Support

Service Pläne

Ihr Tesla ist durch eine Neuwagengarantie über 4 Jahre, 80.000 Kilometer (was jeweils zuerst eintritt) geschützt. Auf Batterie und Antrieb gewähren wir zudem eine Garantie über 8 Jahre ohne Kilometerbeschränkung. Tesla empfiehlt den Abschluss von Jahreswartungsplänen (Laufzeit ein Jahr oder 20.000 Kilometer), um die Leistungen Ihres Fahrzeugs mit Sicherheit aufrechtzuerhalten. Diese im Voraus zu bezahlenden Jahreswartungspläne sind die günstigste Option, um Ihr Model S in Top-Zustand zu halten. Darin enthalten sind Systemüberwachung und Ferndiagnosen. Abschliessen können Sie diese Jahreswartungspläne in jedem örtlichen Tesla Service Center innerhalb von 60 Tagen nach Auslieferung eines Neufahrzeugs oder Gebrauchtfahrzeugs von uns.

Vorausbezahlter 3-Jahres-Wartungsplan, CHF 1'425
Eine Inspektion pro Jahr oder 20.000 KM (je nachdem, was zuerst eintrifft) - bis 3 Jahre oder 60.000 KM

Vorausbezahlter 4-Jahres-Wartungsplan, CHF 2'150
Eine Inspektion pro Jahr oder 20.000 KM (je nachdem, was zuerst eintrifft) - bis 4 Jahre oder 80.000 KM

Vorausbezahlter 8-Jahres-Wartungsplan, CHF 4'325
Eine Inspektion pro Jahr oder 20.000 KM (je nachdem was zuerst eintrifft) - bis zu 8 Jahre oder 160.000 KM

Tesla Jahresinspektion

Im Gegensatz zu Fahrzeugen mit Benzinmotor erfordert Ihr Model S weder Ölwechsel, Abgasuntersuchungen noch Zündkerzen- oder Kraftstofffilteraustausch. Selbst das Erneuern der Bremsbeläge ist nur selten notwendig, denn als Elektrolimousine bremst Ihr Model S regenerativ, d.h. durch den Elektromotor, der mit der beim Bremsen erzeugten Energie die Batterie lädt. Unser Service richtet sich daher primär auf Reifenzustand und Spureinstellung, auf Verschleissteile wie Scheibenwischblätter und auf Aktualisierungen der Software.

Zwecks Jahresinspektionen wenden Sie sich bitte an Ihr Service Center, um einen Termin zu vereinbaren. Soweit möglich, werden wir Ihnen für die Dauer der Inspektion ein Ersatz-Model S zur Verfügung stellen.

Jahr 1
20.000 km
Jahr 2
40.000 km
Jahr 3
60.000 km
Jahr 4
80.000 km
Multipositionswartung (mit Reifenumsetzung und Spurüberprüfung) X X X X
Innenraum-Luftfilter austauschen X X X X
Wischerblätter austauschen X X X X
Schlüsselbatterie erneuern (alle Schlüssel) X X X X
Bremsflüssigkeit wechseln   X   X
Klimaanlagenwartung   X   X
Batteriekühlmittel wechseln       X
Einzelservicekosten CHF 425 CHF 775 CHF 425 CHF 975
Kosten für vorausbezahlten 3-Jahres-Wartungsplan CHF 1'425 CHF 975
Kosten für vorausbezahlten 4-Jahres-Wartungsplan CHF 2'150
Kosten für vorausbezahlten 8-Jahres-Wartungsplan
Die Einzelservicekosten für die Jahre 5 bis 8 wiederholen sich.
CHF 4'325

Die Wartungsposten wiederholen sich nach Jahr 4. Zum Beispiel werden die Wartungsposten von “Jahr 1” erneut in Jahr 5 und die von “Jahr 2” wieder in Jahr 6 ausgeführt.

