Zusätzliche Ressourcen

Full Self Driving Capability Subscription Agreement

Full Self-Driving capability is a driver assistance program that enhances safety and convenience behind the wheel and is now available to many Tesla vehicles through a paid subscription. Check out www.tesla.com/support/autopilot for more information. When you subscribe to Full Self-Driving capability, you (and any other drivers of your vehicle) are agreeing to everything said here and on that support page.

Payments. You’re responsible for making your monthly subscription payments on time and in full. Your monthly subscription payments might change in the future, but we’ll give you one month’s notice before doing so.

Full Self-Driving capability requires your vehicle to also have Autopilot. If your purchase of Autopilot is refunded, your access to Full-Self Driving capability will end and we won’t reimburse or prorate any of your subscription payments.

Term; Cancellation. You can cancel this monthly subscription at any time through your Tesla Account. If you do cancel, your monthly payment won’t be prorated.

We might suspend or cancel your subscription if you’re using Full Self-Driving capability for anything unauthorized or inappropriate or if you stop paying.

Feature Availability; Use. Full Self-Driving capability features are subject to change, limited by region and require your vehicle to have a compatible Autopilot package and hardware. The activation and use of these features are dependent on achieving reliability far in excess of human drivers as demonstrated by billions of miles of experience, as well as regulatory approval, which may take longer in some jurisdictions.

Active Supervision; Responsibility. Full Self-Driving capability features require active driver supervision and do not make the vehicle autonomous. You’re responsible for any and all speeding, tolls, parking, and other traffic violations even when the features are in use. It’s your responsibility to make sure that you only use Full Self-Driving capability features when it’s safe and legal to do so.

Privacy Policy; Payment Terms for Services. Tesla’s Privacy Policy and Payment Terms for Services are incorporated into this agreement and can be viewed at www.tesla.com/legal.

Limitation of Liability. We’re not responsible for what lawyers call “incidental, special or consequential damages.” If we have a disagreement, the most we’ll reimburse you is one monthly subscription payment.

Agreement to Arbitrate. Please carefully read this provision, which applies to any dispute between you and Tesla, Inc. and its affiliates, (together “Tesla”).

If you have a concern or dispute, please send a written notice describing it and your desired resolution to resolutions@tesla.com.

If not resolved within 60 days, you agree that any dispute arising out of or relating to any aspect of the relationship between you and Tesla will not be decided by a judge or jury but instead by a single arbitrator in an arbitration administered by the American Arbitration Association (AAA) under its Consumer Arbitration Rules. This includes claims arising before this Agreement, such as claims related to statements about our products.

We will pay all AAA fees for any arbitration, which will be held in the city or county of your residence. To learn more about the Rules and how to begin an arbitration, you may call any AAA office or go to www.adr.org.

The arbitrator may only resolve disputes between you and Tesla, and may not consolidate claims without the consent of all parties. The arbitrator cannot hear class or representative claims or requests for relief on behalf of others subscribing to Full Self-Driving capability. In other words, you and Tesla may bring claims against the other only in your or its individual capacity and not as a plaintiff or class member in any class or representative action. If a court or arbitrator decides that any part of this agreement to arbitrate cannot be enforced as to a particular claim for relief or remedy, then that claim or remedy (and only that claim or remedy) must be brought in court and any other claims must be arbitrated.

If you prefer, you may instead take an individual dispute to small claims court.

You may opt out of arbitration within 30 days after signing this Agreement by sending a letter to: Tesla, Inc.; P.O. Box 15430; Fremont, CA 94539-7970, stating your name, Vehicle Identification Number, and intent to opt out of the arbitration provision. If you do not opt out, this agreement to arbitrate overrides any different arbitration agreement between us, including any arbitration agreement in a lease or finance contract.


Geistiges Eigentum

Urheberrechte

Copyright 2002-2020 Tesla, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Texte, Bilder, Grafiken, Sound-Dateien, Animationsdateien, Videodateien und deren Anordnung auf den Websites von Tesla, Inc. unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Diese Objekte dürfen nicht für kommerzielle Zwecke oder zur Weitergabe kopiert oder verändert oder umgebucht werden. Einige Websites von Tesla, Inc. enthalten auch Material, das dem Urheberrecht ihrer Anbieter unterliegt.

Preise

Alle angegebenen Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen. Die Preise gelten zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Warenzeichen

Falls nicht anders gekennzeichnet, unterliegen alle Warenzeichen auf den Internetseiten von Tesla, Inc. den Markenrechten von Tesla, Inc., einschließlich, aber nicht beschränkt auf Modellnamen sowie Unternehmenslogos und -symbole.

Keine Lizenzen

Tesla, Inc. möchte innovative und informative Internetseiten bereitstellen. Tesla, Inc. hofft, dass Sie von unseren kreativen Bemühungen ebenso begeistert sind wie wir. Allerdings muss Tesla, Inc. sein geistiges Eigentum wie Patente, Warenzeichen und Urheberrechte schützen. Beachten Sie daher bitte, dass weder diese Internetseiten noch hier veröffentlichtes Material irgendeiner Person das Recht an geistigem Eigentum von Tesla, Inc. gewähren.

Warnungen bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Internetseiten, Investor-Relations-Veröffentlichungen, Prognosen, Präsentationen, Audio- und Videodateien von Veranstaltungen (Live-Übertragungen oder Aufzeichnungen) und andere Dokumente auf diesen Internetseiten enthalten unter anderem Aussagen über die Zukunft, die die aktuelle Sicht der Geschäftsführung in Hinblick auf zukünftige Ereignisse widerspiegeln. Die Begriffe „erwarten“, annehmen“, „glauben“, „schätzen“, „vermuten“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „vorhersagen“, „sollten“ und ähnliche Begriffe kennzeichnen Aussagen über die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen immer Risiken und Ungewissheiten, darunter etwa Schwankungen bei Wechselkursen, Zinssätzen und Rohstoffpreisen, die Einführung von Konkurrenzprodukten, erhöhte Verkaufsförderung und ein Rückgang des Wiederverkaufswerts von Gebrauchtfahrzeugen.

