Beschleunigungsmodi

Berühren Sie Fahrzeug > Pedale & Lenkung > Beschleunigung, um einen gewünschten Beschleunigungsmodus zu wählen:

  • Lässig beschränkt die Beschleunigung für ein sanfteres Fahren.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Wenn die lässige Beschleunigung ausgewählt ist, wird in der Instrumententafel über der Fahrgeschwindigkeit Lässig angezeigt.
  • Sport bietet die normale Beschleunigung.
  • Wahnsinn (bei Performance-Fahrzeugen Plaid genannt) (je nach Ausstattung) bietet Zugang zur maximalen sofort verfügbaren Beschleunigung.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Die Verwendung des erhöhten Drehmoments und der höheren Leistung im „Wahnsinn“- bzw. „Plaid“-Modus kann die Reichweite und Effizienz verringern.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Bei der Funktion „Wahnsinn“ bzw. „Plaid“ wird angestrebt, die Batterie in einem optimalen Temperaturbereich zu halten. Neben dem Aufheizen können diese Einstellungen die Batterie bei Bedarf auch kühlen (z. B. beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit, während schneller Beschleunigung, bei langen Fahrten usw.).

Zusätzlich bietet Model S den Drag-Strip-Modus. Die Verwendung des Drag-Strip-Modus zur Vorklimatisierung Ihres Model S ist vor einem Kurzstreckenrennen von Vorteil.

Drag-Strip-Modus

Der Drag-Strip-Modus sorgt für eine Vorklimatisierung der Batterie und des Antriebs auf ideale Temperaturen für Beschleunigungsmessungen. Model S bleibt drei Stunden lang im Drag-Strip-Modus, selbst wenn Sie das Fahrzeug verlassen. Nach drei Stunden wird die Funktion deaktiviert, um einen unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden (wenn Sie beispielsweise das Fahrzeug verlassen und vergessen, den Drag-Strip-Modus abzubrechen).

Bei Verwendung des Drag-Strip-Modus verbraucht Model S mehr Energie, um die Batterie in einem optimalen Temperaturbereich zu halten.

Sie können den Drag-Strip-Modus jederzeit durch Deaktivieren von Drag-Strip-Modus abschalten.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Der Drag-Strip-Modus deaktiviert automatisch den Schlupfstart, sofern dieser aktiviert ist.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Der Drag-Strip-Modus ist nur für Rennstrecken vorgesehen. Es liegt in der Verantwortung des Fahrers, die Fahrweise und Beschleunigung so zu wählen, dass andere Verkehrsteilnehmer weder gefährdet noch behindert werden.

Anfahren mit höchster Beschleunigung

Auf dem Touchscreen werden visuelle Anweisungen zum Anfahren mit höchster Beschleunigung angezeigt:

  1. Berühren Sie Fahrzeug > Pedale & Lenkung > Drag-Strip-Modus.
  2. Warten Sie, bis auf der Instrumententafel angezeigt wird, dass das Fahrzeug für eine maximale Leistungsabgabe bereit ist.
  3. Wenn Model S in die Fahrstellung gestellt ist und vollständig stillsteht, halten Sie mit Ihrem linken Fuß das Bremspedal fest gedrückt, und drücken Sie dann das Fahrpedal ganz durch.
  4. Sobald Schritt 3 abgeschlossen ist, senkt sich die vordere Federung in eine „Gepard-Stellung“ ab.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Die Absenkung der Federung in die „Gepard-Stellung“ verringert die Bodenfreiheit erheblich.
  5. Warten Sie, bis auf der Instrumententafel angezeigt wird, dass der Drag-Strip-Modus startbereit ist.
  6. Sobald auf der Instrumententafel die Meldungen „Gepard-Stellung abgeschlossen“ und „Fertig zum Starten“ angezeigt werden, lassen Sie das Bremspedal los, um mit höchster Beschleunigung anzufahren.