Israel Privacy Disclosure

Datenschutzerklärung für Kunden

Ihre Privatsphäre ist und bleibt für uns von enormer Bedeutung. Unsere Datenschutzerklärung soll unsere Datenpraktiken auf transparente Weise erläutern, und zwar in einem Format, das leicht lesbar und gut zu handhaben ist. Lesen Sie die einzelnen Abschnitte, um zu erfahren, wie wir Ihre Daten erfassen, verwenden, weitergeben und schützen, um Ihnen eine reibungslose Nutzung Ihrer Tesla Fahrzeuge und Energiesysteme zu bieten.

Datenschutz vom ersten Tag an

Ihr Tesla erzeugt Fahrzeugdaten, Diagnosedaten, Daten des Infotainment-Systems und Autopilotdaten. Um Ihre Privatsphäre von dem Moment an zu schützen, in dem Sie das Fahrzeug in Empfang nehmen, bringt Tesla die Ihrerseits durch das Fahren erzeugten Fahrzeugdaten standardmäßig nicht mit Ihrer Identität oder Ihrem Konto in Verbindung. Infolgedessen hat niemand außer Ihnen Kenntnis von Ihren Aktivitäten, Ihrem Standort oder davon, wo Sie sich in der Vergangenheit aufgehalten haben. Auch Ihre Erlebnisse im Fahrzeug sind geschützt. Angefangen bei Funktionen wie Sprachbefehlen bis hin zum Surfen im Internet auf Ihrem Touchscreen, werden Ihre Daten vertraulich behandelt und sicher aufbewahrt. So wird gewährleistet, dass die erfassten Infotainment-Daten nicht mit Ihrer Identität oder Ihrem Konto verknüpft werden.

Tesla-Fahrzeuge sind mit einer von Grund auf neu konfigurierten Kamera-Suite ausgestattet, die Ihre Privatsphäre schützt und gleichzeitig fortschrittliche Funktionen wie Autopilot, Smart-Herbeirufen und Autoparken bietet. Um Dinge wie Fahrbahnmarkierungen, Straßenschilder und Lichtzeichen von Ampeln zu erkennen, werden Autopilot-Daten aus der Kamera-Suite standardmäßig direkt verarbeitet, ohne Ihr Fahrzeug zu verlassen. Damit Kameraaufzeichnungen für das Flottenlernen an Tesla freigegeben werden können, ist Ihre Zustimmung zur Datenweitergabe erforderlich,die jederzeit über den Touchscreen des Fahrzeugs gesteuert werden kann. Selbst wenn Sie sich für die Option entscheiden, bleiben die Kameraaufzeichnungen anonym und werden nicht mit Ihnen oder Ihrem Fahrzeug in Verbindung gebracht, es sei denn, wir erhalten die Daten infolge eines sicherheitsrelevanten Vorfalls (einer Fahrzeugkollision oder dem Auslösen von Airbags).

Darüber hinaus sind unsere Energie-Produkte von der Powerwall bis zum Solar Roof auf den Schutz Ihrer Privatsphäre ausgelegt. Tesla ist bestrebt, die Erfassung von personenbezogenen Daten auf ein Minimum zu beschränken. Wir erfassen nur Daten, die erforderlich sind, um Ihre Energiebenachrichtigungen auf der App anzuzeigen, Ihnen Dienstleistungen zu gewähren und Ihre Energieprodukte zu verbessern. Wir verpflichten uns außerdem, Ihre personenbezogenen Daten nur weiterzugeben, wenn dies für den Betrieb oder die Wartung Ihres Produkts erforderlich ist. Anderenfalls werden Sie um Ihre Zustimmung bitten.

Welche Informationen wir erfassen

Wir können drei Haupttypen von Informationen erfassen, die sich auf Sie oder die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen durch Sie beziehen:

  • Informationen von Ihnen oder über Sie
  • Informationen von Ihrem oder über Ihr Tesla-Fahrzeug
  • Informationen von Ihren oder über Ihre Tesla-Energieprodukte


Je nachdem, welche Tesla-Produkte und -Dienstleistungen Sie anfordern, besitzen oder nutzen, treffen nicht alle genannten Informationsarten auf Sie zu. Mehr zeigenWeniger anzeigen

Wenn Sie vor dem Kauf mit uns interagieren

Wenn Sie unsere Website, Stores und Galerien besuchen, an einem Tesla-Event teilnehmen, eine Probefahrt machen, sich mit Fragen an uns wenden oder Produktinformationen erhalten möchten (persönlich, online, telefonisch und per E-Mail), können wir eine Vielzahl von Informationen von Ihnen oder über Sie, über Ihr Fahrzeug, über Geräte oder von Dritten erfassen. Zu den von uns erfassten Daten können beispielsweise gehören:

Informationen von Ihnen oder über Sie
Datenkategorien Beschreibung Zweck
Kontaktinformationen Ihr Name, Ihre Adresse, Region, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, die von Ihnen bevorzugte Art der Kontaktaufnahme Um mit Ihnen zu kommunizieren, Ihre Anfrage zu bearbeiten und Produkte oder Dienstleistungen anzubieten
Kommunikation oder Interaktion Ihr Auskunftsersuchen, Ihre Bitte um Rückruf, um Kontaktaufnahme per E-Mail oder um ein persönliches Gespräch, um Besichtigungstouren, Newsletter, Ihre Frage nach Tesla-Events und Ihre Bitte, eine Probefahrt machen zu dürfen Um mit Ihnen zu kommunizieren, Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten
Informationen zu Netzwerkaktivitäten Ihr Gerätemodell, Ihr Browsertyp und Ihr Betriebssystem, Ihre Region und IP-Adresse, Ihre Pixel-Tags und Cookies Optimieren der Website- und App-Performance sowie der Analytik

 

Wir können möglicherweise auch aus Quellen wie aus öffentlichen Datenbanken, von gemeinsamen Marketingpartnern, zertifizierten Installationsbetrieben, verbundenen Unternehmen und Geschäftspartnern sowie von Social-Media-Plattformen Informationen über Sie erhalten. Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir darüber hinaus Cookies, Pixel-Tags, Analysetools und andere vergleichbare Technologien von Drittanbietern verwenden, um Ihr Erlebnis zu ermöglichen und zu optimieren.

Cookies: Cookies sind Informationen, die direkt auf dem von Ihnen genutzten Computer gespeichert werden. Cookies ermöglichen es uns, Informationen wie Browsertyp, besuchte Seiten, bevorzugte Sprachen und sonstige Daten über den Webverkehr zu erfassen. Wir nutzen diese Informationen gemeinsam mit unseren Dienstleistern zu Sicherheitszwecken, um die Online-Navigation zu erleichtern, zur effektiveren Anzeige von Informationen und zur individuellen Anpassung Ihrer Erfahrungen. Außerdem erfassen wir statistische Informationen zur Website-Nutzung mit dem Ziel, Design und Funktionalität kontinuierlich zu verbessern. Diese Cookies sind für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich.

Pixel-Tags und andere vergleichbare Technologien: Pixel-Tags (auch bekannt als Web-Beacons und Clear GIFs) können in Verbindung mit einigen digitalen Diensten verwendet werden, um z. B. die Click-Through-Aktion der betreffenden Kommunikation zu verfolgen. Das bedeutet, dass wir in der Lage sind festzustellen, ob eine E-Mail geöffnet wurde, so dass wir den Erfolg einer bestimmten Kampagne bestimmen und Statistiken über die Nutzung der digitalen Dienste und die Antwortquoten erstellen können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion nicht zuzulassen, können Sie wählen, ob Sie auf Text- oder Grafiklinks in der E-Mail-Kommunikation, die Sie von uns erhalten, klicken möchten oder ob Sie sich vollständig von dieser Kommunikation abmelden wollen.

