Funktion "Entkopplung vom Stromnetz"

Tesla App — Funktion "Entkopplung vom Stromnetz"

Mit der Option "Entkopplung vom Stromnetz" können Sie Ihre Powerwall vom öffentlichen Stromnetz trennen, um eine netzunabhängige Stromversorgung zu simulieren. Wenn Sie Ihren Haushalt über die Tesla App vom öffentlichen Stromnetz trennen, gewährt Ihnen Ihre Powerwall umfassende Kontrolle über Ihr eigenes Stromerzeugungssystem, wodurch Ihre Energieunabhängigkeit und Versorgungssicherheit verbessert wird.

Verwenden Sie "Entkopplung vom Stromnetz", um einen längeren Ausfall von erneuerbaren Energien zu simulieren und sich mit dem Verhalten Ihres Powerwall-Systems während eines Stromausfalls vertraut zu machen.

Die Option "Entkopplung vom Stromnetz" ermöglicht auch das netzunabhängige Laden von Fahrzeugen, so dass Sie Ihr Fahrzeug dynamisch mit überschüssigem, tagsüber gespeichertem Solarstrom laden können, um maximal erneuerbare Solarenergie für den Fahrbetrieb zu nutzen. Die Tesla App verfolgt, wie lange Ihr System vom öffentlichen Stromnetz getrennt bleibt, wodurch Sie sehen können, wie viel Notstrom jeweils verfügbar ist. Sie können die Dauer Ihrer netzunabhängigen Stromversorgung auf dem Bildschirm "Notstrom-Ereignisse" anzeigen.

Telefon koppeln

"Entkopplung vom Stromnetz" ist eine Funktion, die ausschließlich mit gekoppelten Geräten funktioniert, um einen stabilen Systembetrieb und eine zuverlässige Stromversorgung für Ihren Haushalt sicherzustellen. Hinweis: Sie müssen Ihre Powerwall mit jedem Telefon koppeln, auf dem Sie die Funktion "Entkopplung vom Stromnetz" verwenden. Führen Sie das Koppeln des Telefons unbedingt in Nähe der Powerwall aus.

Schritt 1: Öffnen Sie die Tesla App und wechseln Sie zu Ihrem Energiestandort.

Schritt 2: Tippen Sie auf "Konfigurieren".

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Telefonkopplung".

Schritt 4: Wenn Sie dazu aufgefordert werden, stellen Sie den Aktivierungsschalter (auf der rechten Seite der Powerwall) auf "OFF" (aus) und dann wieder auf "ON" (ein).

Funktion "Netzunabhängig"

Schritt 1: Öffnen Sie die Tesla App und wechseln Sie zu Ihrem Energiestandort.

Schritt 2: Tippen Sie auf "Konfigurieren".

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten zu "Entkopplung vom Stromnetz".

Schritt 4: Falls Sie Ihr Telefon noch nicht mit Ihrer Powerwall gekoppelt haben, werden Sie in diesem Schritt dazu aufgefordert.

Schritt 5: Tippen Sie auf "Netzunabhängig". Hinweis: Der Übergang kann einige Minuten dauern. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn Ihr System auf "netzunabhängig" geschaltet ist.

Sobald Ihre Powerwall vom öffentlichen Stromnetz getrennt ist, verhält sich Ihr System wie bei einem tatsächlichen Stromausfall. Beachten Sie "Empfohlene Vorgehensweisen während Stromausfällen", um die Zeit ohne Netzstrom zu maximieren.

Erneute Verbindung mit öffentlichem Stromnetz

Schritt 1: Öffnen Sie die Tesla App und wechseln Sie zu Ihrem Energiestandort.

Schritt 2: Tippen Sie auf "Erneut mit Netz verbinden".

Schritt 3: Tippen Sie auf "Mit Stromnetz verbinden".

Bei einem simulierten Netzausfall verbindet sich Ihre Powerwall automatisch wieder mit dem öffentlichen Stromnetz, wenn ihre Ladung auf einen gewissen Wert abgesunken ist oder wenn Sie hohe Lasten betreiben, die die von der Powerwall unterstützte Leistungsaufnahme überschreiten. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn die Powerwall wieder am Netz ist, und Sie können Details des Verlaufs auf dem Bildschirm "Notstrom-Ereignisse" überprüfen.

