Tesla Financial Services

Kilometerleasing für Unternehmen

Kilometerleasing für Unternehmen ist ein Leasingvertrag, der einem langfristigen Mietvertrag ähnlich ist: Sie zahlen für die Nutzung des Fahrzeugs, können aber am Ende des Vertrags nicht Eigentümer werden.

Beim Kilometerleasing bestimmen Sie vor Vertragsabschluss, wie viele Kilometer Sie innerhalb der Vertragslaufzeit zurücklegen werden. Der Restwert am Ende der Vertragslaufzeit ist ein Schlüsselfaktor für die Berechnung Ihrer monatlichen Leasingrate. Sie wird auf Basis der Kilometerleistung und der Vertragslaufzeit festgelegt. Im Gegensatz zu einem Darlehen oder Restwertleasing tragen Sie kein Restwertrisiko.

Der Leasingnehmer trägt die Kosten für notwendige Reparaturen oder Wartungsarbeiten während des Betriebs. In diesem Zusammenhang muss der Leasingnehmer eine Vollkaskoversicherung abschließen.

Am Ende der Laufzeit müssen Sie das Fahrzeug zurückgeben und es muss sich in einem guten Zustand befinden. Bitte lesen Sie unseren Leitfaden für guten Zustand. Mehr über die Inspektion am Ende der Laufzeit erfahren Sie hier.

Die Vorteile umfassen:

• Niedrige Monatsraten
• Kein Restwertrisiko
• Flexible Anzahlung

Zusätzliche Dienstleistungen


Servicepaket

Sehen Sie sich die detaillierte Übersicht der im Service-Paket enthaltenen Leistungen an.

Prüfen Sie bitte dennoch Ihr Benutzerhandbuch auf die neuesten Wartungsempfehlungen für Ihren Tesla. Im Gegensatz zu benzinbetriebenen Fahrzeugen erfordert Ihr Tesla weder Öl-, Zündkerzen-, Kraftstofffilterwechsel noch Abgasuntersuchungen. Für Ihren Tesla sind auch keine Jahresinspektionen oder regelmäßige Wechsel von Betriebsflüssigkeiten vorgeschrieben. Durch unsere Updates per Mobilfunk, Ferndiagnose und Unterstützung durch unsere Mobil-Service-Techniker müssen Sie wesentlich seltener ein Service Center aufsuchen. Je nach örtlichen Vorschriften müssen Sie Ihr Fahrzeug möglicherweise zu regelmäßigen Inspektionen (TÜV, HU usw.) bringen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer örtlichen Verkehrsbehörde über die Anforderungen in Ihrem Land. Mehr über das Feststellen der VIN (Fahrgestellnr.), Aufbockpunkte, Freilaufeinstellungen und Bremstests. Falls Ihr Fahrzeug einen Service benötigt, können Sie jederzeit einen Servicetermin über die Tesla App buchen.

Die Tesla-Ingenieure kontrollieren die Wartungsempfehlungen kontinuierlich und überarbeiten sie gegebenenfalls, um die Leistung, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Sicherheit sowie den Restwert Ihres Tesla zu optimieren.

Falls Ihr Tesla in einer nicht von Tesla autorisierten Reparaturwerkstatt gewartet oder repariert wird und technische Probleme auftreten, kann sich dies auf Ihre Fahrzeuggarantie auswirken.

Reifenpaket

Das Reifenpaket zielt darauf ab, dass Sie das ganze Jahr über mit den für die jeweilige Jahreszeit vorgeschriebenen Reifen fahren können.

Das Reifenpaket beinhaltet saisonale Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt, die Lagerung der Reifen und die im Rahmen des Reifenwechsels notwendige Spureinstellung.

Bitte wählen Sie eine möglichst genaue Kilometerleistung für Ihren Leasingvertrag. Dies ist im Wesentlichen eine Reifenpauschale, so dass Sie für die Dauer Ihres Vertrags nicht über zusätzliche Reifen nachdenken müssen. Die Anzahl der vorgesehenen Reifen hängt von der Kilometerleistung in Ihrem Vertrag ab. Wenn Sie beispielsweise 10.000 km pro Jahr wählen und diese Laufleistung dann jedoch deutlich überschreiten, werden Ihnen zusätzliche Reifensätze in Rechnung gestellt, um das Überschreiten der in Ihrem Vertrag vorgesehenen Laufleistung der Reifen zu tragen.