Wenn Sie Tesla-Kunde sind

Wenn Sie Eigentümer von Tesla-Produkten oder -Dienstleistungen sind, können wir auch andere Informationen von Ihnen oder von Dritten über Sie, Ihr Tesla-Fahrzeug und Ihr Energieprodukt erheben. Wir können diese Informationen entweder über Fernzugriff oder persönlich (beispielsweise während eines Servicetermins) erheben. Je nachdem, welche unserer Produkte und Dienstleistungen Sie anfordern oder nutzen, treffen nicht alle genannten Informationsarten auf Sie zu.

Tesla-Konto: Kunden, die bestimmte Tesla-Produkte kaufen, haben zudem die Möglichkeit, ein Tesla-Konto zu erstellen, das auf unserer Website gehostet wird. Sie können jederzeit auf Ihr Tesla-Konto zugreifen, um die Informationen von Ihnen oder über Sie in diesem Konto zu aktualisieren. Die in Ihrem Konto enthaltenen Informationen umfassen:

  • Den Status Ihrer Bestellung
  • Ihre Kundenanmeldedaten
  • Garantieunterlagen und sonstige Dokumente für Ihre Tesla-Produkte
  • Informationen zur Ladehistorie am Supercharger
  • Informationen zur Zahlungsweise
  • Weitere allgemeine Informationen zu Ihren Tesla-Produkten (dazu gehören beispielsweise die Fahrgestellnr. (FIN) oder andere Produktseriennummern, Serviceplandaten oder Informationen zum Konnektivitätspaket), Versicherungsformulare, Führerscheine, Finanzierungsverträge und ähnliche Informationen.
Informationen von Ihnen oder über Sie
Datenkategorien Beschreibung Zweck
Bestellinformationen Details zu Ihrem Kauf, die Bestellvereinbarung, Informationen zur Inzahlungnahme und andere vor der Auslieferung benötigte Dokumente wie z. B. Führerschein oder Personalausweis Um Ihre Anfrage nach Produkten oder Dienstleistungen abzuarbeiten
Finanzinformationen Ihre Zahlungsweise, Kontonummer, Kreditkartendaten, Finanzierungs-, Leasing- oder Kreditantragsinformationen Um Ihre Zahlung für das erworbene Produkt oder die eingekaufte Dienstleistung zu verarbeiten
Maßnahmen auf dem Gebiet des Kunden-Supports Kundenkontakte, Termine, Entscheidungen, Abschleppdienste, Pannenhilfe Um Leistungen im Rahmen des Kundendienstes zu erbringen und technische Unterstützung zu leisten

 

Informationen von Ihrem oder über Ihr Tesla-Fahrzeug
Datenkategorien Beschreibung Zweck
Fahrzeugtyp Baujahr, Marke, Modell, Fahrgestellnr. (FIN), Konfiguration Ihres Fahrzeugs Um Ihre Anfrage nach Produkten oder Dienstleistungen abzuarbeiten
Fahrzeugdaten Telemetriedaten zu Performance, Nutzung, Betrieb und Zustand Ihres Fahrzeugs Um Ihnen einen Wartungsservice und proaktive Instandhaltung zu bieten und Ihr Fahrzeug im Lauf der Zeit zu verbessern
Informationen zum Aufladen In Anspruch genommene Ladestation, Auslastung, Ladegeschwindigkeit, Batterieanalytik und Performance Um Ihre Anfrage nach Dienstleistungen abzuarbeiten, zur Verbesserung der Ladeinfrastruktur
Diagnosedaten Protokolle zur Identifizierung und Behebung unerwarteter Software- oder Konnektivitätsprobleme sowie andere Debugging-Protokollberichte Proaktive Sichtung und Behebung von Software- oder Produktproblemen
Daten des Infotainment-Systems Analysen zur Infotainment-Nutzung wie z. B. erfolgreich oder nicht erfolgreich geladene Funktionen Um Ihnen einen Wartungsservice und proaktive Instandhaltung zu bieten und Ihr Fahrzeug im Lauf der Zeit zu verbessern
Informationen zur Tesla Mobile App Analytik bezüglich der Nutzung der Mobile App, wie z. B. erfolgreich oder nicht erfolgreich geladene Funktionen Um Ihnen einen Wartungsservice und proaktive Instandhaltung zu bieten und Ihr Mobile App-Erlebnis im Laufe der Zeit zu verbessern
Autopilot-Daten Fahrzeugeigene Kamera-Suite, die fortschrittliche Funktionen wie Autopilot, Smart-Herbeirufen und Autoparken bietet Um Ihnen einen Wartungsservice und proaktive Instandhaltung zu bieten und die Funktionen des Autopiloten im Lauf der Zeit zu verbessern
Informationen zum Verlauf der Tesla Service- und Reparaturarbeiten Serviceeinrichtung, Datum, Kilometerstand, durchgeführte Reparaturen, Kostenvoranschlag und Kosten, Details zu Teilen und andere vergleichbare Informationen Zur Durchführung von Wartung und Reparaturen, zur Berichterstattung, für Qualitäts- und Kostenverbesserungen

 

Informationen von Ihren oder über Ihre Tesla-Energieprodukte
Datenkategorien Beschreibung Zweck
Energieanlagen-Installationsdaten Details zum Haus wie z. B. die Dachmaße, die Konfiguration der elektrischen Anlage, die vorhandene Solarkapazität, das Installationsdatum und die Seriennummer der Anlage Um Ihre Anfrage nach Produkten oder Dienstleistungen abzuarbeiten
Produktdaten der Energieanlage Daten zu Performance, Nutzung, Betrieb, Batterieeffizienz und Zustand Ihres Energieanlagenprodukts Um Ihnen einen Wartungsservice zu bieten, zur Gewährleistung von Funktionssicherheit und um unsere Produkte im Laufe der Zeit zu verbessern
Energieanlagen-Diagnoseprotokolle Protokolle zur Identifizierung und Behebung unerwarteter Software- oder Konnektivitätsprobleme sowie andere Debugging-Protokollberichte Proaktive Sichtung und Behebung von Software- oder Produktproblemen


    Es gibt vier Kategorien von Daten, die von Ihrem Tesla erzeugt werden: Fahrzeugdaten, Diagnosedaten, Daten des Infotainment-Systems und Autopilot-Daten.

    1. Fahrzeugdaten

      Um die kontinuierliche Leistung Ihres Fahrzeugs, die vorausschauende Instandhaltung und die verbesserte Funktionalität und Erfahrung zu unterstützen, erfasst und verarbeitet Ihr Tesla Fahrzeugdaten, die die Nutzung, den Betrieb und den Zustand Ihres Fahrzeugs betreffen. Diese Informationen werden verwendet, um potenzielle Probleme zu erkennen und zu beheben und um Ihr Fahrzeug und die Wartungsleistungen für Sie kontinuierlich zu verbessern. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, werden diese Fahrzeugdaten standardmäßig entweder in einer Form, die nicht mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) in Verbindung gebracht wird, und in einem verschlüsselten Format, das Tesla nicht entschlüsseln kann, gespeichert, oder sie bleiben unzugänglich, solange kein bestimmter Vorfall ausgelöst wird:

      • Wenn Ihr Fahrzeug möglicherweise eine Wartung oder Reparatur benötigt oder Sie anderweitig eine Wartung oder Reparatur anfordern
      • Bei Auftreten eines sicherheitsrelevanten Vorfalls (z. B. Fahrzeugkollision, Auslösen von Airbags oder Notbremsung)
      • Wenn Ihr Fahrzeug Sicherheitsdienstleistungen wie Notruf oder Pannenhilfe benötigt
      • Wenn bei Ihrem Fahrzeug ein Hardware- oder Software-Problem auftritt, das überprüft und durch ein künftiges Software-Update oder eine andere Lösung behoben werden kann
      • Sofern Sie Ihre Einwilligung geben oder eine andere Rechtsgrundlage anwendbar ist


      Wir legen eindeutig fest, welche Fahrzeugdaten wir erfassen und welche nicht. Tesla verknüpft Ihren Standort nicht mit Ihrem Konto oder Ihrer Identität und speichert auch nicht, wo Sie sich aufgehalten haben. Beispiele für erfasste Fahrzeugdaten sind: Geschwindigkeitsinformationen, Kilometerzählerstände, Meldungen von Fahrzeugkomponenten, Internetverbindungsstatus, Informationen zum Batterieverbrauchsmanagement, Ladehistorie der Batterie, elektrische Systemfunktionen, Informationen zur Softwareversion, Daten des Infotainment-Systems, sicherheitsrelevante Daten und Kamerabilder (einschließlich Informationen zu den SRS-Systemen des Fahrzeugs, zum Bremsen und Beschleunigen, zur Sicherheit und zur E-Bremse); kurze Videoclips von Unfällen; Informationen zu Autopilot-Eingriffen, zum Herbeirufen, zum Wächtermodus (Sentry) und zu anderen Funktionen sowie sonstige Daten, die beim Finden von Problemen und der Analyse der Performance des Fahrzeugs helfen.