Teilweise Notstromversorgung des Haushalts

Die Powerwall versorgt bei teilweiser Haushalt-Notstromversorgung nur die Verbraucher auf einer Phase. Ihre anderen Verbraucher bleiben weiterhin mit dem öffentliche Stromnetz verbunden, und die Powerwall entlädt sich, um Ihre Verbraucher der einen Phase zu speisen. Um einen Netzstromausfall mit "teilweiser Haushalt-Notstromversorgung" zu simulieren, den Sicherungsautomaten ausschalten.

Details und Fehlersuche

"Entkopplung vom Stromnetz" öffnet das Relais im Backup-Gateway, um Ihren Haushalt vom Netz zu trennen, wie dies bei einem tatsächlichen Netzausfall der Fall wäre. Diese Funktion öffnet oder schließt keine Schutzschalter und unterbricht auch nicht die Netzverbindung. Ihr System stellt wieder eine Verbindung mit dem Netz her, wenn Sie es entweder über die App erneut verbinden, die Ladung Ihrer Powerwall entsprechend abgesunken ist oder Ihre Powerwall nicht in der Lage ist, Ihre Verbraucher auf der einen Phase zu versorgen, während sie vom Netz getrennt ist.

Hinweis: Es besteht keine Notwendigkeit, sich mit zusätzlichen Risiken zu befassen, wenn Sie die Option "Entkopplung vom Stromnetz" verwenden, um Ihr System vom Netz zu trennen. Ihre Powerwall lädt und entlädt sich wie im Modus Eigenversorgung.

Umschaltung unterbunden

Wenn Ihr System nicht zum Umschalten auf netzunabhängigen Betrieb bereit ist, z. B. bei hohem Stromverbrauch, kann Ihre Powerwall eine Fehlermeldung anzeigen, wenn Sie auf "Netzunabhängig" tippen. Hinweis: Ihre Powerwall arbeitet während eines Netzausfalls normal und kann die Notversorgung des Haushalts mit ihrem gespeicherten Strom übernehmen.

"Entkopplung vom Stromnetz" ist so konzipiert, dass Stromunterbrechungen bei Ihnen zu Hause erkannt werden. Ihre Powerwall kann die Umschaltung vom öffentlichen Stromnetz unterbinden, wenn sie auch nur einen geringfügigen Stromausfall erkennt, während sich Ihr System vom Netz trennt.

Überlast

Im netzunabhängigen Betrieb bietet jede Powerwall eine Dauerleistung von 5 kW. Sie können die Option "Entkopplung vom Stromnetz" verwenden, um die Lasten zu identifizieren, die Ihr Powerwall-System unterstützen kann. Wenn Sie Ihren Haushalt vom öffentlichen Stromnetz getrennt haben und die Kapazität Ihres Systems überschritten wird, verbindet sich die Powerwall automatisch wieder mit dem Netz, um diese Lasten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter "Bewährte Methoden bei Stromausfällen.

Solarstrom-Begrenzung

Wenn Ihre Powerwall vollständig geladen ist, während Ihr Haushalt vom Netz entkoppelt ist, kann der überschüssige Solarstrom, der normalerweise an das öffentliche Stromnetz weitergeleitet würde, nicht abgeleitet werden. Zur Vermeidung von Überlast des Systems und möglichen Schäden durch Überladen schaltet Ihre Powerwall die Systemfrequenz hoch, um den Solar-Wechselrichter auszuschalten. Wenn Sie die Solarstromerzeugung maximieren möchten, sollten Sie Ihren Haushalt mit der Tesla App erneut mit dem öffentlichen Stromnetz verbinden, bevor die Powerwall vollständig geladen ist.

Nicht unterbrechungsfreie Abschaltung und Lastabfall

Wenn Sie die Option "Entkopplung vom Stromnetz" verwenden, versucht Ihre Powerwall, sich unterbrechungsfrei vom öffentlichen Stromnetz zu trennen bzw. damit zu verbinden. Dennoch könnte es während der Trennung bzw. Verbindung in Ihrem Haushalt kurzzeitig zu flackernden Lampen kommen. Ein Lastabfall kann aufgrund von Faktoren wie hohem Stromverbrauch, hoher Solarstromproduktion oder voller Ladung Ihrer Powerwall auftreten. Wir überwachen nicht-unterbrechungsfreie Trennungen und Verbindungen, um die Notstrombereitstellung der Powerwall durch Software-Updates zu verbessern.