Smart-Herbeirufen-Funktion

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Je nach Marktregion, Fahrzeugkonfiguration, erworbenen Optionen und Software-Version ist Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht mit Smart-Herbeirufen ausgestattet, oder die Funktion arbeitet möglicherweise nicht exakt wie beschrieben.

Mit Smart-Herbeirufen kann Model S zu Ihnen kommen (wobei der GPS-Standort Ihres Telefons als Ziel verwendet wird) oder zu einem von Ihnen gewählten Ort fahren, wobei es Hindernisse umfährt und bei Bedarf anhält. Smart-Herbeirufen arbeitet mit der Tesla Mobile App zusammen, wenn sich Ihr Telefon in einem Umkreis von ca. 213 Fuß (65 Metern) um Model S befindet. Mit Smart-Herbeirufen kann Model S aus Parklücken heraus und um Ecken fahren. Dies ist nützlich, um Model S aus einer engen Parklücke zu fahren, Pfützen zu durchqueren oder leichter an das Fahrzeug zu gelangen, wenn Sie schwere Pakete tragen. Sie müssen uneingeschränkte Sicht auf Model S haben und die ganze Zeit über das Fahrzeug und seine Umgebung genau beobachten.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass alle Kameras und Sensoren sauber sind. Verschmutzte Kameras und Sensoren sowie Umgebungsbedingungen wie Regen und verblasste Fahrbahnmarkierungen können die Funktion des Autopiloten einschränken.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Smart-Herbeirufen-Funktion wurde ausschließlich für Parkplätze und Zufahrten auf privaten Grundstücken entwickelt, auf denen die Umgebung vertraut und vorhersehbar ist. Verwenden Sie Smart-Herbeirufen nicht auf öffentlichen Straßen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Smart-Herbeirufen darf nur auf befestigten Flächen verwendet werden.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Smart-Herbeirufen ist eine BETA-Funktion. Sie müssen das Fahrzeug und seine Umgebung durchgehend genau beobachten und sich jederzeit zum Einschreiten bereithalten. Der Fahrer muss die Smart-Herbeirufen-Funktion auf sichere, verantwortungsbewusste und bestimmungsgemäße Weise verwenden.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Smart-Herbeirufen-Funktion hält möglicherweise nicht für alle Objekte (insbesondere sehr flache Objekte wie einige Bordsteine oder sehr hohe Objekte wie z. B. Bretter) an und reagiert möglicherweise nicht auf jeden Verkehr. Smart-Herbeirufen erkennt nicht die Fahrtrichtung von rollendem Verkehr, fährt nicht um leere Parkplätze herum und sieht keinen Querverkehr voraus.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Leistungsfähigkeit der Funktion „Smart-Herbeirufen“ ist von den Ultraschallsensoren , der freien Sicht der Kameras und der Verfügbarkeit einer ausreichenden Mobilfunk-Signalqualität sowie von GPS-Daten abhängig.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bei der Verwendung der Smart-Herbeirufen-Funktion müssen Sie uneingeschränkte Sicht auf Model S haben und sich jederzeit bereithalten, das Fahrzeug zu stoppen, indem Sie die Schaltfläche in der Mobile App loslassen.

Bevor Sie Smart-Herbeirufen verwenden

  • Laden Sie die neueste Version der Tesla Mobile App auf Ihr Telefon herunter, und stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon Internetempfang hat und GPS aktiviert ist.
  • Ihr Telefon muss mit Model S verbunden sein und sich in einem Umkreis von ca. 213 Fuß (65 Meter) befinden.
  • Die Kameras des Fahrzeugs müssen vollständig kalibriert sein (siehe Fahren zur Kamerakalibrierung).
  • Sie müssen uneingeschränkte Sicht auf Model S haben.
  • Model S muss in der Parkstellung stehen, und alle Türen und Kofferraumklappen müssen geschlossen sein.

Smart-Herbeirufen verwenden

  1. Öffnen Sie die Tesla Mobile App, und berühren Sie Herbeirufen.
  2. Drücken Sie das Symbol für Smart-Herbeirufen in der Mitte der Abbildung Ihres Model S. Möglicherweise dauert es einige Sekunden, bis Smart-Herbeirufen betriebsbereit ist.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Um die Verzögerung beim Starten von Smart-Herbeirufen zu umgehen, können Sie den Standby-Modus verwenden (siehe Standby-Modus).

    Die Mobile App zeigt eine Karte mit einem blauen Kreis an, der den maximalen Abstand von 213 Fuß (65 Meter) darstellt, den Sie zwischen Ihrem Telefon und Model S einhalten müssen. Der blaue Punkt auf der Karte zeigt Ihre Position, und der rote Pfeil steht für den Standort von Model S.

  3. Stellen Sie sich so innerhalb des blauen Kreises auf, dass Sie freie Sicht auf Model S haben.
  4. Jetzt können Sie Smart-Herbeirufen mit einer der folgenden Methoden verwenden:
    • Komm zu mir-Modus: Drücken und halten Sie die Schaltfläche Komm zu mir. Model S fährt zu Ihrem GPS-Standort. Model S folgt Ihnen, wenn Sie sich bewegen. Wenn Model S Sie erreicht hat, hält es an und schaltet auf Parken.
    • Fahre zum Ziel-Modus: Berühren Sie das Fadenkreuz, und ziehen Sie dann die Karte, um die Nadel auf dem gewünschten Ziel zu positionieren. Berühren und halten Sie die Schaltfläche Fahre zum Ziel. Model S fährt zum Ziel. Bei Erreichen der Position hält Model S an und schaltet in die Parkstellung, woraufhin die Mobile App eine Meldung anzeigt, dass das Herbeirufen abgeschlossen ist.
      Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
      Anmerkung
      Um anschließend die Position zu ändern, richten Sie die Karte neu aus, und drücken und halten Sie erneut Fahre zum Ziel.
    Um Model S jederzeit anzuhalten, lassen Sie einfach die Schaltfläche Komm zu mir oder Fahre zum Ziel los.
Fadenkreuzsymbol
Das Fadenkreuzsymbol der Karte wechselt zwischen den Modi Fahre zum Ziel und Komm zu mir. Wenn der Modus Komm zu mir ausgewählt ist, ist das Symbol blau.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Karte verfügt außerdem über ein Symbol, mit dem Sie das Satellitenbild anzeigen/verbergen können.

Unmittelbar, nachdem Smart-Herbeirufen in einem der beiden Modi gestartet wurde, blinkt kurz der Warnblinker, die Spiegel werden eingeklappt, und Model S schaltet in den Fahrmodus oder Rückwärtsmodus. Model S bewegt sich dann langsam bis auf 3 Fuß (1 Meter) an Sie (KOMM ZU MIR) oder Ihr gewähltes Ziel (FAHRE ZUM ZIEL) heran, wobei Hindernisse nach Bedarf umfahren werden. Während sich Model S bewegt, bewegt sich der rote Pfeil auf der Karte mit, um die Position des Fahrzeugs anzugeben. Während Sie sich bewegen, bewegt sich der blaue Punkt mit, um Ihre Position anzugeben.

In beiden Modi hält Model S an und schaltet in die Parkstellung, wenn:

  • Sie die Schaltfläche der Mobile App loslassen.
  • Die maximale Entfernung von 213 Fuß (65 Metern) zwischen Ihrem Telefon und Model S überschritten wird. (Wenn Sie Model S von Ihrem eigenen Standort wegbewegen, müssen Sie möglicherweise dem Fahrzeug folgen, um diese Entfernung einzuhalten.)
  • Der Fahrweg blockiert ist.
  • Model S sich seit dem Start des Smart-Herbeirufen-Vorgangs über die maximale Strecke von 475 Fuß (145 Metern) bewegt hat oder sich um eine Strecke von 492 Fuß (150 Metern) von dem Punkt, an dem das Fahrzeug zuletzt manuell gefahren wurde, entfernt hat.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Wenn Smart-Herbeirufen Model Sum drei Fuß nach vorn und dann zwei Fuß nach hinten bewegt, wird dies als fünf Fuß Strecke gewertet.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Sie brauchen nicht auf die App zu schauen – halten Sie lediglich die Schaltfläche gedrückt, und beobachten Sie die ganze Zeit Model S und dessen Fahrweg. Seien Sie ständig bereit, die Schaltfläche loszulassen, um das Fahrzeug anzuhalten.

Wenn Auto HomeLink für Herbeirufen verfügbar und aktiviert ist (berühren Sie Fahrzeug > Autopilot > Herbeirufen anpassen > Auto HomeLink verwenden) und Sie das Smart-Herbeirufen-Manöver starten, während sich Model S in einer Garage befindet, öffnet die Smart-Herbeirufen-Funktion automatisch ein HomeLink-Gerät. Die Mobile App informiert Sie darüber, ob das Tor geöffnet wurde.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wenn Sie die Schaltfläche loslassen, um Model S anzuhalten, erfolgt das Anhalten mit einer kurzen Verzögerung. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie den Fahrweg des Fahrzeugs zu jeder Zeit genau beobachten und Hindernisse, die das Fahrzeug möglicherweise nicht erkennt, voraussehen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Smart-Herbeirufen in Umgebungen verwenden, in denen unvorhersehbare Bewegungen von Hindernissen auftreten können. Dies gilt zum Beispiel, wenn Menschen, Kinder oder Tiere anwesend sind.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Smart-Herbeirufen-Funktion hält möglicherweise nicht für alle Objekte (insbesondere sehr flache Objekte wie einige Bordsteine oder sehr hohe Objekte wie z. B. Bretter) an und reagiert möglicherweise nicht auf jeden Verkehr von vorn oder von der Seite. Seien Sie besonders aufmerksam, und halten Sie sich bereit, Model S jederzeit durch Loslassen der Schaltfläche in der Mobile App anzuhalten.

