Support

Konnektivität

Die Konnektivität spielt bei allen Tesla-Fahrzeugen eine wichtige Rolle, da sie den Zugriff auf Funktionen, die eine Datennutzung erfordern, weiter verbessert — wie Streaming von Musik und Medien, Live-Verkehrsflussanzeige und vieles mehr.

Alle Fahrzeuge verfügen über Standard-Konnektivität, die nur über WLAN Zugriff auf die meisten Konnektivitätsfunktionen bietet. Hinzu kommen grundlegende Karten und Navigationsfunktionen sowie Musik-Streaming über Bluetooth®.

Mit Premium-Konnektivität können Sie zusätzlich zu WLAN auch mit Ihrem Mobiltelefon auf alle Konnektivitätsfunktionen zugreifen — intuitive Bedienung und ein noch packenderes Tesla-Erlebnis sind Ihnen damit sicher. Premium-Konnektivität ist als monatliches Abonnement für 9,99 € erhältlich und kann jederzeit über Ihr Tesla-Konto erworben werden. Neue Model S, Model X, Model Y und Model 3 mit Premium-Innenraum erhalten nach der Fahrzeugübergabe eine einjährige Gratis-Testphase für Premium-Konnektivität.

Alle ausgelieferten Fahrzeuge des Model 3 Standard-Reichweite und Standard-Reichweite Plus erhalten 30 Tage kostenlose Premium-Konnektivität zum Testen.

Alle Tesla-Besitzer können die Premium-Konnektivität über das Tesla-Konto abonnieren.

Konnektivitätspakete

*Bei Standard-Konnektivität über WLAN zugreifbar

Einige Funktionen wie Karaoke und Video-Streaming werden bei manchen Fahrzeugen aufgrund der Hardwarekonfiguration nicht unterstützt. Prüfen Sie die Versionsinformationen, um zu sehen, ob diese Funktionen in Ihrem Tesla verfügbar sind.

Häufig gestellte Fragen

Kaufen

Wer ist zum Abonnement der Premium-Konnektivität berechtigt?
Alle Model S, Model X, Model Y und Model 3, die am oder nach dem 1. Juli 2018 bestellt wurden, können Premium-Konnektivität abonnieren. Alle Fahrzeuge, die am oder vor dem 30. Juni 2018 bestellt wurden, erhalten Premium-Konnektivität automatisch für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs.

Hinweis: Möglicherweise haben Sie für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Auslieferungsdatum im Rahmen einer kostenlosen Testphase Zugriff auf Premium-Konnektivität.

Modell Bestellung am oder vor dem
30. Juni 2018
Bestellung am oder nach dem
1. Juli 2018
Model S
Model X
Kostenlose Premium-Konnektivität Berechtigung zum Abonnement der Premium-Konnektivität
Model 3 mit Premium-Innenraum Kostenlose Premium-Konnektivität Berechtigung zum Abonnement der Premium-Konnektivität
Model Y
Model 3 Standard-Reichweite
Standard-Reichweite Plus
Nicht zutreffend Berechtigung zum Abonnement der Premium-Konnektivität

* Gebrauchtfahrzeuge, die am oder nach dem 16. Januar 2020 bestellt wurden, sind zum Premium-Konnektivitäts-Abonnement berechtigt.

Wo kann ich Premium-Konnektivität abonnieren?
Sie können die Premium-Konnektivität über Ihr Tesla-Konto abonnieren.

Was kosten Standard-Konnektivität und Premium-Konnektivitäts-Paket?
Standard-Konnektivität ist kostenlos bei allen Tesla-Fahrzeugen inbegriffen. Die Premium-Konnektivität ist als monatliches Abonnement verfügbar, das Sie über Ihr Tesla-Konto erwerben können.

Kann ich die Premium-Konnektivität kündigen?
Ja. Melden Sie sich auf Ihrem Tesla-Konto an, um Ihr Premium-Konnektivitäts-Abonnement anzupassen.

Erhalte ich eine Rückerstattung von Premium-Konnektivität, wenn ich mein Abonnement zwischen den Abrechnungszeiträumen storniere?
Nein. Eine teilweise oder vollständige Rückerstattung Ihres Premium-Konnektivität-Abonnements ist nicht möglich. Sie können Ihr Premium-Konnektivität-Abonnement jederzeit kündigen und erhalten die Premium-Konnektivitätsfunktionen dann noch bis zum Ende des Abrechnungszeitraums. Danach erfolgt der Wechsel auf Standard-Konnektivität.