Der Tesla Ranger Service ist evtl. in Ihrer Region verfügbar. Die Servicepauschale beträgt CHF 3 pro km vom nächstgelegenen Tesla Service Center. Die Mindestgebühr beträgt CHF 150.


Häufig gestellte Fragen

Können Serviceverträge jederzeit abgeschlossen werden?

Nein, Serviceverträge werden nur für 60 Tage nach Auslieferung von Neufahrzeugen oder qualifizierten Gebrauchtfahrzeugen angeboten.

Was ist der Unterschied zwischen einer "Jahresinspektion" und einem “Tesla Servicevertrag”?

Jahresinspektionen beinhalten die Arbeiten und Kontrollen, die für Fahrzeuge einmal pro Jahr bzw. alle 20.000 km (je nachdem, was zuerst eintritt) empfohlen werden. Serviceverträge wiederum sind Verträge für vorausbezahlte Jahresinspektionen. Mit anderen Worten: Serviceverträge sind nichts anderes als im Voraus bezahlte Jahresinspektionen.

Warum unterscheiden sich die Preise für Jahresinspektionen zwischen Betriebsjahren?

Der Preisunterschied erklärt sich aus dem unterschiedlichen Arbeitsumfang bei den verschiedenen Jahresinspektionen, weshalb eine Pauschalgebühr nicht angezeigt ist. Ein Tesla-Ziel steht jedoch stets im Vordergrund: Weltklasse-Service für unsere Kunden zu einem fairen Preis.

Werden vorausbezahlte Serviceverträge auch für Gebrauchtfahrzeuge angeboten?

Service Pläne sind nur für Erstkäufer eines qualifizierten Gebrauchtfahrzeugs erhältlich.

Was beinhaltet die Jahresinspektion?

Bei der Jahresinspektion überprüfen unsere speziell geschulten Tesla Servicetechniker Ihr Model S auf Herz und Nieren. Dabei werden auch die Reifen abmontiert und umgesetzt. Falls eine Spureinstellung erforderlich ist, erledigen wir dies für Sie auf Rechnung. Neben der Prüfung aller Systeme auf einwandfreie Funktion stellt die Auswertung der Betriebsprotokolle in den Steuermodulen einen wesentlichen Bestandteil der Inspektion dar. Selbstverständlich werden die Antriebskomponenten und das Temperaturmanagement dabei eingehend geprüft. Auch die Bremsen werden sorgfältig getestet und inspiziert. Sollten die Bremsbeläge einen Austausch erfordern, können wir sie gegen Aufpreis erneuern. Verbrauchsmaterialien und normale Verschleissteile wie Wischerblätter werden nach Bedarf ersetzt. Reifen werden auf angemessene Profiltiefe und Verschleiss geprüft. Neue Reifen sind nicht im Preis inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass Reifenverschleiss nicht unter den Umfang der Tesla Serviceverträge oder der Neuwagengarantie fällt.

Werden bei einer Jahreslaufleistung von 40.000 km zwei Jahresinspektionen notwendig? Wie würde sich das auf den 4-Jahres-Servicevertrag auswirken?

Die Fälligkeit von Jahresinspektionen richtet sich nach Kilometerstand wie nach Intervall, je nachdem was zuerst eintrifft. Wenn Sie daher 40.000 km in einem Jahr zurücklegen, benötigt Ihr Fahrzeug folglich zwei Inspektionen. Falls Sie nur 10.000 km im Jahr zurücklegen, muss Ihr Model S nach zwölf Monaten, also einem Betriebsjahr zur Inspektion.

Hinweis: Tesla empfiehlt Jahresinspektionen innerhalb von 1600 Kilometer bzw. 30 Tagen des vorgeschriebenen Intervalls im gewählten Serviceplan ausführen zu lassen.

Was ist ein Tesla Ranger?

Tesla Ranger bezeichnet unsere speziell geschulten Servicetechniker, die zu Ihnen nach Hause, ins Büro oder anderweitig vor Ort kommen, um Tesla Serviceleistungen auszuführen. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Reparaturen oder Aufgaben (wie Jahresinspektionen und andere Arbeiten, die eine Hebebühne erfordern) nicht vor Ort, sondern nur in einem Service Center durchgeführt werden können. In diesem Fall muss Ihr Model S zu einem Service Center gebracht werden.