      Ortungsdienste Ihr Tesla nutzt den Standort, um Funktionen wie Karten, Navigation oder Mobile App-Standortdienste zu betreiben. Standortdienste können eine Kombination aus GPS, Bluetooth, IP-Adresse und Wi-Fi sowie Mobilfunkmasten nutzen, um herauszufinden, wo Sie sich befinden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, werden die Standortdaten entweder direkt verarbeitet, ohne Ihr Fahrzeug zu verlassen, liegen in einer Form vor, in der sie nicht mit Ihnen persönlich in Verbindung gebracht werden können, oder bleiben für Tesla unzugänglich. Aus Sicherheitsgründen kann der Standort Ihres Fahrzeugs verwendet werden, wenn bei Ihnen ein sicherheitsrelevanter Vorfall (z. B. eine Kollision, das Auslösen von Airbags oder ein Notbremsautomatik-Vorfall) auftritt, um die Gegenmaßnahmen zu unterstützen. Das bedeutet, dass Tesla Ihren Standort nicht mit Ihrer Identität verknüpft oder weiß, wo Sie sich aufgehalten haben, es sei denn, Ihr Standort wurde infolge eines sicherheitsrelevanten Vorfalls erfasst. Sie können auch jederzeit auf dem Touchscreen Ihres Fahrzeugs die Erfassung der „Straßenabschnittsdaten-Analyse“ (Road Segment Data Analytics) aktivieren oder deaktivieren, indem Sie zu Sicherheit > Weitergeben von Daten navigieren. Bitte beachten Sie, dass einige erweiterte Funktionen, wie etwa Live-Verkehrsflussanzeige und intelligente Routenführung, auf solche Daten angewiesen sind. 

      Sicherheitsanalyse-Daten: Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, können wir andere Fahrzeugdaten erfassen und speichern, die Informationen enthalten können, die Sie identifizieren oder die Fahrzeugidentifizierungsnummer Ihres Fahrzeugs auslesen, einschließlich: Daten über Unfälle oder unfallähnliche Situationen, in die Ihr Tesla Fahrzeug verwickelt ist (z. B. das Auslösen von Airbags oder die Notbremsautomatik); Daten über Remote-Dienste (z. B. Fernverriegelung/-entriegelung, Start/Stopp-Ladevorgang und Hupbefehle); einen Datenbericht zur Bestätigung, dass Ihr Fahrzeug online ist, zusammen mit Informationen über die aktuelle Softwareversion und bestimmte Telematikdaten; Daten über alle Probleme, die den Betrieb Ihres Fahrzeugs wesentlich beeinträchtigen könnten; Daten über sicherheitskritische Probleme; und Daten über jedes Software- und Firmware-Update.

      Fernanalyse-Daten: Zur Diagnose und Problembehebung können wir Ihr Tesla Fahrzeug unter Umständen dynamisch verknüpfen. Dieses Verfahren kann dazu führen, dass wir Zugriff auf persönliche Fahrzeugeinstellungen (beispielsweise Kontakte und Navigationsverlauf) erhalten. Diese dynamische Verbindung ermöglicht uns auch, den aktuellen Standort Ihres Fahrzeugs festzustellen. Allerdings ist dieser Zugriff auf eine begrenzte Anzahl von Mitarbeitern bei Tesla beschränkt.

      Erweiterte Funktionen: Bestimmte Funktionen wie Live-Verkehrsflussanzeige, Navigation, intelligente Routenführung, Autopilot und Herbeirufen benötigen möglicherweise Straßenabschnittsdaten, damit sie wie vorgesehen funktionieren. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, können Sie die Erfassung dieser Daten jederzeit aktivieren oder deaktivieren (über die Option Safety & Security > Data Sharing). Wenn die Option aktiviert ist, können wir diese Daten in einer Art und Weise an Partner freigeben, die Ihr Konto oder Ihre Fahrgestellnr. (FIN) nicht identifiziert. Das Ziel dabei ist, uns bei der Verbesserung und Bereitstellung des Dienstes für Sie zu unterstützen. Diese Freigabe kann auch dann erfolgen, wenn Sie nicht aktiv eine Funktion verwenden, die diese Informationen benötigt.

      Informationen zum Aufladen Wir können Informationen über die Ladegeschwindigkeit und die von Ihnen genutzten Ladestationen (einschließlich der Nutzung von Superchargern sowie Heim- oder gewerblich genutzten Steckdosen) erfassen, um z. B. zu analysieren, welche Ladestationen in Anspruch genommen werden, wie lange die Batterieaufladungen dauern und wie effektiv sie sind, wo zusätzliche Ladestationen benötigt werden und wo, in einigen Rechtssystemen, eine Beteiligung an bestimmten staatlichen Fördermaßnahmen oder Kreditprogrammen möglich ist.

      Wartungshistorie: Um die Wartung und Reparatur Ihres Fahrzeugs zu erleichtern, können wir von Tesla Service Centern oder verbundenen durch Dritte zertifizierten Karosseriewerkstätten Daten über die Wartungshistorie erheben und verarbeiten. Dazu gehören Informationen wie Name, Fahrgestellnr. (FIN), Reparaturhistorie, Teileinformationen, Kostenvoranschläge und Kosten, ausstehende Rückrufe, fällige Rechnungen, Kundenreklamationen und sonstige Informationen im Zusammenhang mit der Wartungshistorie des Fahrzeugs.

      Erhebung von Fahrzeugdaten ablehnen: Konnektivität und Performance sind ein wesentlicher Bestandteil aller Tesla-Fahrzeuge und der Grund, warum sich einige Kunden für Tesla entscheiden, denn Tesla ermöglicht erweiterte Funktionen und ein verbessertes Fahrerlebnis. Standardmäßig bietet Tesla dieses nahtlose Erlebnis und schützt gleichzeitig Ihre Privatsphäre. Wenn Sie jedoch nicht mehr wünschen, dass wir Fahrzeugdaten oder andere Daten von Ihrem Tesla-Fahrzeug erheben, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die Konnektivität deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass bestimmte erweiterte Funktionen, z. B. Over-the-Air-Updates, Remote-Dienste und die Interaktivität mit mobilen Anwendungen und fahrzeuginternen Funktionen wie Standortsuche, Internetradio, Sprachsteuerung und Webbrowser-Funktionalität, auf eine solche Konnektivität angewiesen sind. Wenn Sie die Erhebung von Fahrzeugdaten ablehnen (mit Ausnahme der Präferenzen für die Datenfreigabe im Fahrzeug), können wir Sie nicht in Echtzeit über Probleme, die Ihr Fahrzeug betreffen, informieren oder benachrichtigen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Fahrzeug eine eingeschränkte Funktionsfähigkeit aufweist, schwere Schäden davonträgt oder nicht mehr betriebsfähig ist. 