Keine Gewährleistungen oder Zusicherungen

DIE AUF DIESEN INTERNETSEITEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN INFORMATIONEN WERDEN VON TESLA, INC. „SO WIE SIE SIND“ UND SOWEIT GESETZLICH ERLAUBT OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE BEREITGESTELLT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG. OBWOHL DIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLTEN INFORMATIONEN MIT GRÖSSTER SORGFALT ZUSAMMENGESTELLT WURDEN, KÖNNEN FEHLER ODER UNGENAUIGKEITEN NICHT AUSGESCHLOSSEN WERDEN.

DIESE INTERNETSEITEN KÖNNEN LINKS ZU EXTERNEN WEBSITES BEINHALTEN, DIE NICHT UNTER DER KONTROLLE VON TESLA, INC. STEHEN. AUS DIESEM GRUND SIND WIR NICHT FÜR DIE INHALTE AUF VERLINKTEN WEBSITES VERANTWORTLICH. TESLA, INC. STELLT IHNEN DIESE LINKS LEDIGLICH ALS SERVICE ZUR VERFÜGUNG, UND DIE EINBINDUNG EINES LINKS BEDEUTET NICHT, DASS TESLA, INC. DEN INHALTEN AUF DER VERLINKTEN WEBSITE ZUSTIMMT.


Open Source

Dies sind Quellen für verschiedene Systeme auf den Tesla Modellen: Model S, Model X und Model 3. Die Verzeichnisstruktur ist wie folgt:

parrot-sources:
Pass-through source drop für das Parrot BlueTooth-Modul.
https://os.tesla.com/parrot-sources/parrot-sources.tar.gz

Zusatzpakete:

Bildquellen für das Autopilot und Infotainment-System finden Sie unter:
http://github.com/teslamotors/buildroot

  • Hauptzweig ist Buildroot-2019.02
  • Siehe README.Tesla. Dort finden Sie weitere Informationen zu Inhalt und Konfigurationen
     

Kernel-Quellen für Autopilot und Infotainment finden Sie unter:
http://github.com/teslamotors/linux

  • Zweige:
    • intel-4.1: Infotainment Intel-Kernel
    • tegra-2.6: Infotainment Tegra-Kernel
    • tegra-4.4: Infotainment Tegra-Kernel
    • tesla-3.18-hw2: Autopilot Nvidia-Kernel
    • tesla-3.18-hw25: Autopilot Nvidia-Kernel
    • tesla-4.14-hw3: Autopilot Tesla-Kernel
       

Autopilot-Coreboot-Quellen finden Sie unter:
http://github.com/teslamotors/coreboot

  • tesla-4.6-hw3
     

Zukünftige Versionen und geschätzte Zeitabläufe:

  • Harman Funkmodul für Model 3
    • Pass-through source drop: 3. Quartal 2018
  • Mobilfunkmodem-Module für Model S, Model X und Model 3
    • Pass-through source drops: 3. Quartal 2018

Patentversprechen

Am 12. Juni 2014 hat Tesla bekanntgegeben, dass das Unternehmen keine Patentklagen gegen andere Parteien anstrengen wird, die die Technologien von Tesla in gutem Glauben anwenden möchten. Tesla wurde entwickelt, um den nachhaltigen Transport zu beschleunigen. Diese Richtlinie soll den Fortschritt einer gemeinsamen, sich schnell entwickelnden Plattform für Elektrofahrzeuge fördern, und davon sollen Tesla, andere Unternehmen, die Elektrofahrzeuge herstellen, und die Welt profitieren. Dieser Leitfaden enthält weitere Details dazu, wie wir diese Richtlinie umsetzen.

Tesla-Patentversprechen

Tesla sichert unwiderruflich zu, keine Klage gegen eine Partei wegen Verletzung eines Tesla-Patents durch Aktivitäten im Zusammenhang mit Elektrofahrzeugen oder damit verbundenen Geräten zu erheben, solange diese Partei in gutem Glauben handelt. Nachfolgend werden die wichtigsten Bedingungen der Zusage erläutert.

Definition der wichtigsten Begriffe

Der Begriff „Tesla-Patente“ bezeichnet alle Patente, die sich momentan oder in Zukunft im Besitz von Tesla befinden (mit Ausnahme von Patenten, die sich in gemeinsamem Besitz mit einem Dritten befinden, und mit Ausnahme von Patenten, die Tesla später mit einem Obligo erwirbt, das verhindert, dass es vorliegendem Versprechen unterliegt). Eine Liste der Tesla-Patente, die dem Versprechen unterliegen, wird unter folgender URL gepflegt: https://www.tesla.com/legal/additional-resources#patent-list.

Eine Partei handelt in gutem Glauben, solange diese Partei oder ein ihr nahestehendes oder mit ihr verbundenes Unternehmen Folgendes nicht unternommen tat:

  • Geltendmachung oder Unterstützung anderer bei der Geltendmachung bzw. dem Innehaben von finanziellen Beteiligungen an (i) Patenten oder andere Rechten an geistigem Eigentum gegen Tesla oder (ii) Patentrechten gegen Dritte zur Nutzung von Technologien in Bezug auf Elektrofahrzeuge oder damit zusammenhängende Geräte;
  • Angreifen von Tesla-Patenten oder Unterstützung anderer bei deren Bestreben, Tesla-Patente anzugreifen, oder Innehaben von finanziellen Beteiligungen beim Angriff auf Tesla-Patente; oder
  • Vermarkten oder Verkaufen eines Fälschungsprodukts (z. B. eines Produkts, das durch das Nachahmen oder Kopieren des Designs oder Aussehens eines Tesla-Produkts erstellt wurde oder das eine Assoziation mit einem Tesla-Produkt oder eine Billigung durch Tesla vermuten lässt) oder Leisten materieller Unterstützung für eine andere Partei durch ein solches Vorgehen.