Features

Werden Fahrzeuge mit Standard-Konnektivität weiterhin Software-Updates über Over-the-Air erhalten?
Ja. Alle Fahrzeuge haben Zugriff auf Software-Updates über Mobilfunk. Weitere Informationen zu Software-Updates über Mobilfunk und zur Überprüfung der neuesten Version

Bedeutet Standard-Konnektivität eine Beeinträchtigung von Karten und Routenberechnung?
Nein. Alle Fahrzeuge mit Standard-Konnektivität erhalten weiterhin dieselben grundlegenden Karten- und Navigationsfunktionen wie Fahrzeuge mit Premium-Konnektivität, einschließlich verkehrsbasierter Routenauswahl, Routenplaner und Anzeige von Supercharger-Ladeplatzverfügbarkeit. Die Premium-Konnektivität fügt Satellitenkarten mit Echtzeit-Verkehrsflussanzeige in der Navigationsübersicht hinzu.

Welche Musik- und Medienfunktionen sind bei Standard-Konnektivität verfügbar?
Die Standard-Konnektivität umfasst Bluetooth®-Kopplung, FM-Radio, Sirius XM-Funktionalität in Nordamerika (für XM-fähige und konfigurierte Fahrzeuge), Wiedergabe von einem USB-Laufwerk sowie Musik- und Medien-Streaming über WLAN.

Für Musik- und Medien-Streaming im Fahrzeug über ein Mobiltelefon ist Premium-Konnektivität erforderlich.

Wirken sich die Konnektivitätspläne auf die Autopilot-Funktionalität aus?
Nein. Wenn die Fahrzeug-Software auf dem neuesten Stand gehalten wird, wirken sich die Konnektivitätspläne nicht auf die Autopilot-Funktionalität aus. Zur Erinnerung: Alle Fahrzeuge haben Zugriff auf Over-the-Air-Software-Updates.

Anmerkung: Wichtige Sicherheitsupdates werden weiterhin über die Mobilfunkverbindung des Fahrzeugs angeboten und installiert.

Bekomme ich über einen mobilen WLAN-Hotspot Zugriff auf die Premium-Konnektivitätsfunktionen?
Einige Funktionen, die Besitzern von Standard-Konnektivität über WLAN zur Verfügung stehen, wie z. B. Video-Streaming, Karaoke und Internet-Browser, sind möglicherweise auch über mobile Hotspots zugänglich, vorbehaltlich von Gebühren und Einschränkungen Ihres Mobilfunkanbieters.

Gibt es Beschränkungen für übermäßige Datennutzung?
Ja. In manchen Fällen, in denen die Datennutzung nach unserem Ermessen als überhöht anzusehen ist und eine normale tägliche Nutzung übersteigt, behalten wir uns das Recht vor, die Konnektivitätsbandbreite zu reduzieren. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, um mehr zu erfahren.

Details

Was bedeuten die neuen Konnektivitätsoptionen für gegenwärtige Tesla-Besitzer?
Alle Teslas, die bis zum 30. Juni 2018 bestellt wurden, bieten während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs weiterhin kostenlosen Zugriff auf die bestehenden Premium-Konnektivitätsfunktionen. Sobald neue Funktionen und Dienste in der Zukunft verfügbar werden, bekommen Sie als Tesla-Besitzer die Möglichkeit zum Upgrade ihres Konnektivitäts-Abonnements.

Wie wirken sich die neuen Konnektivitätsregeln auf gebrauchte Teslas aus?
Alle Tesla-Gebrauchtfahrzeuge, die bis zum 15. Januar 2020 gekauft wurden, bieten während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs weiterhin kostenlosen Zugriff auf die oben beschriebenen Premium-Konnektivitätsfunktionen. Diese bleiben bei einem privaten Verkauf auch für zukünftige Besitzer aktiv.

Alle Tesla-Gebrauchtfahrzeuge, die am oder nach dem 16. Januar 2020 gekauft wurden, erhalten Standard-Konnektivität und sind zum Upgrade auf Premium-Konnektivität berechtigt. Bei der Fahrzeugübergabe wird eine 30-tägige Gratis-Testphase für Premium-Konnektivität gewährt, wonach Sie über Ihr Tesla-Konto die Premium-Konnektivität abonnieren können.

Welches Konnektivitätspaket gilt für privat gekaufte Tesla-Fahrzeuge nach der Überschreibung?
Tesla-Fahrzeuge, die von privat oder einer Drittpartei gekauft wurden und am oder vor dem 20. Januar 2020 überschrieben wurden, erhalten für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs ein kostenloses Premium-Konnektivitäts-Abonnement.

Für Tesla-Fahrzeuge, die von privat oder einer Drittpartei gekauft wurden und am oder nach dem 21. Januar 2020 überschrieben wurden und weder über Premium-Konnektivität für die gesamte Lebensdauer verfügen noch eine aktive Testphase der Premium-Konnektivität durchlaufen, wird eine 30-tägige Testphase für Premium-Konnektivität angeboten, nach welcher der neue Eigner zum Abonnieren berechtigt ist.

Ist für das Premium-Konnektivitäts-Paket eine Zeit zum Testen vorgesehen?
Für alle Model S, Model X, Model Y und Model 3 mit Premium-Innenraum, die am oder nach dem 1. Juli 2018 bestellt wurden, gilt eine Gratis-Testphase der Premium-Konnektivität für jeweils ein Jahr ab Lieferdatum. Nach Ende der Testphase ist die Premium-Konnektivität als Abonnement über Ihr Tesla-Konto verfügbar.

Alle ausgelieferten Fahrzeuge des Model 3 Standard-Reichweite, Standard-Reichweite Plus und alle gekauften Tesla-Gebrauchtfahrzeuge erhalten 30 Tage kostenlose Premium-Konnektivität zum Testen.

Bestellart Berechtigung zur Premium-Konnektivitäts-Testphase
Bestellungen von neuen Model S, Model X, Model Y und Model 3 mit Premium-Innenraum ab dem 1. Juli 2018 Ja, ein Jahr ab Lieferdatum
Bestellungen von neuen Model S, Model X, Model Y oder Model 3 mit maximaler Reichweite und Model 3 Performance aus dem Bestand ab dem 1. Juli 2018 Ja, ein Jahr ab Lieferdatum
Gebrauchtwagenbestellungen ab 16. Januar 2020 Ja, 30 Tage ab Lieferdatum
Model 3 Standard-Reichweite und Standard-Reichweite Plus Ja, 30 Tage ab Lieferdatum
Tesla-Fahrzeuge, die ab dem 21. Januar 2020 ohne aktive Premium-Konnektivitäts-Testphase von privat gekauft und überschrieben wurden Ja, 30 Tage ab Eigentumsübertragung
Tesla-Fahrzeuge, die am oder ab dem 21. Januar 2020 mit aktiver Premium-Konnektivitäts-Testphase von privat gekauft und überschrieben wurden Ja, für die Dauer der anfänglichen Testphase

Wie werde ich benachrichtigt, wenn meine Testphase für Premium-Konnektivität abläuft?
Wir werden Ihnen in der Woche vor Ablauf der Testphase automatisch eine E-Mail mit Informationen zum Abonnieren der Premium-Konnektivität zukommen lassen.

Wie überprüfe ich, ob ich Premium-Konnektivität habe?
Melden Sie sich auf Ihrem Tesla-Konto an, um den Status Ihres Konnektivitätpaket-Abonnements zu prüfen.

Was ist der Unterschied zwischen WLAN und Mobilfunk?
Die Mobilfunkverbindung ist eine drahtlose Datenverbindung und erfordert nur, dass Sie sich in Reichweite eines Mobiltelefon-Sendemasts befinden — ähnlich wie bei einem Smartphone.

Hingegen erfordert WLAN-Konnektivität die Nähe zu einem Router — ähnlich wie bei der Verbindung eines Laptops mit WLAN zu Hause.

Stellt Tesla das Netzwerk für die Konnektivität zur Verfügung?
Nein. Ihr Konnektivitäts-Netzwerk wird von Ihrem lokalen Mobilfunkanbieter bereitgestellt, und Tesla übernimmt keinerlei Haftung für die Verbindungsqualität oder die Netzabdeckung.

Teilen