Innenstauraum und Elektronik

Mittelkonsole

Neben einem RFID-Sender, der Schlüssel und Schlüsselkarten liest (siehe Schlüsselkarte), beinhaltet die Mittelkonsole Getränkehalter, zwei Staufächer und ein drahtloses Telefonladegerät.

Um das Hauptfach zu öffnen, ziehen Sie die Abdeckung nach oben. Öffnen Sie das vordere Staufach, indem Sie die Abdeckung nach vorne schieben.

Bild mit Pfeilen, die zeigen, wie die Staufächer der Mittelkonsole geöffnet werden.

Konsole in der zweiten Reihe

Model 3 verfügt über eine hintere Konsole, die in die Mitte der Rückenlehne in der zweiten Reihe integriert ist. Ziehen Sie die Konsole nach unten, um Zugang zu den hinteren Getränkehaltern zu erhalten, oder verwenden Sie sie als Armlehne.

Bild mit einem Pfeil, der dazu auffordert, die hintere Konsole nach unten zu ziehen.

Handschuhfach

Um das Handschuhfach zu öffnen, berühren Sie Fahrzeug > Handschuhfach. Das Handschuhfach öffnet sich automatisch, und die zugehörige Beleuchtung schaltet sich ein.

Bild mit einem Pfeil, der das Öffnen des Handschuhfachs zeigt.

Um das Handschuhfach zu schließen, drücken Sie es nach oben, bis es in seine geschlossene Position einrastet.

Zur besseren Absicherung Ihres Handschuhfachs berühren Sie Fahrzeug > Sicherheit > Handschuhfach-PIN, um eine 4-stellige PIN festzulegen (siehe Handschuhfach-PIN).

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie das Handschuhfach geöffnet lassen, wird dessen Beleuchtung nach einer gewissen Zeit abgeschaltet.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Das Handschuhfach verriegelt, wenn es geschlossen ist und Sie Model 3 mit der mobilen App oder der Schlüsselkarte beim Entfernen von Model 3 mit Ihrem Handyschlüssel (wenn „Verschluss nach Entfernen“ eingeschaltet ist) schließen oder wenn der Valet-Modus aktiv ist (siehe Valet-Modus). Es verriegelt nicht, wenn Model 3 durch Berühren des Schlosssymbols auf dem Touchscreen verriegelt wird.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Halten Sie das Handschuhfach beim Fahren geschlossen, um Verletzungen von Mitfahrern im Falle eines Unfalls oder einer Schnellbremsung zu vermeiden.

Drahtloses Telefonladegerät

In die vordere Konsole ist ein drahtloses Telefonladegerät eingebaut, das bis zu 15 W Leistung zum Aufladen eines Qi-fähigen Telefons liefert. Legen Sie einfach Ihr Telefon auf das Telefonladegerät. Ihr Gerät kann während des Ladens warm werden; dies ist beim induktiven Laden normal.

Wenn sich Ihr Telefon auf dem drahtlosen Ladegerät befindet, wird es aufgeladen, wann immer das Fahrzeug eingeschaltet ist (d. h. wenn der Touchscreen eingeschaltet ist und Sie sich im Fahrzeug befinden). Ihr Telefon wird nicht mehr aufgeladen, wenn Sie das Fahrzeug verlassen haben, sofern nicht eine Funktion wie der Wächter-Modus aktiviert ist und deshalb die USB-Anschlüsse mit Strom versorgt werden (siehe Verwendung des Wächter-Modus). Model 3 lädt ein Telefon außerdem nicht auf, wenn die Fahrzeugbatterie leer ist.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Das drahtlose Telefonladegerät funktioniert möglicherweise nicht, wenn Ihre Telefonhülle zu groß ist oder aus Metall besteht. Versuchen Sie es in diesem Fall noch einmal, indem Sie das Telefon aus der Hülle nehmen, bevor Sie es in das Ladegerät legen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Das Telefon muss direkten Kontakt mit dem drahtlosen Ladegerät haben. Legen Sie keine Objekte (z. B. Kreditkarten, Schlüsselkarten, Münzen, Metallobjekte usw.) zwischen das Telefon und das Ladegerät.

Niederspannung Steckdose

Model 3 verfügt über eine Steckdose, die sich im hinteren Fach der Mittelkonsole befindet.

Vergrößerungskasten, der die Lage der Steckdose in der Mittelkonsole zeigt.

Die Steckdose ist für Zubehör geeignet, das bis zu 12 A Dauerstrom (16 A Spitze) benötigt.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei Fahrzeugen, die ungefähr nach November 2021 hergestellt wurden, müssen Wechselrichter, die in die Steckdose von Niederspannung gesteckt werden, eine Eingangsspannung von 16 V DC unterstützen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Stromversorgung steht zur Verfügung, wann immer das Fahrzeug als „aktiv“ gilt. Das Fahrzeug kann aus verschiedenen Gründen aktiv sein. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Funktionen wie Herbeirufen genutzt werden oder die Vorklimatisierung, der Kabinen-Überhitzungsschutz, Klima eingeschaltet lassen, Hundemodus, Camp-Modus, Wächter-Modus usw. eingeschaltet sind. Das Fahrzeug ist außerdem aktiviert, wenn die Niederspannung-Batterie geladen oder genutzt wird, beim Hochspannungsladen, wenn das Fahrzeug mit der mobilen App kommuniziert usw. Wenn ein Zubehörgerät angeschlossen bleibt, wird die Niederspannung-Batterie dadurch nicht entladen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Steckdose und der Stecker des Zubehörteils können heiß werden.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Um übermäßige Störungen der Fahrzeugelektronik zu vermeiden, empfiehlt Tesla, keinerlei nicht von Tesla stammendes Zubehör, einschließlich Wechselrichtern, in die Niederspannung-Steckdose einzustecken. Wenn Sie jedoch ein nicht von Tesla stammendes Zubehörteil verwenden und Störungen oder unerwartetes Verhalten wie Blinkleuchten, Warnmeldungen oder übermäßige Hitze des Zubehörteils feststellen, ziehen Sie sofort den Stecker des Zubehörteils aus der Niederspannung-Steckdose.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Versuchen Sie nicht, Model 3 über die Niederspannung-Steckdose zu starten. Dadurch kann es zu Beschädigungen kommen.

USB-Anschlüsse

Model 3 verfügt über zwei USB-Anschlüsse, die sich im vorderen Fach der Mittelkonsole befinden. Diese Anschlüsse können für Folgendes verwendet werden:

  • Anschließen und Laden von USB-Geräten.
  • Abspielen von Audiodateien auf einem Telefon oder USB-Gerät (siehe Medien über Geräte abspielen).
  • Verwenden Sie zum Speichern von Videoaufnahmen des Wächter-Modus und der Dashcam den USB-Anschluss im Handschuhfach. Dies erhöht die Sicherheit und minimiert den Stromverbrauch.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei einigen Fahrzeugen, die ungefähr nach dem 1. November 2021 hergestellt wurden, unterstützen die USB-Anschlüsse an der Mittelkonsole möglicherweise nur das Laden von Geräten. Verwenden Sie für alle anderen Funktionen den USB-Anschluss im Handschuhfach.

Beide Anschlüsse sind USB-C-kompatibel.

Öffnen Sie das vordere Staufach der Mittelkonsole. Die vorderen USB-Anschlüsse befinden sich an der Rückwand des Staufachs.

Vergrößerungskasten, der die Lage der USB-Anschlüsse in der Mittelkonsole zeigt.

Hinten im Handschuhfach befindet sich ein weiterer USB-Anschluss. Dieser USB-A-Anschluss ist mit einem vorformatierten Flash-Laufwerk ausgestattet, das zum Speichern von Videos zu Funktionen wie dem Wächter-Modus und Dashcam vorbereitet ist. Dieser Anschluss kann auch mit dem Fahrzeug kommunizieren und zum Aufladen eines per USB angeschlossenen Gerätes verwendet werden, obwohl dies nicht der Hauptzweck dieses Anschlusses ist.

Bild, das die Lage des USB-Anschlusses im Handschuhfach zeigt.

Im hinteren Teil der Mittelkonsole befinden sich zwei weitere USB-Anschlüsse (bei Fahrzeugen, die ab ungefähr Juni 2020 gebaut wurden, sind dies USB-C-Anschlüsse). Diese Anschlüsse können USB-Geräte aufladen, aber nicht mit dem Fahrzeug kommunizieren.