Übertragung von Tesla-Patenten

Sollte Tesla jemals ein Tesla-Patent an eine Drittpartei übertragen, erfolgt dies nur an eine Partei, die im Rahmen einer öffentlichen Erklärung, die für diese Partei bindend sein soll, denselben Schutz bietet, den Tesla im Rahmen des Versprechens erbracht hat, und die gleichen Anforderungen an nachfolgende Übertragungsempfänger stellt.

Rechtswirkung

Das Versprechen, das unwiderruflich und für Tesla und seine Rechtsnachfolger rechtlich bindend ist, ist eine „Stillhalteklausel“, was bedeutet, dass es sich um einen Verzicht von Tesla auf die Durchsetzung von Rechtsmitteln gegen eine Partei wegen Ansprüchen aus Rechtsverletzungen handelt, solange diese Partei in gutem Glauben handelt. Damit Tesla seine Fähigkeit bewahren kann, die Tesla-Patente gegen jede Partei durchzusetzen, die nicht in gutem Glauben handelt, stellt das Versprechen keinen Verzicht auf Patentansprüche (einschließlich Schadensersatzansprüchen für frühere begangene Rechtsverletzungen) dar und ist keine Lizenz, Unterlassungsverpflichtung oder Ermächtigung zur Ausübung patentierter Aktivitäten oder eine Beschränkung von Rechtsmitteln, Schadensersatz oder Ansprüchen. Sofern nicht ausdrücklich im Versprechen angegeben, gelten keine Rechte als stillschweigend, durch Erschöpfung, durch Rechtsverwirkung oder auf andere Weise gewährt, abbedungen oder erhalten. Schließlich ist das Versprechen kein Anhaltspunkt für den Wert einer marktüblichen, ausgehandelten Lizenz oder einer angemessenen Lizenzgebühr.

Dieses Versprechen bedeutet, dass, solange jemand unsere Patente für Elektrofahrzeuge nutzt und nicht unangemessen handelt, wie etwa unsere Produkte kopiert oder unsere Patente nutzt und uns anschließend wegen Verletzung des geistigen Eigentums verklagt, er keine Angst haben sollte, dass Tesla seine Patentrechte gegen ihn geltend macht.

