, ob Schneeketten in den Wintermonaten empfohlen oder vorgeschrieben sind. Schneeketten sind in ausgewählten Tesla Service Centern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Verwenden von Schneeketten“ in Ihrem Handbuch.

Scheibenwaschflüssigkeit

Frische Waschflüssigkeit mit entsprechendem Frostschutz einfüllen. Frostschutzmittel können im Laufe der Zeit verdunsten. Daher regelmäßig frische Waschflüssigkeit nachfüllen, damit Ihre Scheibenwischer bei Schnee und Eis stets einsatzbereit sind.