Vergrößerungskasten, der die Lage der USB-Anschlüsse an der Rückseite der Mittelkonsole zeigt.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Stromversorgung steht zur Verfügung, wann immer das Fahrzeug als „aktiv“ gilt. Das Fahrzeug kann aus verschiedenen Gründen aktiv sein. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Funktionen wie Herbeirufen genutzt werden oder die Vorklimatisierung, Klima eingeschaltet lassen, Hundemodus, Camp-Modus, Wächter-Modus usw. eingeschaltet sind. Das Fahrzeug ist außerdem aktiviert, wenn die Niederspannung-Batterie geladen oder genutzt wird, beim Hochspannungsladen, wenn das Fahrzeug mit der mobilen App kommuniziert usw. Wenn ein Zubehörgerät angeschlossen bleibt, wird die Niederspannung-Batterie dadurch nicht entladen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Verwenden Sie USB-3.0-kompatible Kabel, um ein Gerät mit einem USB-Anschluss zu verbinden. Die Verwendung nicht kompatibler Kabel kann das Laden verlangsamen und zu Verbindungsproblemen oder verringerter Leistung führen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Schließen Sie nicht mehrere Geräte über einen USB-Hub an. Ansonsten werden die angeschlossenen Geräte möglicherweise nicht geladen bzw. vom Media Player bzw. vom Wächter-Modus, von der Dashcam usw. nicht erkannt.

Anforderungen an das USB-Laufwerk zum Aufzeichnen von Videos

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Zum Speichern von Aufzeichnungen des Wächter-Modus und der Dashcam empfiehlt Tesla die Verwendung des USB-Anschlusses im Handschuhfach. Dies erhöht die Sicherheit und minimiert den Stromverbrauch.

Einige Funktionen Ihres Model 3 (z. B. Dashcam, Wächter-Modus und Track-Modus (sofern vorhanden) erfordern die Verwendung eines Flash-Laufwerks, das die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Eine minimale Speicherkapazität von 64 GB. Verwenden Sie ein Flash-Laufwerk mit so viel freiem Speicherplatz wie möglich. Videoaufzeichnungen können viel Platz einnehmen.
  • Eine dauerhafte Schreibgeschwindigkeit von mindestens 4 MB/s. Bitte beachten Sie, dass die dauerhafte Schreibgeschwindigkeit von der Spitzen-Schreibgeschwindigkeit abweicht.
  • USB-2.0-Kompatibilität. Wenn Sie ein USB-3.0-Flash-Laufwerk verwenden, muss es USB 2.0 unterstützen.
  • Richtige Formatierung (siehe Beschreibung unten).
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
In einigen Marktregionen können Sie empfohlene USB-Laufwerke auf http://www.tesla.com erwerben.

Formatieren eines USB-Flash-Laufwerks

Zum Speichern und Aufrufen von Videoaufzeichnungen erfordert Model 3 ein USB-Flash-Laufwerk, das als exFAT, MS-DOS FAT (für Mac), ext3 oder ext4 formatiert ist (NTFS wird derzeit nicht unterstützt). Zur Verwendung mit Dashcam und Wächter-Modus muss das Flash-Laufwerk einen Stammordner mit der Bezeichnung TeslaCam enthalten, und zur Verwendung mit Track-Modus (sofern vorhanden) muss das Flash-Laufwerk einen Stammordner mit der Bezeichnung TeslaTrackModeenthalten.

Model 3 kann ein USB-Flash-Laufwerk für Sie formatieren. Stecken Sie das Flash-Laufwerk in einen der vorderen USB-Anschlüsse, und berühren Sie Fahrzeug > Sicherheit > USB-Laufwerk formatieren. Dadurch wird das Laufwerk automatisch als exFAT formatiert und der Ordner „TeslaCam“ und „TeslaTrackMode“ (sofern vorhanden) erstellt. Das USB-Flash-Laufwerk ist nun zum Aufzeichnen und Abspeichern von Videoclips bereit. USB-Laufwerk formatieren ist nur dann verfügbar, wenn ein USB-Flash-Laufwerk (mit nicht mehr als einer Partition) in einen der vorderen USB-Anschlüsse gesteckt ist. Durch Auswahl von USB-Laufwerk formatieren werden alle Daten auf dem Flash-Laufwerk gelöscht – bevor Sie diese Funktion verwenden, müssen Sie alle Inhalte, die Sie behalten möchten, auf ein anderes Gerät übertragen.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei einigen Fahrzeugen, die ungefähr nach dem 1. November 2021 hergestellt wurden, unterstützen die USB-Anschlüsse an der Mittelkonsole möglicherweise nur das Laden von Geräten. Verwenden Sie für alle anderen Funktionen den USB-Anschluss im Handschuhfach.

Wenn Model 3 ein Flash-Laufwerk nicht formatieren kann, müssen Sie es mit einem Computer formatieren. Vergessen Sie nicht, den Ordner TeslaCam und den Ordner TeslaTrackMode (sofern vorhanden) manuell zu erstellen.

Sie können außerdem das USB-Flash-Laufwerk mit einem Computer formatieren, damit Sie ein einziges Flash-Laufwerk für Dashcam, Wächter-Modus, Track-Modus (sofern vorhanden) und Audio-Dateien verwenden können. Erstellen Sie separate Partitionen auf dem als exFAT formatierten Laufwerk; zum Beispiel eine für Dashcam und Wächter-Modus (Sie müssen den Ordner TeslaCam erstellen), eine für den Track-Modus (erstellen Sie den Ordner TeslaTrackMode) und eine Audio-Partition.

Sobald ein USB-Flash-Laufwerk formatiert ist und den/die erforderlichen Ordner enthält, stecken Sie es in einen der vorderen USB-Anschlüsse (oder in den USB-Anschluss im Handschuhfach, falls vorhanden). Verwenden Sie keinen der hinteren USB-Anschlüsse – diese dienen nur zum Aufladen von USB-Geräten. Nach dem Einstecken kann es bis zu 15 Sekunden dauern, bis Model 3 das Flash-Laufwerk erkannt hat. Wenn das Laufwerk erkannt wurde, werden Symbole für die Dashcam und den Wächter-Modus verfügbar, wenn Sie Fahrzeug berühren und Ihr Fahrzeug zum Aufzeichnen von Videos bereit ist. Möglicherweise müssen Sie erst den Wächter-Modus (sofern vorhanden) aktivieren, indem Sie Fahrzeug > Wächter berühren.

Abspielen von Videoaufzeichnungen

Sie können sich Aufzeichnungen auf dem Touchscreen ansehen, wenn sich Model 3 in der Parkstellung befindet. Berühren Sie das Dashcam-Symbol im App Launcher oder auf dem Fahrzeug-Bildschirm. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen Ecke des Bildschirms. Auf den Registerkarten wird eine Liste aller Videoclips angezeigt, sortiert nach Ort und Zeitstempel. Das Video kann nach Bedarf angehalten, zurückgespult, vorgespult und gelöscht werden. Sie können auch auf Fahrzeug > Sicherheit > Dashcam-Videoclips löschen tippen, um alle Videoclips von Dashcam und Wächter-Modus einschließlich der neuesten und gespeicherten Clips zu löschen.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Aufzeichnung der Dashcam wird durch Öffnen der Anzeige unterbrochen.

Sie können sich auch Videoaufzeichnungen anschauen, indem Sie das USB-Flash-Laufwerk abziehen, es in einen Computer stecken und dort den Ordner „TeslaCam“ oder „TeslaTrackMode“(sofern vorhanden) öffnen.

Der Ordner „TeslaCam“ enthält drei Unterordner:

  • Recent Clips: Während der Aufzeichnung speichert Dashcam kontinuierlich in 60-Minuten-Zyklen in den Ordner „Recent Clips“. Alle Aufzeichnungen, die älter als eine Stunde sind, werden überschrieben, sofern sie nicht ausdrücklich gespeichert werden. Für jeden Clip werden vier Videos gespeichert, eines von jeder Kamera (vorne, hinten, links rechts).
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Aufzeichnungen der hinteren Kamera stehen nur bei Fahrzeugen zur Verfügung, die ungefähr nach Februar 2018 hergestellt wurden.
  • Saved Clips: Enthält alle Aufzeichnungen, die über Dashcam gespeichert werden.
  • Sentry Clips: Enthält die letzten 10 Minuten von allen Ereignissen des Wächter-Modus, die einen Warnung- oder Alarm-Zustand ausgelöst haben. Wenn das USB-Flash-Laufwerk voll ist, werden die ältesten Clips des Wächter-Modus gelöscht, um Platz für neue Clips zu schaffen. Sobald die Clips gelöscht sind, können sie nicht mehr wiederhergestellt werden.

Wenn das USB-Flash-Laufwerk voll ist, können keine Videos mehr gespeichert werden. Um zu verhindern, dass das Flash-Laufwerk voll wird, kopieren Sie regelmäßig gespeicherte Videos auf ein anderes Gerät, und löschen Sie sie vom Flash-Gerät.

Kleiderbügel

Model 3 weist auf jeder Seite des Fahrzeugs in der zweiten Reihe einen Kleiderbügel auf. Drücken Sie gegen den Kleiderbügel, um ihn zu lösen. Drücken Sie erneut dagegen, um ihn einzufahren.

Kleiderbügel über dem hinteren Fenster mit Pfeil, der nach außen zeigt