    2. Diagnosedaten

      Tesla verwendet Diagnoseprotokolle, um unsere Produkte und Dienstleistungen auf dem neuesten Stand zu halten, Probleme zu beheben oder zu beseitigen und kontinuierliche Verbesserungen vorzunehmen. Unser Ziel ist es, das Mindestmaß an Diagnosedaten zu erfassen, das notwendig ist, damit Ihr Fahrzeug oder Energieprodukt weiterhin zuverlässig und sicher ist und normal funktioniert. Die Diagnose kann Details über die Fahrzeugkonfiguration, die Firmware, den Energieverbrauch, den Zustand der elektronischen Systeme und andere System-zu-System-Daten enthalten, die zur Identifizierung von Fehlern und zur Durchführung technischer Auswertungen verwendet werden. Bei bestimmten Vorfällen verwenden wir Diagnoseprotokolle als grundlegende Fehlerinformationen, mit deren Hilfe wir feststellen, ob die aufgetretenen Probleme durch eine sofortige oder zukünftige Softwareversion behoben werden können.

    3. Daten des Infotainment-Systems

      Bei der Nutzung des Touchscreens Ihres Fahrzeugs kann Tesla bestimmte Informationen erfassen, die entweder im Fahrzeug selbst gespeichert sind oder die, wenn sie an uns freigegeben sind, nicht standardmäßig mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) in Verbindung gebracht werden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, werden Ihr Browserverlauf und Ihre Anmeldedaten im Fahrzeug nicht an Tesla freigegeben. Zu den erfassten Daten des Infotainment-Systems können z. B. die aggregierte Anzahl der verwendeten Features oder Apps, Wiedergabe-Metadaten und Browsing-Metadaten (z. B. gehörte Radiominuten und Sender) sowie der ungefähren Standort für Lokalsender-Optionen gehören. Wenn Sie für bestimmte Infotainment-Apps, die eine Anmeldung erfordern, kein eigenes Konto besitzen, bietet Tesla die Möglichkeit, die App stattdessen mit einem von Tesla bereitgestellten Konto zu nutzen. Wenn Sie sich für die Nutzung eines von Tesla bereitgestellten Kontos entscheiden, können die Daten Ihres Infotainment-Systems für diese spezielle App mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verknüpft sein. Wenn Sie Performanceprobleme mit Ihrem Infotainment-System haben und Unterstützung benötigen, kann Tesla außerdem bestimmte Infotainment-Systemdaten abrufen, um Ihre Anfrage abzuarbeiten, das Problem effektiv zu beheben und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

      Sprachsteuerung: In jedem Tesla haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Stimme Sprachbefehle an das Fahrzeug zu erteilen. Zur Unterstützung laufender Qualitätsoptimierungen erfasst und verarbeitet Tesla die Transkription des Befehls (z. B. „Temperatur einstellen...“). Zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden keine Audio-Sprachaufnahmen gemacht, und die Transkription des Befehls wird nicht mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verknüpft. Darüber hinaus erfasst Tesla bei der Verwendung von Voice-to-Text keine Informationen, da Ihre Textnachrichten niemals an Tesla gesendet werden.

      Tesla Mobile App: Die Tesla App ermöglicht den Eigentümern, direkt mit ihrem Fahrzeug zu kommunizieren. Mit der App können Sie unter anderem den Ladefortschritt Ihres Fahrzeugs in Echtzeit überprüfen und das Aufladen starten/stoppen, die Kabine vor Fahrtantritt heizen/kühlen, das Fahrzeug aus der Ferne verriegeln/entriegeln oder den aktuellen Standort des Fahrzeugs lokalisieren. Um Probleme im Zusammenhang mit der Funktionalität der Tesla App zu erkennen und proaktiv zu beheben, Kundenreklamationen zu bearbeiten und unbefugten Zugriff oder Missbrauch zu verhindern, können bestimmte allgemeine Nutzungsinformationen, die mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verbunden sind, an uns freigegeben werden. Wenn Sie z. B. die Tesla-App verwenden, um die Innenraumtemperatur des Fahrzeugs zu ändern, können wir erfassen, dass dieser Befehl erfolgreich oder nicht erfolgreich war, und zwar ohne weitere Details wie den geänderten Temperaturwert.

    4. Autopilot-Daten

      Tesla-Fahrzeuge nutzen eine Kamera-Suite, die fortschrittliche Funktionen wie Autopilot, Smart-Herbeirufen und Autoparken bietet. Die Kamerafunktion wurde von Grund auf konfiguriert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Tesla macht keine laufenden Aufnahmen und verfügt nicht über eine Live-View-Funktion. Standardmäßig werden moderne autonome Funktionen, die auf die außen am Fahrzeug angebrachten Kameras angewiesen sind, verarbeitet, ohne Ihr Fahrzeug jemals zu verlassen. Es gibt zwei Arten von Kameraaufzeichnungen, die von Ihrem Fahrzeug an Tesla übertragen werden können: Kameraaufzeichnungen zu sicherheitsrelevanten Vorfällen und zum Flottenlernen.

      1. Kameraaufzeichnungen sicherheitsrelevanter Vorfälle werden nur dann automatisch aufgezeichnet, wenn ein schwerwiegender sicherheitsrelevanter Vorfall vorliegt, wie z. B. eine Fahrzeugkollision oder das Auslösen von Airbags. Diese kurzen Clips sind bis zu 30 Sekunden lang und werden mit Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verknüpft, um Rettungsdiensteinsätze, Fahrzeugbewertungen und Pannenhilfe zu unterstützen (wobei solche Aufnahmen Zeitstempel und Standort-Metadaten enthalten können).
      2. Kameraaufnahmen zum Flottenlernen nutzen die außen am Fahrzeug angebrachten Kameras dazu, zu lernen, wie man Dinge wie Fahrbahnmarkierungen, Straßenschilder und Lichtzeichen von Ampeln erkennt. Je mehr Flottenlernaktionen zum Thema Verkehrsbedingungen wir durchführen können, desto besser wird die Selbstfahrfähigkeit Ihres Tesla. Wir möchten klarstellen, dass für die Weitergabe von Kameraaufzeichnungen zum Flottenlernen an Tesla Ihre Zustimmung zur Datenfreigabe erforderlich ist und dass diese jederzeit über den Touchscreen des Fahrzeugs gesteuert werden kann, indem Sie zu Sicherheit > Weitergeben von Daten navigieren. Selbst wenn Sie dieser Weitergabe zustimmen, sind die Kameraaufzeichnungen auf 30 Sekunden begrenzt und bleiben anonym, sodass sie nicht mit Ihnen oder Ihrem Fahrzeug in Verbindung gebracht werden können.

      Dashcam: Die Dashcam ist ein Ausstattungsmerkmal, das Kunden zur Verfügung steht, sofern ein ordnungsgemäß konfiguriertes USB-Laufwerk in einen der vorderen USB-Anschlüsse eingesteckt ist. Alle aufgezeichneten Videos werden lokal auf dem USB-Laufwerk gespeichert und nicht an Tesla übertragen. Bevor Sie diese Funktion aktivieren, denken Sie bitte daran, in den vor Ort in Ihrem Land hinsichtlich der Dashcam-Nutzung geltenden Gesetzen nachzulesen, damit sichergestellt ist, dass Sie alle Vorschriften und Beschränkungen bei geistigen Eigentumsrechten einhalten.

      Wächter-Modus Diese Funktion nutzt die außen am Fahrzeug angebrachten Kameras, um verdächtige Aktivitäten oder eine für Ihr Fahrzeug bestehende erhebliche Bedrohung zu erkennen und Sie in diesen Fällen zu benachrichtigen. Wenn eine Bedrohung erkannt wird, beginnen die Kameras im Fahrzeug mit der Aufzeichnung auf Ihr USB-Laufwerk, zudem schaltet sich die Alarmanlage ein. Bei umfassenden Bedrohungslagen löst der Wächter-Modus den Alarmzustand aus. Im Alarmzustand wird der Sicherheitsalarm aktiviert, und das Audiosystem erzeugt einen lauten und unerwarteten Ton. Der Wächter-Modus sendet eine Warnung an Ihre Tesla-App, die Sie darüber informiert, dass ein Vorfall eingetreten ist. Nach 30 Sekunden kehrt der Wächter-Modus in den Standby-Status zurück. Bei Fahrzeugen des Modelljahrs 2018 oder höher (Software-Version 2020.48.5 oder höher) werden die im Wächter-Modus angefertigten Aufnahmen im integrierten Speicher abgelegt und können direkt über den Touchscreen des Fahrzeugs angezeigt werden. Diese Aufnahmen werden nicht an Tesla übertragen. Der Wächter-Modus kann auch ohne installiertes USB-Laufwerk in ähnlicher Weise funktionieren und Ihnen bei Erkennung einer Bedrohung eine Benachrichtigung auf Ihr Telefon senden – allerdings wären dann keine Aufzeichnungen des Vorfalls verfügbar.

      Innenkamera: Fahrzeuge des Typs Model 3 oder Model Y mit einem Computer für autonomes Fahren sowie Fahrzeuge des Typs Model S oder Model X ab Modelljahr 2021 sind mit einer Innenkamera ausgestattet, die sich oberhalb des Rückspiegels befindet und standardmäßig ausgeschaltet ist. Wenn Sie die Innenkamera aktivieren, indem Sie der Freigabe von Daten der „Innenkamera-Analyse“ zustimmen, wird ein kurzer Videoclip aufgenommen und im Anschluss an einen sicherheitsrelevanten Vorfall (wie eine Fahrzeugkollision oder eine Notbremsung) an Tesla übertragen. Dieser kurze Videoclip soll die wenigen Sekunden vor dem Vorfall festhalten und enthält kein Filmmaterial vom sicherheitsrelevanten Vorfall an sich. Es werden keine Videos übertragen, wenn sich kein sicherheitsrelevanter Vorgang ereignet hat bzw. kein Zeitabschnitt mit sicherheitsrelevanten Vorgängen vorliegt. Diese Clips werden verwendet, um Sicherheitsfunktionen und Software-Verbesserungen wie Kollisionsvermeidung zu entwickeln und zu verbessern. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind Aufnahmen, die mit der Innenkamera angefertigt wurden, anonym und werden nicht mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verknüpft. Sie können die Erhebung dieser Daten auch jederzeit aktivieren oder deaktivieren (über Sicherheit > Weitergeben von Daten). 

    Zu diesen Zwecken können wir Ihre Informationen verwenden

    Wir können die von uns erfassten Informationen verwenden, um:

    1. Mit Ihnen zu kommunizieren
    2. Unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen bzw. zu erbringen
    3. Unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu erweitern


    Dies schließt die Kontaktaufnahme mit Ihnen ein, um Ihnen wichtige sicherheitsrelevante Informationen mitzuteilen, Ersthelfer über einen Unfall mit Ihrem Fahrzeug zu benachrichtigen, auf Sie zugeschnittene Produkte und Angebote zu präsentieren oder auf Ihre Fragen zu antworten und Ihre Anfragen nach Produktinformationen, Tesla-Updates und anderen Events zu erfüllen. Mehr zeigenWeniger anzeigen

    Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Informationen anzufordern oder einen Kauf zu tätigen, können wir die erhobenen Daten für eine Vielzahl von Zwecken verwenden. Im Folgenden finden Sie Beispiele dafür, wofür wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können, um Ihnen das denkbar nahtloseste Fahrzeug- und Energieerlebnis zu bieten.

    Deshalb verarbeiten wir Ihre Daten

    Mit Ihnen zu kommunizieren
    • Um auf Ihre Anfragen zu reagieren und Ihre Anfragen abzuarbeiten
    • Um Ihnen Informationen zu Preisausschreiben, Veranstaltungen und Werbeaktionen zukommen zu lassen und um diese Aktivitäten zu verwalten
    • Um administrative Informationen an Sie weiterzuleiten, wie beispielsweise Informationen zu Änderungen unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien
    • Für Bildungs- und Aufklärungszwecke zu Themen, die Sie interessieren
    • Um Sie auf wichtige sicherheitsbezogene Informationen bezüglich Ihres Fahrzeuges oder Energieprodukts hinzuweisen oder um bei einem Unfall mit Ihrem Fahrzeug Einsatzkräfte zu verständigen
    • Um Forschung und Umfragen durchzuführen und Ihr Feedback zu erhalten
    Unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen bzw. zu erbringen
    • Um Ihren Kauf abzuschließen, ein Produktleasing oder eine Finanzierung zu beantragen und Ihre Bestellung installieren bzw. an Sie ausliefern zu lassen
    • Um Ihre Zahlung für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verarbeiten
    • Um einen entsprechenden Kunden-Support zu bearbeiten, zu unterstützen und bereitzustellen
    • Um die Performance Ihres Tesla-Produkts zu überwachen und Ihnen entsprechende Dienstleistungen bereitzustellen
    • Um Probleme oder Bedenken mit Produkten und Dienstleistungen zu verstehen, zu sichten und zu beheben
    Unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu erweitern
    • Um Forschung zu betreiben, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu bewerben sowie unsere bestehenden Produkte und Dienstleistungen zu verändern oder zu verbessern
    • Um die Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen zu überprüfen und zu verbessern
    • Für Geschäftszwecke wie Datenanalyse, Audits, Betrugsüberwachung und -prävention, Geschäftsplanung, Ermittlung der Effektivität von Kampagnen, Berichterstattung und Prognosen
    Sonstige Umstände
    • Um mit Dritten, Handelsvertretern und verbundenen Unternehmen bestehende vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen
    • Um die Ursache eines fahrzeugbezogenen Vorfalls oder Unfalls zu analysieren, zu rekonstruieren, zu untersuchen oder anderweitig zu bestimmen
    • Um gesetzlich vorgegebene Verpflichtungen zu erfüllen sowie zu Zwecken der Strafverfolgung und zur Bearbeitung sonstiger behördlicher Anfragen
    • Um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen
    • Soweit anderweitig durch Zustimmung Ihrerseits zulässig oder von Ihnen angewiesen


    Speichert Tesla personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, einschließlich der in diesen Datenschutzhinweisen und in unseren dienstleistungsspezifischen Hinweisen beschriebenen oder gesetzlich vorgeschriebenen. Bei der Beurteilung der Aufbewahrungsfristen prüfen wir sorgfältig, ob es notwendig ist, die erhobenen personenbezogenen Daten aufzubewahren, und bemühen uns, falls eine Aufbewahrung erforderlich ist, die Daten für den kürzestmöglichen gesetzlich zulässigen Zeitraum aufzubewahren.

    Wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, tun wir dies mit Ihrer Zustimmung und/oder soweit dies erforderlich ist, um die von Ihnen genutzten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, unser Geschäft zu betreiben, unsere vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die Sicherheit unserer Systeme, unserer Produkte und unserer Kunden zu schützen oder sonstige berechtigte Interessen von Tesla zu erfüllen, wie in diesem Abschnitt beschrieben. Wir geben keine Informationen, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen, an nicht an uns angeschlossene Dritte für deren Marketingzwecke weiter, sofern Sie nicht in diese Weitergabe einwilligen.

    Wir können Informationen über Sie auch verwenden und offenlegen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung aus Gründen der Sicherheit, der Erfüllung unserer gesetzlich vorgegebenen Verpflichtungen (wie Vorladungen oder Gerichtsbeschlüsse), der Strafverfolgung oder anderer Angelegenheiten von öffentlicher Bedeutung notwendig oder angemessen ist. Wir können auch Informationen über Sie weitergeben, wenn es dafür eine rechtliche Grundlage gibt bzw. wenn wir feststellen, dass die Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder unser Unternehmen oder unsere Kunden zu schützen. Dies umfasst möglicherweise die Bereitstellung von Informationen an öffentliche Stellen oder staatliche Behörden. Darüber hinaus können wir im Fall einer Umstrukturierung, einer Fusion, eines Kontrollwechsels oder eines Verkaufs die von uns erfassten personenbezogenen Daten an den entsprechenden Dritten übertragen.

    Erfassung und Verwendung nicht-personenbezogener Daten

    Mit Ausnahme der hier aufgeführten Fälle kann Tesla zudem Informationen, die – für sich allein – keine Rückschlüsse auf Ihre persönliche Identität zulassen, erfassen, nutzen und weitergeben. Derartige Informationen können für beliebige Zwecke genutzt werden, beispielsweise für betriebliche oder Forschungszwecke, für Branchenanalysen, zur Verbesserung oder Änderung unserer Produkte und Dienstleistungen, um unsere Produkte und Dienstleistungen besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

    Weitergabe Ihrer Informationen

    Wir können Informationen weitergeben an:

    • Unsere Dienstleister, Geschäftspartner und verbundenen Unternehmen
    • Von Ihnen autorisierte Dritte
    • Sonstige Dritte lt. geltenden Gesetzesvorschriften


    Wir beschränken, wie und an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Beispiele dafür, wann wir Ihre Daten weitergeben, sind: Zahlungsabwicklung, Auftragsabwicklung, Produktinstallation, Kundendienst, Marketing, Finanzierung, Wartung oder Reparatur und andere vergleichbare Dienstleistungen. Mehr zeigenWeniger anzeigen

    Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht zu irgendwelchen Zwecken oder für irgendeinen Zeitraum an Dritte. Die folgende Tabelle zeigt, an wen Tesla Ihre personenbezogenen Daten weitergeben darf, abhängig von Ihren Interaktionen mit uns oder von Käufen, die Sie tätigen.

    Unsere Dienstleister, Geschäftspartner und verbundenen Unternehmen
    Empfängerkategorien
    Beschreibung
    Gründe für die Weitergabe
    Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften Unternehmen, die sich im Besitz oder unter der Kontrolle von Tesla befinden oder an denen wir eine wesentliche Beteiligung halten Zur Unterstützung, zur Ausführung, zur Verbesserung und zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen
    Dienstleister und Geschäftspartner Unternehmen, die wir beauftragt haben, Dienstleistungen wie Kundensupport oder Produktfinanzierung anzubieten, Anbieter von Reparaturkostenvoranschlägen, Anbieter von Infrastruktur und andere professionelle Dienstleister Zur Unterstützung, zur Ausführung und zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen
    Zahlungsabwickler Unternehmen, mit denen wir vertraglich vereinbaren, Ihre Zahlungsdaten sicher zu verarbeiten Zur Ermöglichung von Zahlungsabwicklung und Betrugsprävention

     

    Von Ihnen autorisierte Dritte
    Empfängerkategorien
    Beschreibung
    Gründe für die Weitergabe
    Finanzinstitute Unternehmen, die Kreditanträge für Leasing- und Finanzierungsangebote bearbeiten Um Ihre Berechtigung zu bestätigen und Ihre Wartungsanfragen zu verarbeiten
    Energieversorgungsunternehmen und Energiedienstleister Unternehmen, die Energie aus dem Netz zu Ihrem Haus bzw. Ihrer Wohnung liefern und verteilen Um Ihre Anfrage nach Energieprodukten und -dienstleistungen abzuarbeiten
    Für die Installation von Energieanlagen zertifizierte Betriebe Partner, die Arbeiten in den Bereichen Finanzierung, Genehmigung, Inspektion und Installation durchführen können Zur Durchführung, Unterstützung und Erbringung von Dienstleistungen in unserem oder in Ihrem Namen
    Wartungs- und Reparaturzentren von Drittanbietern Wartungsstandorte von Drittanbietern, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen hochwertige Reparaturen zu bieten Zur Ermöglichung von Wartung und Reparaturen, zur Berichterstattung, für Qualitäts- und Kostenverbesserungen

     

    Sonstige Dritte, lt. geltenden Gesetzesvorschriften oder aufgrund sonstiger Umstände
    Empfängerkategorien
    Beschreibung
    Gründe für die Weitergabe
    Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden Offenlegung von Informationen, lt. geltenden Gesetzesvorschriften oder soweit anderweitig angemessen Zur Einhaltung der geltenden Gesetze
    Von staatlicher Seite angebotene Förder- oder Kreditprogramme Offenlegung von Informationen wie vom Programm vorgegeben, z. B. der Fahrgestellnr. (FIN) Zur Einhaltung der Teilnahmebedingungen des angebotenen Programms

     

    Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können zwischen Tesla und unseren Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen (Unternehmen, die sich im Besitz von Tesla befinden oder von Tesla kontrolliert werden oder an denen wir eine wesentliche Beteiligung halten), Drittanbietern von Dienstleistungen, Vertriebspartnern, Lieferanten und anderen weitergegeben werden, wenn dies für die Erbringung von Dienstleistungen in unserem oder in Ihrem Namen erforderlich ist. Beispielsweise benötigen Unternehmen, die wir mit der Erbringung des Kundendienst-Supports oder dem Schutz und der Sicherung unserer Systeme und Dienste beauftragt haben, unter Umständen Zugriff auf personenbezogene Daten, um diese Aufgaben zu erfüllen. In solchen Fällen müssen sich diese Unternehmen an unsere Datenschutzbestimmungen halten und dürfen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

    Darüber hinaus können wir Informationen weitergeben an:

    Externe Dienstleister und Vertriebskanalpartner, um Dienstleistungen wie Website-Hosting, Datenanalyse und -speicherung, Zahlungsbearbeitung, Auftragserfüllung und Produktinstallation, drahtlose Konnektivität mit Tesla-Produkten, Informationstechnologie und damit verbundene Infrastruktur, Kundenservice, Produktdesign, Produktdiagnose, Wartung oder damit im Zusammenhang stehende Dienstleistungen, E-Mail-Zustellungen, Kreditkartenzahlungen, Buchführung, Marketing, Verarbeitung der Sprachsteuerung und vergleichbare Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

    Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen (z. B. die Tesla Insurance Services, Inc.), um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und vorhandene Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, Datenanalysen durchzuführen und Berichte zu erstellen. Wenn Sie z. B. eine Wartung/Reparatur Ihres Fahrzeugs in einem Service Center oder in einer Karosseriewerkstatt anfordern, das bzw. die entweder von Tesla oder einem Dritten betrieben wird, können wir Informationen über Ihr Fahrzeug, die Reparatur und damit verbundene personenbezogene Daten weitergeben, um Ihre Erfahrung zu optimieren, Reparaturen exakt zu bepreisen und unsere Geschäftspraktiken zu verbessern.

    Ersteller von Reparaturkostenvoranschlägen sowie Versicherungsgesellschaften, die Tesla oder einem externen Service Center ermöglichen, Dienstleistungen an Ihrem Fahrzeug, wie etwa Reparatur oder Wartung, zu erbringen. Wenn Sie Tesla auffordern, bestimmte Reparaturen durchzuführen, geben wir an diese Stellen in begrenztem Maße Informationen über Sie und das Fahrzeug weiter. Damit soll erreicht werden, dass Ihnen ein genauer Kostenvoranschlag für die Reparatur vorgelegt und die Zahlung erleichtert wird. Ersteller von Kostenvoranschlägen können diese Informationen insgesamt zur Ausarbeitung und Veröffentlichung von Branchenanalysen verwenden.

    Sonstige externe Geschäftspartner insoweit, als diese in den Kauf, die Miete oder Wartung Ihrer Tesla-Produkte eingebunden sind. Wir geben in begrenztem Maße Informationen von Ihnen oder über Sie oder Ihre Tesla-Produkte an Partner in den Bereichen Finanzierung, Leasing und Zulassung sowie an Titelunternehmen, Stromversorger, Genehmigungsbehörden und Versicherungsgesellschaften weiter, damit Sie diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen können, falls Sie sich für deren Nutzung entscheiden.