AU 2008276398 Battery charging based on cost and life
CA 2608448 Method and apparatus for mounting, cooling, connecting and protecting batteries
CA 2645056 Battery pack and method for protecting batteries
CA 2655210 System and method for an efficient rotor for an electric motor
CA 2729480 Selective cure of adhesive in modular assemblies
CA 2736341 Thermal management system with dual mode coolant loops
CN ZL200880107602.X Battery charging based on cost and life
CN ZL200880107604.9 Battery charging
CN ZL201110059278.2 Selective cure of adhesive in modular assemblies
CN ZL201110132287.X Thermal management system with dual mode coolant loops
CN ZL201110111299.4 Trickle charger for high-energy storage systems
DE 602006031107.9 Method and apparatus for mounting, cooling, connecting and protecting batteries
DE 602008028434.4 Mitigation of propagation of thermal runaway in a multi-cell battery pack
DE 602008042184.8 Method and apparatus for identifying and disconnecting short-circuited battery cells within a battery pack
DE 602009003179.1 Varying flux versus torque for maximum efficiency
DE 602009005983.1 Improved heat dissipation for large battery packs
DE 602009013381.0 All wheel drive electric vehicle power assist drive system
DE 602009031035.6 Induction motor with improved torque density
DE 602009033635 Flux controlled motor management
DE 602010027662.7 Battery pack temperature optimization control system
DE 602010000742.1 User configurable vehicle user interface
DE 602010008000.5 Adaptive soft buttons for a vehicle user interface
DE 602010020070.1 Active thermal runaway mitigation system for use within a battery pack
DE 602010021211.4 Battery Pack Enclosure with Controlled Thermal Runaway Release System
DE 602010029456.0 Electric motor
DE 602010029457.9 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
DE 602010010295.5 Adaptive audible feedback cues for a vehicle user interface
DE 602011000601.0 Battery pack with cell-level fusing and method of using same
DE 602011007513.6 AC current control of mobile battery chargers
DE 602012000199.2 Charging efficiency using selectable isolation
DE 602012003275.8 Battery pack gas exhaust system
DE 602013000622.9 Park lock for narrow transmission
DE 602013002174.0 Host initiated state control of remote client in communications system
EP 1880433 Method and apparatus for mounting, cooling, connecting and protecting batteries
EP 2171824 Method and apparatus for identifying and disconnecting short-circuited battery cells within a battery pack
EP 2177390 Flux controlled motor management
EP 2181481 Mitigation of propagation of thermal runaway in a multi-cell battery pack
EP 2202871 Induction motor with improved torque density
EP 2213494 All wheel drive electric vehicle power assist drive system
EP 2226870 Improved heat dissipation for large battery packs
EP 2239811 Battery pack temperature optimization control system
EP 2244318 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
EP 2266201 Varying flux versus torque for maximum efficiency
EP 2302727 Active thermal runaway mitigation system for use within a battery pack
EP 2305506 Adaptive soft buttons for a vehicle user interface
EP 2305508 User configurable vehicle user interface
EP 2308713 Adaptive audible feedback cues for a vehicle user interface
EP 2388894 Electric motor
EP 2388895 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
EP 2416405 Battery pack with cell-level fusing and method of using same
EP 2498370 Charging efficiency using selectable isolation
EP 2506336 Battery pack gas exhaust system
EP 2587583 AC current control of mobile battery chargers
EP 2660112 Park lock for narrow transmission
EP 2663028 Host initiated state control of remote client in communications system
FR 2181481 Mitigation of propagation of thermal runaway in a multi-cell battery pack
FR 2202871 Induction motor with improved torque density
FR 2226870 Improved heat dissipation for large battery packs
FR 2266201 Varying flux versus torque for maximum efficiency
FR 2302727 Active thermal runaway mitigation system for use within a battery pack
FR 2305506 Adaptive soft buttons for a vehicle user interface
FR 2305508 User configurable vehicle user interface
FR 2308713 Adaptive audible feedback cues for a vehicle user interface
FR 2416405 Battery pack with cell-level fusing and method of using same
FR 2498370 Charging efficiency using selectable isolation
FR 2506336 Battery pack gas exhaust system
FR 2244318 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
FR 2660112 Park lock for narrow transmission
FR 2587583 AC current control of mobile battery chargers
GB 2181481 Mitigation of propagation of thermal runaway in a multi-cell battery pack
GB 2202871 Induction motor with improved torque density
GB 2266201 Varying flux versus torque for maximum efficiency
GB 2226870 Improved heat dissipation for large battery packs
GB 2305506 Adaptive soft buttons for a vehicle user interface
GB 2305508 User configurable vehicle user interface
GB 2308713 Adaptive audible feedback cues for a vehicle user interface
GB 2416405 Battery pack with cell-level fusing and method of using same
GB 2498370 Charging efficiency using selectable isolation
GB 2506336 Battery pack gas exhaust system
GB 2587583 AC current control of mobile battery chargers
GB 2244318 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
GB 2302727 Active thermal runaway mitigation system for use within a battery pack
GB 2660112 Park lock for narrow transmission
HK 1191160 Host initiated state control of remote client in communications system
JP 4915969 Battery pack temperature optimization control system
JP 4931161 Battery charging
JP 4972176 Intelligent temperature control system for extending battery pack life
JP 5055347 Multi-mode charging system for electric vehicle
JP 5081962 Adaptive soft button for a vehicle user interface
JP 5088976 Battery charging based on cost and life
JP 5119302 Active thermal runaway mitigation system for use within battery pack
JP 5184576 Integrated battery pressure relaxing portion and terminal isolation system
JP 5216829 Adaptive vehicle user interface
JP 5235942 Method and device for maintaining completeness of cell wall using high yield strength external sleeve
JP 5237342 Method for determining dc impedance of battery
JP 5258871 System for improving cycle lifetime for lithium-ion battery pack and battery cell pack charging system
JP 5274246 Method and apparatus for mounting, cooling, connecting and protecting batteries
JP 5285662 Battery pack having resistance to propagation of thermal runaway of cell
JP 5306426 Battery pack provided with fuse at cell level and method for using the same
JP 5325259 Thermal management system with dual mode coolant loops
JP 5325844 Preventing of thermal runaway of cell using double expansible material layers
JP 5372128 System for absorbing and diffusing side impact energy using battery pack
JP 5416664 Battery cell charging system using adjustable voltage control
JP 5529191 Apparatus for improving charging efficiency using selectable isolation
JP 5548149 Triple layer winding pattern, and methods of manufacturing same
JP 5608881 AC Current Control of Mobile Battery Chargers
JP 5603902 A Battery Pack Dehumidification System and the Method of Controlling the Humidity of a Battery Pack
JP 5680411 Method of deactivating faulty battery cells
JP 5671368 Selective cure of adhesive in modular assembly
JP 5749200 Battery pack gas exhaust system
JP 5837464 Charge disruption monitoring and notification system
KR 1195077 Thermal management system with dual mode coolant loops
US 7404720 Electro mechanical connector for use in electrical applications
US 7433794 Mitigation of propagation of thermal runaway in a multi-cell battery pack
US 7489057 Liquid cooled rotor assembly
US 7579725 Liquid cooled rotor assembly
US 7602145 Method of balancing batteries
US 7622897 Multi-mode charging system for an electric vehicle
US 7629772 Multi-mode charging system for an electric vehicle
US 7629773 Multi-mode charging system for an electric vehicle