Wann sind Tesla Serviceverträge erhältlich und was decken sie ab?

Sie können einen unserer Tesla Serviceverträge innerhalb von 60 Tagen nach Empfang Ihres Model S (oder vor der Auslieferung) abschließen. Natürlich sind Tesla Serviceverträge nicht verpflichtend und Sie können für Jahresinspektionen nach der jeweiligen Durchführung zahlen. Die vorausbezahlten Tesla Serviceverträge belohnen jedoch durch einen deutlichen Rabatt auf die Jahresinspektionen. Einzelheiten hierzu finden Sie in den Tesla Servicevertragsbedingungen.

Wie oft muss ich mein Model S zum Service bringen?

Tesla empfiehlt, Ihr Model S einmal pro Jahr oder alle 20.000 km (je nachdem, was zuerst eintrifft) zur Inspektion in ein Service Center zu bringen. Unsere Webseitenrubrik "Uns finden" zeigt Ihnen das Service Center in Ihrer Nähe.

Wirken sich versäumte Wartungen/Inspektionen auf die Neuwagen- oder Restwertgarantie meines Model S aus?

Wir empfehlen, die Jahresinspektion (nach 12 Monaten oder 20.000 km, je nachdem was zuerst eintrifft) durchführen zu lassen. Falls Sie diese Empfehlung nicht befolgen, wirkt sich dies jedoch nicht auf die Neuwagengarantie aus. Bei Finanzierung Ihres Model S mithilfe von Tesla Leasing-Angeboten kommen Sie allerdings nicht in den Genuss der vollen Restwertgarantie, falls Ihr Model S nicht zum empfohlenen Zeitpunkt zur Inspektion gebracht wird.

Wie kann ich sicherstellen, keine Jahresinspektionen meines Model S zu versäumen?

Vereinbaren Sie einen Termin bereits am Auslieferungstag! Wenden Sie sich dazu an Ihr Service Team. Sie können den Termin jedoch auch später jederzeit telefonisch vereinbaren. Klicken Sie hier, um die Kontaktinformation Ihres Tesla Service Center zu sehen.

Wie sieht es mit Ersatzfahrzeugen aus, während mein Auto im Service ist?

Tesla Service ist First Class-Service - so lautet unser Ziel. Daher bieten wir einen Abhol-/Bringservice für Ihr Model S, falls Ihr Büro oder Zuhause sich innerhalb von 25 km Entfernung zum nächsten Service Center befindet. In Fällen, in denen die Wartung Ihres Model S mehr als vier Stunden beansprucht, werden wir Ihnen nach Möglichkeit ein Ersatzfahrzeug stellen. Ist kein Ersatzfahrzeug verfügbar, können wir einen Leihwagen organisieren. Als Alternative können Sie einen Tesla Ranger zu sich bestellen, um Arbeiten an Ihrem Model S durchzuführen. Beachten Sie jedoch bitte, dass Tesla Ranger keine Arbeiten vor Ort durchführen können, die eine Hebebühne erfordern.

Wie oft sollte ich meine Reifen umsetzen lassen?

Wir empfehlen, dass Sie die Reifen Ihres Model S alle 10.000 km umsetzen lassen. Dies ist übrigens auch im Leistungsumfang der Jahresinspektion enthalten.

Muss ich mein Fahrzeug zu einem Tesla Service Center bringen?

Es empfiehlt sich stets, Ihr Model S in ein Service Center zu bringen oder einen Ranger zu rufen, um notwendige Inspektionen und Wartungsarbeiten ausführen zu lassen. Falls Sie Ihr Model S in einer nicht von Tesla autorisierten Werkstatt warten lassen und technische Probleme auftauchen, könnte sich dies auf Ihre Ansprüche aus der Neuwagengarantie auswirken.