    Von Ihnen autorisierte Dritte, wie beispielsweise:

    • Zertifizierte Installationsbetriebe, bei denen wir Ihnen direkt oder indirekt die von Ihnen angefragten Energieprodukte verkaufen können oder bei denen der zertifizierte Installationsbetrieb Eigentümer Ihrer Energieprodukte ist oder diese finanziert.
    • Externe Stromversorger oder Energiedienstleistungsfirmen, bei denen dies durch Tarife oder Regelungen vorgeschrieben ist oder für die Sie die Erlaubnis zur Überwachung und Kontrolle Ihres Energieprodukts erteilt haben.
    • An externe Servicecenter oder Dienstleister, wenn Sie sich zu deren Nutzung entschieden haben. Beachten Sie, dass einige Informationen über Sie auf bestimmten Tesla Produkten gespeichert werden und externe Servicecenter oder Dienstleister, die Sie mit der Diagnostizierung oder Wartung Ihres Tesla Produkts beauftragen, darauf möglicherweise direkten Zugriff haben.
    • Externe Sponsoren von Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen, falls Sie sich für eine Teilnahme daran entscheiden; den Anbieter Ihres Social-Media-Accounts, wenn Sie Ihr Tesla-Konto und Ihren Social-Media-Account miteinander vernetzen. Wenn Sie das tun, ermächtigen Sie uns, Informationen an den Anbieter Ihres Social-Media-Accounts weiterzugeben, und Sie sind sich bewusst, dass die Nutzung der von uns weitergegebenen Informationen den Datenschutzbestimmungen des Anbieters des Social-Media-Accounts unterliegt.

     

    Sonstige Dritte, wenn gesetzlich gefordert, oder sonstige Umstände, wie z. B.:

    • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen (z. B. Vorladungen oder anderen gerichtlichen Anordnungen); als Reaktion auf eine rechtmäßige Anfrage von Regierungsbehörden, die eine Untersuchung durchführen, einschließlich der Erfüllung von Anforderungen der Strafverfolgungsbehörden und Anfragen von Aufsichtsbehörden; um unsere Richtlinien und Verfahren zu überprüfen oder durchzusetzen; um auf einen Notfall zu reagieren; um Aktivitäten zu verhindern oder zu stoppen, die wir als illegal, unethisch oder rechtlich verfolgbar erachten oder bei denen die Gefahr besteht, dass sie illegal sind; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen, von Tesla, von Dritten, Besuchern oder der Öffentlichkeit zu schützen wie von uns nach eigenem Ermessen festgelegt.
    • Ihr Arbeitgeber, andere Betreiber von Firmenwagenflotten oder den Eigentümer von Tesla-Produkten, wenn das Produkt nicht direkt Ihnen selbst gehört und sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.
    • In einigen Ländern nimmt Tesla freiwillig an staatlich initiierten Programmen teil, oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie z. B. an Förder- oder Kreditprogrammen, die mit dem Erreichen von Umweltzielen, Energieeinsparung oder mit der Einführung neuer Technologien in Verbindung stehen. Die Teilnahme von Tesla hilft uns und den Regierungen, Investitionen zu dimensionieren und die Einführung unserer Technologien, darunter Elektrofahrzeuge, Speicher von Elektroenergie und Technologien für das Aufladen, zu unterstützen. Die Teilnahme an einigen Programmen kann es erforderlich machen, dass Tesla bestimmte Fahrzeuginformationen und Informationen zur Energieerzeugung, -aufladung oder -speicherung, wie z. B. die Fahrzeugidentifikationsnummer oder die Wohnanschrift, in begrenztem Maße an Regierungs- oder Aufsichtsbehörden weitergibt, wie es die Bedingungen dieser Programme vorschreiben.
    • Wenn Sie eine von staatlicher Seite angebotene Fördermaßnahme wahrnehmen oder anderweitig an staatlichen Förderprogrammen teilnehmen, ist Tesla möglicherweise verpflichtet, der Regierung oder von dieser benannten Verwaltern Informationen zu Ihrem Kauf, Ihrer Teilnahme und Ihrer Teilnahmeberechtigung zur Verfügung zu stellen, um die Fördermaßnahme für den Kauf zu bearbeiten.
    • Dritte in Zusammenhang mit Umstrukturierung, Fusion, Verkauf, Joint Venture, Abtretung, Übertragung oder sonstiger Veräußerung unseres Unternehmens, mit Vermögensgegenständen oder Aktien (auch in Zusammenhang mit jedweden Konkurs- oder vergleichbaren Verfahren) oder Teilen davon.

     

    Auswahl und Transparenz

    Mit uns erhalten Sie Zugriff auf die von uns erfassten, verwendeten und freigegebenen Daten und können diese kontrollieren. Durch Geräteberechtigungen, In-App-Einstellungen, Kommunikationspräferenzen, Ihr Tesla-Konto und die Steuerung der Datenfreigabe im Fahrzeug haben Sie das Sagen, auch wenn es um Ihre Daten geht. Mehr zeigenWeniger anzeigen

    Rechte und Wahlmöglichkeiten

    Tesla-Updates: Wenn Sie Informationen anfordern, ein Produkt kaufen oder sich für Werbemitteilungen anmelden, kann Tesla Sie per E-Mail, Telefon, SMS oder über die Tesla App über Werbeaktionen, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie sonstige Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie keine Werbe-E-Mails oder Nachrichten mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen in der von uns erhaltenen Mitteilung folgen, Ihre Kommunikationspräferenzen ändern oder uns eine beliebige Verfahrensweise mitteilen. Gehen Sie dazu zum Abschnitt Datenschutzfragen. Lassen Sie sich auf die „Nicht anrufen“-Liste setzen, wenn Sie von uns einen Anruf oder eine Textnachricht erhalten und in Zukunft keine derartigen Anrufe oder automatisierten Anrufe mehr erhalten möchten. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise weiterhin dazu verpflichtet sein könnten, Ihnen administrative oder andere wichtige Nachrichten wie Rechnungsmitteilungen oder Richtlinienänderungen zuzusenden, auch wenn Sie dem Empfang sonstiger Mitteilungen widersprochen haben.

    Datenfreigabe: Mit Tesla können Sie steuern, was Sie freigeben. Im Touchscreen Ihres Fahrzeugs können Sie die Erfassung bestimmter Fahrzeugdaten aktivieren oder deaktivieren (über Sicherheit > Data Sharing), einschließlich Autopilot-Analytik und -verbesserungen sowie Straßenabschnittsdaten-Analyse (Road Segment Data Analytics). Wenn Sie die Datenfreigabe aktivieren, kann Ihr Fahrzeug die Daten erfassen und Tesla zu Analysezwecken zur Verfügung stellen. Diese Analyse hilft Tesla, seine Produkte und Funktionen zu verbessern und Probleme schneller zu diagnostizieren. Die erfassten Informationen sind nicht mit Ihrem Konto oder Ihrer Fahrgestellnr. (FIN) verknüpft und stellen keinen Zusammenhang zu Ihrer persönlichen Identität her. Je nach Auswahl können die Analysen Details über Ihr Fahrzeug, seine Konfiguration, Performance, Softwareversion, aber auch kurze Videoclips oder Bilder enthalten. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden personenbezogene Daten entweder überhaupt nicht protokolliert, unterliegen datenschutzfreundlichen Verfahren oder werden aus allen Berichten entfernt, bevor diese an Tesla gesendet werden.

    Anfragen zum Datenschutz: Wir möchten, dass Sie die Kontrolle darüber haben, wie Ihre persönlichen Daten von uns verwendet werden. Nach den vor Ort geltenden Gesetzen haben Sie möglicherweise das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, informiert zu werden oder Zugriff darauf zu erhalten; die Daten zu aktualisieren und in den Informationen enthaltene Fehler zu korrigieren; die Verwendung dieser Daten zu beschränken oder die Daten löschen zu lassen; Ihre Einwilligung in bestimmte Arten der Nutzung von Daten zu widerrufen; und eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde vor Ort einzulegen. Außerdem haben Sie möglicherweise das Recht, keiner automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden, unter anderem dem Profiling, wenn dies eine rechtliche Auswirkung auf Sie hätte; und Sie haben möglicherweise das Recht auf Datenübertragbarkeit in Bezug auf die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Tesla ermöglicht Ihnen, diese Rechte auf verschiedene Weise auszuüben, unter anderem durch:

    • Einreichen einer Anfrage zum Datenschutz Auf dem Onlineweg
    • Per E-Mail an privacy@tesla.com
    • Per Post an Tesla International B.V., Attn: Legal – Privacy, Burgemeester Stramanweg 122, 1101 EN Amsterdam, Niederlande.
    • Durch Zugriff auf Ihr Tesla-Konto, um Ihre Informationen jederzeit zu aktualisieren


    Bei der Kontaktaufnahme mit Tesla und wenn Ihr Anliegen es erfordert, können wir weitere Informationen von Ihnen verlangen, etwa zur Überprüfung Ihrer Identität, oder wir können darauf hinweisen, dass wir für die Antwort noch Zeit benötigen. Sie können Ihre Beschwerde jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde in Ihrem Land weiterleiten, wenn Sie mit einer von uns erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind. Wenn Sie uns fragen, werden wir uns bemühen, Ihnen Informationen über relevante Beschwerdemöglichkeiten zu geben, die auf die bei Ihnen vorherrschenden Umstände zutreffen könnten.