US 7667432 Method for interconnection of battery packs and battery assembly containing interconnected battery packs
US 7671565 Battery pack and method for protecting batteries
US 7671567 Multi-mode charging system for an electric vehicle
US 7683570 Systems, methods, and apparatus for battery charging
US 7683575 Method and apparatus for identifying and disconnecting short-circuited battery cells within a battery pack
US 7698078 Electric vehicle communication interface
US 7719232 Method for battery charging based on cost and life
US 7736799 Method and apparatus for maintaining cell wall integrity during thermal runaway using an outer layer of intumescent material
US 7739005 Control system for an all-wheel drive electric vehicle
US 7741750 Induction motor with improved torque density
US 7741816 System and method for battery preheating
US 7742852 Control system for an all-wheel drive electric vehicle
US 7747363 Traction control system for an electric vehicle
US 7749647 Method and apparatus for maintaining cell wall integrity during thermal runaway using a high yield strength outer sleeve
US 7749650 Method and apparatus for maintaining cell wall integrity during thermal runaway using multiple cell wall layers
US 7755329 Battery charging time optimization system based on battery temperature, cooling system power demand, and availability of surplus external power
US 7763381 Cell thermal runaway propagation resistance using dual intumescent material layers
US 7781097 Cell thermal runaway propagation resistance using an internal layer of intumescent material
US 7782021 Battery charging based on cost and life
US 7786704 System for battery charging based on cost and life
US 7789176 Electric vehicle thermal management system
US 7820319 Cell thermal runaway propagation resistant battery pack
US 7821224 Voltage estimation feedback of overmodulated signal for an electrical vehicle
US 7841431 Electric vehicle thermal management system
US 7847501 Varying flux versus torque for maximum efficiency
US 7890218 Centralized multi-zone cooling for increased battery efficiency
US 7911184 Battery charging time optimization system
US 7923144 Tunable frangible battery pack system
US 7928699 Battery charging time optimization system
US 7939192 Early detection of battery cell thermal event
US 7940028 Thermal energy transfer system for a power source utilizing both metal-air and non-metal-air battery packs
US 7956574 System and method for interconnection of battery packs
US 7960928 Flux controlled motor management
US 8004243 Battery capacity estimating method and apparatus
US 8008827 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
US 8018113 AC motor winding pattern
US 8044786 Systems and methods for diagnosing battery voltage mis-reporting
US 8049460 Voltage dividing vehicle heater system and method
US 8054038 System for optimizing battery pack cut-off voltage
US 8057630 Selective cure of adhesive in modular assemblies
US 8057928 Cell cap assembly with recessed terminal and enlarged insulating gasket
US 8059007 Battery thermal event detection system using a thermally interruptible electrical conductor
US 8063757 Charge state indicator for an electric vehicle
US 8069555 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
US 8076016 Common mode voltage enumeration in a battery pack
US 8078359 User configurable vehicle user interface
US 8082743 Battery pack temperature optimization control system
US 8088511 Cell cap assembly with recessed terminal and enlarged insulating gasket
US 8092081 Battery thermal event detection system using an optical fiber
US 8095278 Interface for vehicle function control via a touch screen
US 8117857 Intelligent temperature control system for extending battery pack life
US 8122590 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
US 8124263 Corrosion resistant cell mounting well
US 8125324 Charge state indicator for an electric vehicle
US 8133287 Method of controlled cell-level fusing within a battery pack
US 8133608 Battery pack with cell-level fusing
US 8137833 Condensation-induced corrosion resistant cell mounting well
US 8153290 Heat dissipation for large battery packs
US 8154166 Dual layer winding pattern
US 8154167 Manufacturing method utilizing a dual layer winding pattern
US 8154256 Battery thermal event detection system using an electrical conductor with a thermally interruptible insulator
US 8168315 Battery thermal event detection system utilizing battery pack isolation monitoring
US 8173295 Method and apparatus for battery potting
US 8178227 Battery thermal event detection system utilizing battery pack isolation monitoring
US 8180512 Efficient dual source battery pack system for an electric vehicle
US 8190320 Efficient dual source battery pack system for an electric vehicle
US 8216502 Method for the external application of battery pack encapsulant
US 8241772 Integrated battery pressure relief and terminal isolation system
US 8242739 Leakage current reduction in combined motor drive and energy storage recharge system
US 8247097 Battery pack dehumidifier with active reactivation system
US 8263250 Liquid cooling manifold with multi-function thermal interface
US 8263254 Cell with an outer layer of intumescent material
US 8268469 Battery pack gas exhaust system
US 8277965 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
US 8286743 Vehicle battery pack ballistic shield
US 8293393 Apparatus for the external application of battery pack encapsulant
US 8298692 Collection, storage and use of metal-air battery pack effluent
US 8304108 Method and apparatus for maintaining cell wall integrity using a high yield strength outer sleeve
US 8313850 Battery pack pressure monitoring system for thermal event detection
US 8322393 Selective cure of adhesive in modular assemblies
US 8324863 Trickle charger for high-energy storage systems
US 8336319 Thermal management system with dual mode coolant loops
US 8346419 Operation of a range extended electric vehicle
US 8353545 Compact energy absorbing vehicle crash structure
US 8361642 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
US 8361649 Method and apparatus for maintaining cell wall integrity using a high yield strength outer casing
US 8365392 System and method for an efficient rotor for an electric motor
US 8367233 Battery pack enclosure with controlled thermal runaway release system
US 8367239 Cell separator for minimizing thermal runaway propagation within a battery pack
US 8389139 Integrated battery pressure relief and terminal isolation system
US 8389142 Method and apparatus for the external application of a battery pack adhesive
US 8393427 Vehicle battery pack ballistic shield
US 8402776 Thermal management system with dual mode coolant loops
US 8421469 Method and apparatus for electrically cycling a battery cell to simulate an internal short
US 8423215 Charge rate modulation of metal-air cells as a function of ambient oxygen concentration
US 8424960 Front rail configuration for the front structure of a vehicle
US 8428806 Dual mode range extended electric vehicle
US 8441826 Fast switching for power inverter
US 8445126 Hazard mitigation through gas flow communication between battery packs
US 8448696 Thermal management system with dual mode coolant loops
US 8448966 Vehicle front shock tower
US 8449015 Method of controlling a dual hinged vehicle door
US 8449997 Thermal energy transfer system for a power source utilizing both metal-air and non-metal-air battery packs
US 8450966 Method of operating a recharging system utilizing a voltage dividing heater
US 8450974 Electric vehicle extended range hybrid battery pack system
US 8453770 Dual motor drive and control system for an electric vehicle
US 8463480 Dual mode range extended electric vehicle
US 8463481 Dual mode range extended electric vehicle
US 8471521 Electric vehicle extended range hybrid battery pack system
US 8481191 Rigid cell separator for minimizing thermal runaway propagation within a battery pack
US 8493018 Fast switching for power inverter
US 8493032 Bidirectional polyphase multimode converter including boost and buck-boost modes