Kann ein Servicevertrag oder eine Garantieverlängerung bei Verkauf meines Tesla auf den neuen Eigentümer übertragen werden?

Ja, Sie können den noch nicht eingelösten Teil Ihres Tesla Service Plans bei Weiterverkauf Ihres Tesla auf den neuen Besitzer übertragen.

Können Tesla Serviceverträge einer Finanzierung des Model S hinzugefügt werden?

Tesla Serviceverträge können dem Gesamtpreis Ihres Model S nicht hinzugefügt werden, egal ob Sie es finanzieren lassen oder nicht. Diese Verträge können nur separat abgeschlossen werden.

Kann ich meinen Tesla Servicevertrag kündigen? Kann ich die Laufzeit meines Tesla Servicevertrags kürzen oder verlängern?

Im Allgemeinen können Tesla Serviceverträge weder vom Kunden noch von Tesla gekündigt werden. Allerdings ist dies landesabhängig. In gewissen Ländern können Sie oder Tesla den Vertrag kündigen. Lesen Sie dazu die Einzelheiten in den Vertragsbedingungen für Ihr Land.

Sie können die Laufzeit eines Tesla Servicevertrags nach dem Abschluss nicht mehr verkürzen. Eine Verlängerung ist jedoch in Ihrem Tesla Service Center oder über die Schaltfläche “Serviceverträge” auf Ihrem Tesla Konto möglich.

Woran sehe ich, dass ein Servicevertrag abgeschlossen ist?

Melden Sie sich auf Ihrem Tesla Konto an und klicken Sie auf “Serviceverträge.” Dieser Link führt Sie zur Seite zum Abschluss von Serviceverträgen. Alle abgeschlossenen und vorausbezahlten Tesla Service- und Garantieverlängerungsverträge sind auf dieser Seite einschließlich ihres Abschlussdatums aufgeführt.

Kann ich bei Verkauf meines Model S meine Neuwagengarantie auf den neuen Eigentümer übertragen?

Ja, Sie können Ihre Neuwagengarantie komplett kostenfrei auf den neuen Eigentümer übertragen.

Was beinhaltet die Neuwagengarantie?

Ihr Model S ist durch eine Neuwagengarantie gedeckt. Diese beinhaltet die Basisfahrzeuggarantie, die begrenzte Rückhaltesystemgarantie (“SRS-Garantie”) und die begrenzte Batteriegarantie.

Die Neuwagengarantie weist eine Laufzeit von vier Jahren bzw. 80.000 km (je nachdem, was zuerst eintrifft) auf und deckt die Reparatur bzw. den Austausch bei Material- und Herstellungsfehlern an Komponenten des Model S, die von Tesla stammen.

Die begrenzte SRS-Rückhaltesystemgarantie weist eine Laufzeit von fünf Jahren bzw. 100.000 km (je nachdem, was zuerst eintrifft) auf und deckt die Reparatur bzw. den Austausch bei Material- und Herstellungsfehlern an Sicherheitsgurt- und Airbagkomponenten des Model S, die von Tesla verbaut wurden.

Die begrenzte Batteriegarantie besteht für acht Jahre bzw. den unten aufgeführten Kilometerstand (je nachdem, was zuerst eintrifft) und deckt bei Defekten der Batterie des Model S deren Reparatur bzw. deren Austausch. Die Garantie für 60 kWh-Batterien gilt für 200.000 km, während bei 70 kWh oder Batterien mit höherer Kapazität keine Kilometerbeschränkung besteht. Zudem deckt die Batteriegarantie auch Fahrzeugschäden durch Batteriebrand, selbst wenn er abgesehen von gewissen Ausnahmen durch Fehler des Fahrers entsteht.

Lesen Sie dazu die Neuwagengarantie auf dem Touchscreen Ihres Fahrzeugs oder laden Sie sie von "Meine Dokumente" auf Ihrem "Tesla-Konto" herunter.

Thema: