Autoparken

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Je nach Marktregion, Fahrzeugkonfiguration, den erworbenen Optionen und der Software-Version ist Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht mit der Funktion „Autoparken“ ausgestattet.

Autoparken nutzt Daten, um das Parken auf öffentlichen Straßen durch Lenken von Model Y in parallele und rechtwinklige Parklücken zu vereinfachen.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass alle Kameras und Sensoren (sofern vorhanden) sauber sind. Verschmutzte Kameras und Sensoren sowie Umgebungsbedingungen wie Regen und verblasste Fahrbahnmarkierungen können die Funktion des Autopiloten einschränken.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die korrekte Ausführung der Funktion „Autoparken“ ist abhängig von der Fähigkeit der Kameras und Sensoren (sofern vorhanden), die Entfernung des Fahrzeugs zu Bordsteinen, Gegenständen und anderen Fahrzeugen zu bestimmen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Verwenden Sie Autoparken nicht, wenn ein Gegenstand wie z. B. eine Kugelkupplung, ein Fahrradträger oder ein Anhänger an der Anhängerkupplung angebracht ist. Autoparken hält beim Einparken zwischen oder vor anderen Fahrzeugen ggf. nicht für Anhängerkupplungen an.

Parameter

Autoparken erkennt mögliche Parklücken auf Basis folgender Parameter:

Rechtwinklig Einparken
  • Ihre Fahrgeschwindigkeit muss unter 13 km/h liegen. Wenn Sie zu schnell fahren, ist Autoparken möglicherweise nicht in der Lage, Ihre gewünschte Parklücke präzise zu erkennen.
  • Die Parklücke muss mindestens 2,2 Meter breit sein.
  • Die Parklücke muss mindestens über drei sichtbare Linien verfügen, zwischen denen das Fahrzeug geparkt werden soll, z. B. Parkplatzmarkierungen, Straßenmarkierungen oder gut sichtbare Bordsteine. An Orten ohne drei sichtbare Linien, z. B. in einer Garage, funktioniert Autoparken möglicherweise nicht.
  • Autoparken funktioniert möglicherweise nicht auf strukturierten Straßenoberflächen, z. B. Kopfstein- oder anderem Pflaster.
Rückwärts Einparken
  • Ihre Fahrgeschwindigkeit muss unter 21 km/h liegen. Wenn Sie zu schnell fahren, ist Autoparken möglicherweise nicht in der Lage, Ihre gewünschte Parklücke präzise zu erkennen.
  • Vor der Parklücke, in die Sie einparken möchten, muss sich ein Fahrzeug befinden.
  • Ein Bordstein oder eine Kante muss deutlich sichtbar sein. Wenn die Bordsteinkante nicht deutlich erkennbar ist (weil sie z. B. aus Gras oder Erde besteht), kann Autoparken die Parklücke möglicherweise nicht richtig erkennen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
An schrägen Parklücken kann Autoparken nicht eingesetzt werden.

Verwendung von Autoparken

Befolgen Sie während der Fahrt diese Schritte, damit Autoparken Model Y für Sie in eine Parklücke lenken kann:

  1. Achten Sie beim Fahren auf einer öffentlichen Straße bei einer langsamen Geschwindigkeit auf den Touchscreen, um zu sehen, wenn Autoparken eine mögliche Parklücke erkennt. Wenn das Fahrzeug eine potenzielle Parklücke erkennt, wird auf dem Touchscreen ein Parksymbol angezeigt.
    Screenshot einer potenziellen Parklücke mit dem angezeigten Symbol.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Das Parksymbol erscheint nur, wenn die Position des Fahrzeugs und/oder die Umgebungsbedingungen es zulassen, dass Autoparken einen geeigneten Fahrweg ermittelt. Wenn Autoparken keinen geeigneten Fahrweg ermitteln kann (beispielsweise auf einer schmalen Straße, auf der die Fahrzeugfront beim Einparken auf die Gegenfahrbahn gelangen würde), können Sie entweder das Fahrzeug in eine andere Position bringen, eine andere Parklücke suchen oder selbst einparken.
  2. Überprüfen Sie, ob die gefundene Parklücke geeignet und sicher ist. Fahren Sie vorwärts, und halten Sie ca. eine Fahrzeuglänge nach der Parklücke an, wie Sie es vom Einparken in eine parallele oder rechtwinklige Parklücke gewohnt sind.
  3. Lassen Sie das Lenkrad los, schalten Sie Model Y in den Rückwärtsgang, und berühren Sie Autoparken starten auf dem Touchscreen.
  4. Wenn der Parkvorgang abgeschlossen ist, zeigt Autoparken eine Meldung an.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie das Bremspedal betätigen, während Autoparken Model Y aktiv einparkt, pausiert der Parkvorgang, bis Sie auf dem Touchscreen Wiederaufnehmen berühren.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Verlassen Sie sich bei der Suche nach einer zulässigen, geeigneten und sicheren Parklücke nicht ausschließlich auf die Autoparken-Funktion. Autoparken erkennt möglicherweise nicht alle Objekte in der Parklücke. Überprüfen Sie immer mit eigenen Augen, ob der Parkplatz geeignet ist und Sie gefahrlos einparken können.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wenn Model Y durch Autoparken gelenkt wird, dreht sich das Lenkrad entsprechend mit. Greifen Sie nicht in diese Bewegung des Lenkrad ein. Andernfalls brechen Sie die Autoparken-Funktion ab.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Beobachten Sie während des Einparkens ständig Ihre Umgebung. Achten Sie auf andere Fahrzeuge, Fußgänger und Hindernisse. Sie müssen jederzeit sofort die Bremsen betätigen können.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Achten Sie bei aktiver Autoparken-Funktion auf die Anweisungen, die auf dem Touchscreen angezeigt werden.

Parkvorgang pausieren

Um Autoparken zu pausieren, treten Sie einmal auf das Bremspedal. Model Y hält an und bleibt stehen, bis Sie Fortsetzen auf dem Touchscreen berühren.

Parkvorgang abbrechen

Autoparken bricht den Parkvorgang ab, wenn Sie das Lenkrad bewegen, einen anderen Gang einlegen oder Abbrechen auf dem Touchscreen berühren. Autoparken wird außerdem unter folgenden Umständen abgebrochen:
  • Der Parkvorgang umfasst mehr als sieben Züge.
  • Model Y erkennt, dass der Fahrer das Fahrzeug verlässt.
  • Es wird eine Tür geöffnet.
  • Sie treten auf das Fahrpedal.
  • Sie betätigen das Bremspedal, während die Autoparkfunktion pausiert ist.
  • Es erfolgt eine automatische Notbremsung (siehe Kollisionsvermeidungsassistent).

Beschränkungen

Autoparken funktioniert insbesondere in den folgenden Fällen wahrscheinlich nicht erwartungsgemäß:

  • An Steigungen. Autoparken funktioniert nur auf ebenen Straßen.
  • Die Sicht ist schlecht (aufgrund von starkem Regen, Schnee, Nebel usw.).
  • Der Bordstein besteht aus einem anderen Material als Stein, oder der Bordstein kann nicht erkannt werden.
  • Die Zielparklücke liegt direkt neben einer Wand oder Säule (beispielsweise die letzte Parklücke einer Reihe in einer Tiefgarage).
  • Einer oder mehrere der Sensoren (sofern vorhanden) bzw. eine oder mehrere der Kameras sind beschädigt, schmutzig oder verdeckt (etwa durch Schlamm, Eis oder Schnee bzw. durch eine Fahrzeugabdeckung, übermäßige Lackierung oder aufgeklebte Produkte wie Folien, Aufkleber, Gummibeschichtung usw.).
  • Die Witterung (starker Regen, Schnee, Nebel oder extreme Temperaturen) kann die Wirkung des Sensors (sofern vorhanden) beeinflussen.
  • Die Sensoren (sofern vorhanden) werden von anderen elektrischen Geräten oder Geräten, die Ultraschall erzeugen, beeinflusst.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Fähigkeit von Autoparken, Model Y einzuparken, kann durch viele unvorhergesehene Umstände eingeschränkt werden. Seien Sie sich hierüber im Klaren und beachten Sie, dass die Autoparken-Funktion das Model Y möglicherweise nicht auf angemessene Weise lenken kann. Bleiben Sie beim Einparken des Model Y aufmerksam, und halten Sie sich bereit, sofort die Kontrolle zu übernehmen.