US 8511738 Dual hinged vehicle door
US 8511739 Control system for use with a dual hinged vehicle door
US 8511745 Integrated energy absorbing vehicle crash structure
US 8534703 Dynamic anti-whiplash apparatus and method
US 8536825 State of charge range
US 8539990 Vehicle port door with wirelessly actuated unlatching assembly
US 8541126 Thermal barrier structure for containing thermal runaway propagation within a battery pack
US 8541127 Overmolded thermal interface for use with a battery cooling system
US 8543270 Efficient dual source battery pack system for an electric vehicle
US 8552693 Low temperature charging of li-ion cells
US 8555659 Method for optimizing battery pack temperature
US 8557414 Control, collection and use of metal-air battery pack effluent
US 8557415 Battery pack venting system
US 8557416 Battery pack directed venting system
US 8567849 Dual load path design for a vehicle
US 8567855 Bumper mounting plate for double channel front rails
US 8567856 Swept front torque box
US 8572837 Method for making an efficient rotor for an electric motor
US 8573683 Front rail reinforcement system
US 8574732 Hazard mitigation within a battery pack using metal-air cells
US 8579635 Funnel shaped charge inlet
US 8585131 Rear vehicle torque box
US 8618775 Detection of over-current in a battery pack
US 8626369 Charge rate modulation of metal-air cells as a function of ambient oxygen concentration
US 8627534 Cleaning feature for electric charging connector
US 8627860 Fuel coupler with wireless port door unlatching actuator
US 8629657 State of charge range
US 8638063 AC current control of mobile battery chargers
US 8638069 Bidirectional polyphase multimode converter including boost and buck-boost modes
US 8643330 Method of operating a multiport vehicle charging system
US 8643342 Fast charging with negative ramped current profile
US 8647763 Battery coolant jacket
US 8651875 Electromechanical pawl for controlling vehicle charge inlet access
US 8659270 Battery pack overcharge protection system
US 8663824 Battery pack exhaust nozzle utilizing an sma seal retainer
US 8664907 Fast switching for power inverter
US 8672398 In-line outer sliding panorama sunroof tracks
US 8686288 Power electronics interconnection for electric motor drives
US 8696051 System for absorbing and distributing side impact energy utilizing a side sill assembly with a collapsible sill insert
US 8702161 System for absorbing and distributing side impact energy utilizing an integrated battery pack and side sill assembly
US 8708404 Sunroof utilizing two independent motors
US 8720968 Charge port door with electromagnetic latching assembly
US 8754614 Fast charging of battery using adjustable voltage control
US 8757709 Reinforced b-pillar assembly with reinforced rocker joint
US 8758924 Extruded and ribbed thermal interface for use with a battery cooling system
US 8760898 Fast switching for power inverter
US 8761985 Method of operating a dual motor drive and control system for an electric vehicle
US 8765276 Common mode voltage enumeration in a battery pack
US 8771013 High voltage cable connector
US 8773058 Rotor temperature estimation and motor control torque limiting for vector-controlled AC induction motors
US 8773066 Method and apparatus for extending lifetime for rechargeable stationary energy storage devices
US 8778519 Battery pack exhaust nozzle
US 8803470 Electric vehicle extended range hybrid battery pack system
US 8803471 Electric vehicle extended range hybrid battery pack system
US 8807637 Angled front hood sealing assembly
US 8807642 Mechanism components integrated into structural sunroof framework
US 8807643 Sunroof mechanism linkage with continuous one part guide track
US 8807644 Sunroof positioning and timing elements
US 8807807 Illumination apparatus for vehicles
US 8810198 Multiport vehicle dc charging system with variable power distribution according to power distribution rules
US 8810208 Charging efficiency using selectable isolation
US 8817892 Redundant multistate signaling
US 8818624 Adaptive soft buttons for a vehicle user interface
US 8819162 Host communications architecture
US 8833499 Integration system for a vehicle battery pack
US 8861337 Robust communications in electrically noisy environments
US 8862414 Detection of high voltage electrolysis of coolant in a battery pack
US 8866444 Methodology for charging batteries safely
US 8867180 Dynamic current protection in energy distribution systems
US 8875828 Vehicle battery pack thermal barrier
US 8887398 Extruded member with altered radial fins
US 8892299 Vehicle user interface with proximity activation
US 8899492 Method of controlling system temperature to extend battery pack life
US 8901885 Low temperature fast charge
US 8906541 Battery module with integrated thermal management system
US 8907629 Electric vehicle battery lifetime optimization operational mode
US 8932739 Battery pack configuration to reduce hazards associated with internal short circuits
US 8933661 Integrated inductive and conductive electrical charging system
US 8934999 Robotic processing system and method
US 8935053 Power release hood latch method and system
US 8960781 Single piece vehicle rocker panel
US 8963494 Charge rate optimization
US 8965721 Determining battery DC impedance
US 8968949 Method of withdrawing heat from a battery pack
US 8970147 Traction motor controller with dissipation mode
US 8970173 Electric vehicle battery lifetime optimization operational mode
US 8970182 Fast charging of battery using adjustable voltage control
US 8970237 Wire break detection in redundant communications
US 8973965 Folding and stowing rear-facing vehicle seat
US 9030063 Thermal management system for use with an integrated motor assembly
US 9035203 Electrical interface interlock system
US 9040184 Battery pack dehumidifier with active reactivation system
US 9043623 Host initiated state control of remote client in communications system
US 9045030 System for absorbing and distributing side impact energy utilizing an integrated battery pack
US 9046580 Battery thermal event detection system utilizing battery pack isolation monitoring
US 9065103 Battery mounting and cooling system
US 9079498 Morphing vehicle user interface
US 9080352 Controller apparatus and sensors for a vehicle door handle
US 9083064 Battery pack pressure monitoring system for thermal event detection
US 9093726 Active thermal runaway mitigation system for use within a battery pack
US 9103143 Door handle apparatus for vehicles
US 9151089 Controller apparatus and sensors for a vehicle door handle
US 9153990 Steady state detection of an exceptional charge event in a series connected battery element
US 9162586 Control system for an all-wheel drive electric vehicle
US 9182438 Wire break detection in redundant communications
US 9197091 Charge rate optimization
US 9209631 Charge rate modulation of metal-air cells as a function of ambient oxygen concentration
US 9221343 Pyrotechnic high voltage battery disconnect
US 9225197 Charging efficiency using variable isolation
US 9250020 Active louver system for controlled airflow in a multi-function automotive radiator and condenser system
US 9252400 Battery cap assembly with high efficiency vent
US 9257729 Response to over-current in a battery
US 9257825 Power electronics interconnection for electric motor drives
US 9263901 Secondary service port for high voltage battery packs
US 9272595 Controlling a compressor for air suspension of electric vehicle
US 9278607 Air outlet directional flow controller with integrated shut-off door
US 9293792 Self-activated drain system
US D660219 Vehicle wheel front face
US D660767 Vehicle wheel front face
US D669008 Vehicle wheel front face
US D672307 Vehicle integrated display and mount
US D673393 Vehicle seat mount
US D678154 Vehicle door
US D683268 Fahrzeug
US D694188 Vehicle charge connector
US D724031 Vehicle charge inlet
US D735660 Electric-vehicle connector post
US D749503 Electric-vehicle connector post
US RE44994 Augmented vehicle seat mount


Policy Against Anti-Social Forces

Tesla Motors Japan GK (the “Company”) hereby provides the following “policy against Anti-Social Forces”.  

Grundlegende Unternehmensrichtlinie

Das Unternehmen gibt die folgende Unternehmensrichtlinie zur Verhinderung von Schäden durch Gruppen oder Einzelpersonen, die mithilfe von Gewalt, Macht oder Betrug einen wirtschaftlichen Vorteil anstreben (die "antisozialen Kräfte"), bekannt: 

  1. Das Unternehmen arbeitet nicht mit unsozialen Kräften zusammen und unterhält keine Beziehungen zu diesen. 
  2. Das Unternehmen arbeitet mit externen professionellen Organisationen wie der Polizei, dem National Center for the Elimination of Boryokudan und mit Anwälten zusammen und behandelt Angelegenheiten in organisierter Weise, um Schäden durch antisoziale Kräfte zu verhindern. 
  3. Das Unternehmen akzeptiert keine unrechtmäßigen Forderungen von antisozialen Kräften, sondern geht entschlossen gegen diese vor. 
  4. Das Unternehmen finanziert keine antisozialen Kräfte und betreibt keine verbotenen Geschäfte mit diesen. 
  5. Das Unternehmen stellt sicher, dass alle Mitarbeiter, die auf unrechtmäßige Forderungen von antisozialen Kräften reagieren, sicher geschützt werden. 

Premium-Konnektivität

Nutzungsbedingungen

Premium-Konnektivität ist für viele Tesla-Fahrzeuge über ein kostenpflichtiges Abonnement verfügbar. Informationen über den Dienst sind auf der Webseite von Tesla verfügbar.

    1. Änderung der Nutzungsbedingungen

      Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, Dienste oder darin enthaltene Funktionen zu ändern, hinzuzufügen oder zu löschen und die Preise, die wir für den Dienst berechnen, zu ändern. Jegliche Änderung oder wesentliche Reduzierung des Funktionsumfangs Ihres Dienstes wird jeweils erst nach Ablauf des nächsten Laufzeitmonats des Dienstes wirksam. Wir werden Sie über eine solche Änderung informieren, indem wir die geänderten Nutzungsbedingungen auf unserer Webseite und/oder in Ihrem Tesla-Konto veröffentlichen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Nutzungsbedingungen regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie Ihren Dienst nicht vor dem entsprechenden Datum des Inkrafttretens der Änderungen kündigen, wird Ihr Dienst so angepasst, dass er die jeweiligen für Ihren Dienst berechneten geänderten Preise und/oder geänderten Funktionen entsprechend widerspiegelt.

    2. Zahlungsbedingungen

      • Drittanbieter-Kosten

        Sie sind dafür verantwortlich, alle Kosten für Dienstleistungen, die Ihnen von Dritten direkt zur Verfügung gestellt werden und die nicht ausdrücklich in Ihrem Dienst enthalten sind, direkt an diese zu zahlen. Diese Vereinbarung hat keine Auswirkungen auf die Bedingungen etwaiger Vereinbarungen, die Sie mit einem Dritten getroffen haben.

      • Ihre Zahlungsverpflichtung

        Sie sind dafür verantwortlich, alle fälligen Beträge pünktlich und vollständig zu bezahlen und eine gültige Kreditkarte bei uns zur Abbuchung zu registrieren. Wir werden Ihre monatliche Zahlung automatisch am monatlichen Stichtag des Inkrafttretens dieser Vereinbarung von dieser Kreditkarte abbuchen, es sei denn, Sie kündigen Ihren Dienst vor dem entsprechenden Tag der Verlängerung. Wenn Ihr Abonnement beispielsweise am 23. März 2020 beginnt, ist das nächste Abrechnungsdatum der 23. April 2020. Wenn Sie ein Abonnement an einem 29., 30. oder 31. eines bestimmten Monats abschließen, wird das Datum des monatlichen Stichtags automatisch auf den Ersten des übernächsten Monats festgelegt. Für den Monat Februar gilt dies ebenfalls, sollte das Startdatum Ihres Abonnements auf den 27., 28., oder 29. fallen. Alle Kosten werden im Voraus, für den jeweiligen Zeitraum für den sie gelten, erhoben. Wir behalten uns das Recht vor, den von Ihnen abonnierten Dienst ohne Vorankündigung zu beenden oder auszusetzen, wenn Ihr Kredit-, Lastschrift- oder Debitkartenanbieter eine Abbuchung durch uns verweigert oder wenn die betreffende Karte anderweitig abgelaufen ist. Selbst wenn wir den von Ihnen abonnierten Dienst beenden oder aussetzen, sind Sie zur Zahlung aller zum Zeitpunkt einer solchen Aussetzung oder Beendigung fälligen Kosten verpflichtet.

    3. Kündigung, Aussetzung, Reaktivierung, Änderung und Übertragung des Dienstes

      • Aussetzung oder Kündigung

        Wir behalten uns zudem das Recht vor, den Dienst mit oder ohne Vorwarnung auszusetzen oder zu beenden, u. a. wegen Netzwerk- oder Systemwartung, -verbesserung oder -ausfall, oder wenn wir den Verdacht haben, dass Ihr Dienst für einen nicht autorisierten oder unangemessenen Zweck genutzt wird, als Folge Ihres Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder aus Gründen, die nicht mit Ihnen oder Ihrem Konto bei uns zusammenhängen. Wenn Ihr Dienst ausgesetzt oder beendet wird, gleich aus welchem Grund, bestätigen Sie und stimmen zu, dass Sie möglicherweise nicht auf den Dienst zugreifen können.