Standby-Modus

Um Model S für das Herbeirufen bereit zu halten und die Startzeit des Systems zu verkürzen, aktivieren Sie den Standby-Modus. Berühren Sie Fahrzeug > Autopilot > Standby-Modus. Wenn der Standby-Modus eingeschaltet ist, können Sie die Lebensdauer der Batterie verlängern, indem Sie den Standby-Modus an folgenden Orten deaktivieren:

  • Zuhause ausschließen – Deaktiviert den Standby-Modus an dem Ort, der in Ihrer Favoritenliste als Heimadresse festlegt ist.
  • Arbeitsstätte ausschließen – Deaktiviert den Standby-Modus an dem Ort, der in Ihrer Favoritenliste als Arbeitsstätte festlegt ist.
  • Favoriten ausschließen – Deaktiviert den Standby-Modus an allen Orten auf Ihrer Favoritenliste.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Um Energie zu sparen, deaktiviert Smart-Herbeirufen den Standby-Modus automatisch zwischen Mitternacht und 6:00 Uhr. Währen dieser Zeit kommt es zu Verzögerungen beim Starten von Smart-Herbeirufen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei aktivem Standby-Modus kann zusätzlich Batterieleistung verbraucht werden.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Weitere Informationen zum Festlegen eines Ortes als Heimadresse, Arbeitsstätte oder Favorit finden Sie unter Heimadresse, Arbeitsstätte und Favoriten-Ziele.

Anhalten oder Smart-Herbeirufen abbrechen

Smart-Herbeirufen hält Model S an, wann immer Sie die Schaltfläche der Mobile App loslassen. Wenn Sie den Smart-Herbeirufen-Vorgang wieder aufzunehmen möchten, berühren Sie einfach erneut die Schaltfläche Komm zu mir oder Fahre zum Ziel.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bereiten Sie sich stets im Voraus auf das Anhalten von Model S vor. Abhängig von der Verbindungsqualität zwischen dem Telefon und Model S kann es zu einer kleinen Verzögerung zwischen dem Loslassen der Schaltfläche und dem Anhalten des Fahrzeugs kommen.

Unter folgenden Umständen wird Smart-Herbeirufen abgebrochen, und Sie müssen die Funktion neu starten:

  • Sie drücken eine beliebige Taste am Schlüssel.
  • Ein Türgriff wird betätigt oder eine Tür geöffnet.
  • Sie betätigen das Yoke-Lenkrad, das Bremspedal oder das Fahrpedal oder wählen einen Fahrmodus.
  • Model S wird durch ein Hindernis blockiert.
  • Smart-Herbeirufen hat Model S über die maximale Strecke von ca. 475 Fuß (145 Meter) innerhalb eines Umkreises von 213 Fuß (65 Meter) um das Telefon herum bewegt. Um Model S weiter als diese Strecke zu bewegen, müssen Sie den Fahrmodus oder Rückwärtsmodus aktivieren und anschließend einen weiteren Vorgang mit Smart-Herbeirufen starten.
  • Ihr Telefon wechselt in den Ruhemodus oder verliert die Verbindung mit Model S.

Beschränkungen

Die Smart-Herbeirufen-Funktion funktioniert in den folgenden Fällen wahrscheinlich nicht erwartungsgemäß:

  • Aufgrund einer schlechten Netzabdeckung sind keine GPS-Daten verfügbar.
  • Der Fahrweg ist geneigt. Die Smart-Herbeirufen-Funktion ist nur für ebene Straßen vorgesehen (bis zu 10 % Steigung/Gefälle).
  • Es wird eine erhöhte Betonkante erkannt. Abhängig von der Höhe der Betonkante ist Smart-Herbeirufen möglicherweise nicht in der Lage, Model S darüber hinweg zu bewegen.
  • Einer oder mehrere der Ultraschallsensoren bzw. eine oder mehrere der Kameras sind beschädigt, schmutzig oder verdeckt (etwa durch Schlamm, Eis oder Schnee bzw. durch eine Fahrzeugabdeckung, übermäßige Lackierung oder aufgeklebte Produkte wie Folien, Aufkleber, Gummibeschichtung usw.).
  • Die Witterung (starker Regen, Schnee, Nebel oder extreme Temperaturen) kann die Sensor- oder Kamerafunktion beeinflussen.
  • Die Sensoren werden von anderen elektrischen Geräten oder Geräten, die Ultraschall erzeugen, beeinflusst.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Smart-Herbeirufen ist deaktiviert, wenn sich Model S im Valet-Modus befindet (siehe Valet-Modus).
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Diese Liste enthält nicht alle Situationen, die die ordnungsgemäße Funktionsweise von Smart-Herbeirufen beeinträchtigen können. Es obliegt dem Fahrer, jederzeit die Kontrolle über Model S zu behalten. Seien Sie sehr achtsam, wenn Smart-Herbeirufen Model S aktiv bewegt, und halten Sie sich immer bereit, sofort einzuschreiten. Andernfalls kann es zu Sachschäden und schweren bis tödlichen Verletzungen kommen.