Tesla empfiehlt, die Reifen bei einem Unterschied in der Profiltiefe von mehr als 1,5 mm auszutauschen. Ein sehr sportlicher Fahrstil kann zu vorzeitigem Reifenverschleiß führen und einen häufigeren Reifenservice erfordern. Reifenunwucht und falsche Spureinstellung können das Fahrverhalten und die Lebensdauer von Reifen und Lenkungsteilen beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie in der Reifendokumentation und -garantie des Reifenherstellers.

Kilometerleasing

Kilometerleasing ist eine Art von Fahrzeugleasing. Ein Leasingvertrag ist wie ein Mietvertrag: Sie zahlen für die Nutzung des Fahrzeugs, können aber am Ende des Vertrags nicht Eigentümer werden.

Beim Kilometerleasing bestimmen Sie vor Vertragsabschluss, wie viele Kilometer Sie innerhalb der Vertragslaufzeit zurücklegen werden. Auf Basis dieser Laufleistung und der Laufzeit wird der Restwert des Fahrzeugs am Laufzeitende festgelegt. Dieser Restwert ist ein Schlüsselfaktor für die Berechnung Ihrer monatlichen Leasingrate. Im Gegensatz zu einem Darlehen oder Restwertleasing tragen Sie kein Restwertrisiko.

Der Leasingnehmer trägt die Kosten für notwendige Reparaturen oder Wartungsarbeiten während des Betriebs. In diesem Zusammenhang muss der Leasingnehmer eine Vollkaskoversicherung abschließen.

Am Ende der Laufzeit müssen Sie das Fahrzeug zurückgeben und es muss sich in einem guten Zustand befinden. Bitte lesen Sie unseren Leitfaden für guten Zustand. Mehr über die Inspektion am Ende der Laufzeit erfahren Sie hier.

Die Vorteile umfassen:

• Niedrige Monatsraten
• Kein Restwertrisiko
• Flexible Anzahlung

Ballonkredit

Ein Ballonkredit ist eine Art Autokredit. Sie werden Eigentümer des Fahrzeugs, indem Sie am Ende der Vertragslaufzeit eine erhöhte Restrate zahlen.

Im Falle eines Ballonkredits wird die erhöhte Schlussrate ("Ballon") bei Vertragsabschluss festgelegt. Diese Schlussrate ermöglicht eine niedrige monatliche Gebühr während der Laufzeit. Sie können die monatliche Rate anpassen, indem Sie zu Vertragsbeginn eine mögliche Anzahlung leisten.

Der Kreditnehmer trägt das wirtschaftliche Risiko für das Fahrzeug einschließlich für einen eventuellen Totalverlust.

Am Ende der Laufzeit behalten Sie das Fahrzeug. Sobald die Schlussrate beglichen ist, werden Sie Eigentümer des Fahrzeugs und können über das Fahrzeug frei verfügen.

Die Vorteile umfassen:

• Niedrige Monatsraten
• Besitz des Fahrzeugs nach Zahlung der Schlussrate ("Ballon")
• Flexible Anzahlung
• Keine Vollkaskoversicherung erforderlich

Ratenkredit

Ein Ratenkredit ist die klassische Form des Autokredits. Die monatlichen Raten bleiben über die gesamte Laufzeit konstant und Sie werden nach Zahlung der letzten Rate Eigentümer des Fahrzeugs.

Im Gegensatz zum Ballonkredit fällt bei einem Ratenkredit keine höhere Schlussrate an. Dadurch verteilen sich die Kosten auf die gesamte Laufzeit der Finanzierung. Sie können die monatliche Rate anpassen, indem Sie zu Beginn der Laufzeit eine mögliche Anzahlung leisten.

Der Kreditnehmer trägt das wirtschaftliche Risiko für das Fahrzeug einschließlich für einen eventuellen Totalverlust.

Am Ende der Laufzeit behalten Sie das Fahrzeug. Sobald die letzte Rate geleistet ist, werden Sie Eigentümer des Fahrzeugs.

Die Vorteile umfassen:

• Keine erhöhte Schlussrate
• Besitz des Fahrzeugs nach Zahlung der letzten Rate
• Flexible Anzahlung
• Keine Vollkaskoversicherung erforderlich

Teilen