Das Model Y erhält eine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung von Euro NCAP

Erzielt höchste Euro NCAP-Gesamtbewertung nach neuem Protokoll

Bei Tesla ist das Fahrzeugdesign ein sich wiederholender Prozess, durch den wir einige der sichersten Autos auf der Straße noch sicherer machen wollen. Heute ist das Model Y unser neuestes Fahrzeug, das vom Europäischen Neuwagen-Bewertungsprogramm (Euro NCAP) mit einer 5-Sterne-Sicherheitsbewertung ausgezeichnet wurde.

Im Rahmen dieser Bewertung erzielte das Model Y die höchste Gesamtbewertung unter allen Fahrzeugen, die nach dem neuesten und strengsten Testprotokoll der "Euro NCAP"-Organisation getestet wurden. Dieses neue Protokoll bewertete unter anderem die Fähigkeit des Model Y Erwachsene, Kinder und gefährdete Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer und Fußgänger zu schützen sowie die Zuverlässigkeit seiner Sicherheitsassistenten.

Das Model Y erreichte auch in der Kategorie "Insassenschutz für Erwachsene" eine hervorragende Bewertung von 97% — erneut die höchste von allen Fahrzeugen, die mit diesem Protokoll getestet wurden. Diese Kategorie wird durch eine Reihe von Schleudertrauma-Tests an Front-, Seiten- und Heckpartien sowie durch eine Analyse anderer Sicherheitsmerkmale wie Rettung, Bergung und Sicherheit nach einem Unfall bewertet.

Kontinuierliche Sicherheitsverbesserungen

Euro NCAP verwendete neue Model Y Fahrzeuge mit unseren neuesten Fertigungstechniken und Sicherheitsmerkmalen, um ihre Bewertung abzuschließen:

  • Heckbodenguss: Der Heckbodenguss in Kombination mit unserem verstärkten Batteriepack verleiht der Sicherheitszelle immense Aufprallfestigkeit und trägt zur Aufrechterhaltung der Integrität des Innenraums bei. Diese Festigkeit ermöglicht es unseren fortschrittlichen Rückhaltesystemen, sich effektiv in der Kabine zu entfalten, die Insassen an Ort und Stelle zu halten und Schutz vor Eindringen in die Kabine zu bieten.
  • Zwischensitzairbag: Bietet zusätzlichen Schutz bei Seitenaufprall, insbesondere bei zwei besetzten Vordersitzen. Dieser Airbag entfaltet sich zwischen den Vordersitzen, um das Risiko von Kopfverletzungen zu reduzieren, die durch Kontakt zwischen den Sitzinsassen verursacht werden könnten.
  • Multi-Kollisionsbremsung: Löst das Fahrzeugbremssystem nach einer Kollision automatisch aus, um einen Sekundäraufprall zu verhindern.
  • Kollisionsvermeidungs-Fahrerüberwachungssystem: Verwendet eine direkte Überwachung, um einen abgelenkten Fahrer zu erkennen, und passt die Empfindlichkeit der Frontalaufprall-Warnfunktion automatisch an, damit sie früher reagiert.

Top-Bewertungen für Tesla Vision

Das Model Y erhielt auch eine maßgebende Bewertung von 98 % in der Euro NCAP-Kategorie Sicherheitsassistenten. Dieses Ergebnis wurde mit Fahrzeugen des Model Y erreicht, die mit Tesla Vision, unserem Kamerasystem und unserem neuronalen Netzverarbeitungssystem, ausgestattet sind, das jetzt standardmäßig in allen Tesla-Fahrzeugen verbaut wird, die in Nordamerika und Europa geliefert werden. Diese Bewertung war ein Ergebnis, das viele für Fahrzeuge ohne Radar nicht für möglich hielten.

Darüber hinaus bietet die Notbremsautomatik erhebliche Verbesserungen, wenn ein Fahrzeug die Fahrbahn quert und auf seiner Spur andere Verkehrsteilnehmer kreuzen oder hinter dem Fahrzeug bei dem Rückwärtsfahren ein Verkehrsteilnehmer auftaucht. Das Model Y erzielte auch in der Kategorie Spurassistenzsysteme volle Punktzahl. Spurassistenten tragen dazu bei, versehentliches Verlassen der Fahrspur zu verhindern – laut Euro NCAP eine der Hauptursachen für Einzelfahrzeug- und Frontalunfälle.

Für unser Team hat die Verbesserung der Fahrsicherheit höchste Priorität. Das Erreichen einiger der höchsten Sicherheitsbewertungen, die jemals vergeben wurden, gibt uns keine Pause — es motiviert uns viel mehr, einige der sichersten Fahrzeuge der Welt noch sicherer zu gestalten.

Hinweis: Diese Anerkennung geht einher mit der 5-Sterne-Bewertung des Model Y aus dem Australasian New Car Assessment Program (ANCAP), die ebenfalls heute verkündet wurde.

Teilen