    Schutz von personenbezogenen Daten

    Tesla setzt administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein, wobei die Art der Daten und die Bedrohungen berücksichtigt werden. Tesla hat eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen implementiert, um Ihre Daten konsequent zu schützen. Ihr Tesla-Konto enthält zum Beispiel Besitzer-Ressourcen, Anleitungen und wichtige Dokumente. Daher bieten wir Multi-Faktor-Authentifizierung zum Schutz Ihres Kontos. Jedes Tesla-Fahrzeug verfügt außerdem über eine Funktion, die Zum Fahren PIN eingeben heißt und mit der Sie einen sicheren vierstelligen Verifizierungscode einstellen können, der vor Fahrtantritt eingegeben werden muss. Wenn Sie Ihr Fahrzeug an jemand anderes verkaufen oder übertragen, ist es bei Tesla außerdem einfach, einen Werksreset durchzuführen und Ihre persönlichen Daten zu löschen, bevor Sie Ihr Fahrzeug an einen neuen Besitzer übergeben (über Controls > Service > Factory Reset).

    Außerdem implementieren wir andere geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten sicher zu machen und zu schützen. Leider kann die Sicherheit einer Datenübertragung oder eines Speichersystems niemals zu 100 % garantiert werden. Sollten Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist oder dass sie gefährdet ist, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend. Nutzen Sie dazu die unten angegebenen Kontaktinformationen.

    Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf den Datenschutz, Informationen oder sonstige Praktiken von Dritten, und wir sind für diese nicht verantwortlich. Dazu zählen auch Dritte, die Websites betreiben oder Dienste anbieten, auf die wir uns möglicherweise in dieser Datenschutzerklärung verlinken. Die Einbeziehung eines solchen Links bedeutet keine Unterstützung der verlinkten Seite oder des verlinkten Dienstes unsererseits oder seitens unserer verbundenen Unternehmen, und sie ist auch kein Hinweis auf eine Zugehörigkeit zum betreffenden Dritten. Darüber hinaus sind wir nicht für die Erfassungs-, Nutzungs- oder Offenlegungsrichtlinien und -praktiken (einschließlich Datenschutzpraktiken) anderer Unternehmen, wie die anderer App-Entwickler, App-Anbieter, Anbieter von Plattformen für soziale Medien, Betriebssystemanbieter oder WLAN-Anbieter verantwortlich. Ebenso sind wir nicht für Informationen verantwortlich, die Sie gegenüber anderen Unternehmen über oder in Verbindung mit unseren Software-Anwendungen oder Seiten in den sozialen Medien offenlegen. Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren, und wir bitten darum, dass diese Personen dem Unternehmen Tesla keine Informationen zur Verfügung stellen.

    Datenweitergabe in internationalem Maßstab

    Tesla ist ein globales Unternehmen, und wir sind international tätig. Durch Tätigen eines Kaufs oder die anderweitige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns werden Ihre Daten möglicherweise an Tesla in die Vereinigten Staaten und in andere Länder als das Ihres Wohnsitzes oder das Land, in dem die Daten ursprünglich erhoben wurden, übertragen. Zum Beispiel dort, wo wir Niederlassungen haben oder wo wir Dienstleister beauftragen. Tesla hält sich an die Gesetze zur Übertragung personenbezogener Daten zwischen Ländern, um sicherzustellen, dass Ihre Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben geschützt sind, ungeachtet dessen, wo sie sich befinden.

    Wir können uns für die Erhebung, Nutzung und anderweitige Verarbeitung Ihrer Informationen auf verschiedene Rechtsgrundlagen berufen, einschließlich: Sie haben Ihre Einwilligung gegeben; die Informationen sind für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich; die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich; die Verarbeitung ist erforderlich, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen; oder für die Wahrung eines berechtigten Interesses, das gegen Ihre Interessen, Grundrechte- und Grundfreiheiten abgewogen wird. Diese berechtigten Interessen können Teslas Interesse an der Verbesserung eigener Produkte oder Dienstleistungen, der Erhöhung von Sicherheit, dem Schutz von Tesla oder Teslas Geschäftspartnern gegen unrechtmäßiges Verhalten und die Beantwortung von Kundenanfragen oder Beschwerden beinhalten. Wir werden Sie gegebenfalls informieren, ob und aus welchem Grund wir gewisse Informationen von Ihnen benötigen, beispielsweise, ob wir diese Informationen für die Erfüllung einer rechtlichen oder vertraglichen Verpflichtung benötigen und was die Folgen sind, wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden.

    Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), im Vereinigten Königreich (Großbritannien) oder in der Schweiz aufhalten, stellen wir sicher, dass die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen durchgeführt wird, und insbesondere, dass geeignete vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen werden. Die internationale Übertragung von personenbezogenen Daten seitens Tesla, die im EWR, in Großbritannien und in der Schweiz erhoben werden, unterliegt den Standardvertragsklauseln. Als Datenverantwortlicher für personenbezogene Daten von Personen im EWR, in Großbritannien oder in der Schweiz fungiert Tesla International B.V. in den Niederlanden. Bei Fragen oder Bedenken wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie eine E-Mail an privacy@tesla.com senden oder uns schriftlich unter Tesla International B.V., Attn: Privacy - DPO, 122 Burgemeester Stramanweg, 1101 EN Amsterdam, Netherlands, kontaktieren. Sie können sich auch an die niederländische Datenschutzbehörde oder Ihre örtliche Datenschutzbehörde wenden und haben das Recht, dort eine Beschwerde einzureichen.

    Updates dieser Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung legt die wesentlichen Details zu Ihrer Beziehung zu Tesla fest, was personenbezogene Daten betrifft. Von Zeit zu Zeit können wir neue Möglichkeiten und Funktionen entwickeln oder zusätzliche Dienste anbieten, die es erforderlich machen können, dass wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen. Wenn wir dies tun, informieren wir Sie darüber, indem wir das Datum, an dem diese Datenschutzerklärung zuletzt auf unserer Website aktualisiert wurde, überarbeiten. Ansonsten können wir Ihnen eine zusätzliche Benachrichtigung (z. B. per E-Mail) mit weiteren Informationen zu den Überarbeitungen zukommen lassen. Sofern nicht anders angegeben, unterliegen diese neuen oder zusätzlichen Dienste mit Einführung durch uns dieser Datenschutzerklärung und werden wirksam, wenn wir sie auf unserer Website veröffentlichen.

    Fragen zum Datenschutz

    Wenn Sie Fragen oder Bemerkungen zum Datenschutz haben, sich von bestimmten Diensten abmelden oder eine Anfrage zum Datenschutz stellen möchten, nehme Sie Kontakt mit uns auf.Sie Kontakt mit uns auf.

     

    Datenschutzanfrage online einreichen.

    Schicken Sie uns eine E-Mail an privacy@tesla.com.

    Per Post an Tesla International BV, Attn: Legal – Privacy, Burgemeester Stramanweg 122, 1101 EN Amsterdam, Niederlande.

     

    Aktualisiert August 2021