        Wenn wir uns dazu entschließen, den von Ihnen abonnierten Dienst zu beenden, haben Sie Anspruch auf eine anteilige Rückerstattung oder Gutschrift der vorausbezahlten Kosten, welche anhand der verbleibenden monatlichen Restlaufzeit des Dienstes bestimmt werden.

      • Kündigung durch Sie

        Sie können den Dienst jederzeit über Ihr Tesla-Konto oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundensupport-Team kündigen und uns mitteilen, dass Sie den Dienst kündigen möchten. Wenn Sie kündigen, wird Ihre Kündigung des Dienstes erst mit Ende des jeweiligen laufenden monatlichen Abonnementzeitraums wirksam.

      • Reaktivierung des Dienstes

        Sie haben keinen Anspruch auf die Reaktivierung Ihres Dienstes, auch wenn Sie die Mängel, die zur Kündigung oder Aussetzung Ihres Dienstes geführt haben, beseitigen. Eine Reaktivierung Ihres Dienstes liegt in unserem alleinigen Ermessen. Sollten wir uns für die Reaktivierung Ihres Dienstes entscheiden, behalten wir uns vor, eine Reaktivierungsgebühr zu erheben.

      • Übertragung des Dienstes, Verkauf des Fahrzeugs, Beendigung des Leasings

        Der Dienst ist nicht auf einen zukünftigen Fahrzeuginhaber übertragbar.

        Sie müssen uns benachrichtigen, wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen, weitergeben oder dessen Leasingverhältnis beenden. Wenn Sie es versäumen, uns darüber zu benachrichtigen, bleiben Sie für alle Kosten verantwortlich, die im Zusammenhang mit einem solchen Fahrzeug entstehen. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, alle etwaig vorhandenen Daten und Inhalte (einschließlich aller personenbezogenen Informationen), die Sie auf Ihrem System gespeichert haben, zu entfernen, bevor Sie Ihr Fahrzeug verkaufen oder weitergeben.

    4. Ihre Verantwortlichkeiten

      • Ihre Verantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Fahrzeugs und die ordnungsgemäße Nutzung des Dienstes

        SIE ERKENNEN AUSDRÜCKLICH AN UND STIMMEN ZU, DASS DIE NUTZUNG VON ODER DAS VERTRAUEN AUF INFORMATIONEN ODER INHALTE(N), DIE ÜBER DEN DIENST ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, AUSSCHLIESSLICH UND VOLLSTÄNDIG AUF IHR EIGENES RISIKO UND IN IHRER EIGENEN VERANTWORTLICHKEIT ERFOLGT. ES LIEGT IN IHRER ALLEINIGEN VERANTWORTUNG, SICHERZUSTELLEN, DASS SIE (UND/ODER JEDER ANDERE INSASSE IHRES FAHRZEUGS) DIE NUTZUNGSHINWEISE DES DIENSTES BEFOLGEN, EIN GUTES URTEILSVERMÖGEN ANWENDEN UND DEN VERKEHR SOWIE ALLE ANWENDBAREN GESETZE UND VORSCHRIFTEN BEACHTEN, WENN SIE IHR FAHRZEUG BEDIENEN, DIE AUSSTATTUNG UND DEN DIENST NUTZEN UND/ODER BEURTEILEN, OB DIE NUTZUNG EINES DER DIENSTE (ODER DER ROUTEN- UND RICHTUNGSDATEN, DIE SIE ERHALTEN) UNTER DEN GEGEBENEN UMSTÄNDEN SICHER UND ZULÄSSIG IST.

      • Ihre Verantwortung für die Instandhaltung Ihres Fahrzeugs

        Damit wir den Dienst anbieten können, muss Ihr Fahrzeug in einem guten Gebrauchszustand sein, und Ihr Fahrzeug muss über ein funktionierendes elektrisches System und eine ausreichende Batterieleistung verfügen. Der Dienst wird möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie versuchen, Ausstattung oder Software in oder an Ihrem Fahrzeug zu verändern oder hinzuzufügen, die nicht ausdrücklich von uns autorisiert oder mit dem Dienst nicht kompatibel ist. Sie sind allein für die ordnungsgemäße Instandhaltung Ihres Fahrzeugs und seiner Systeme verantwortlich.

      • Keine kommerzielle Nutzung oder Weiterverkauf des Dienstes

        Der Dienst, einschließlich der Nachrichten, Daten, Informationen, Inhalte oder anderen Bestandteile, die als Teil des Dienstes bereitgestellt werden, werden nur für Ihre nicht-kommerzielle Nutzung bereitgestellt und sind nicht für den Weiterverkauf bestimmt. Bestimmte Informationen, die Sie über den Dienst erhalten, gehören uns (oder anderen Dritten) und können einem oder mehreren Urheberrechten, Marken (für Waren und Dienstleistungen), Patenten oder anderen Schutzrechten unterliegen. Sie dürfen den Dienst oder Informationen, die durch den Dienst bereitgestellt werden, weder verkaufen, weiterverkaufen oder anderweitig für kommerzielle Zwecke nutzen (und es auch anderen Parteien nicht erlauben oder diese dazu veranlassen), noch dürfen Sie die über den Dienst bereitgestellten Informationen reproduzieren, kopieren, modifizieren, zurückentwickeln, daraus abgeleitete Produkte anfertigen oder diese anderweitig anzeigen oder verbreiten.

    5. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle

      Verschiedene Bedingungen, auf die wir keinen Einfluss haben, können uns an der Bereitstellung des Dienstes hindern, diese verzögern oder die Qualität des Dienstes beeinträchtigen. Einige Beispiele für solche Bedingungen sind klimatische, geografische oder topografische Gegebenheiten (wie z.B. hohe Gebäude, Hügel oder Tunnel), Schäden an Ihrem Fahrzeug oder das Versäumnis, Ihr Fahrzeug oder dessen Ausstattung in einem ordnungsgemäßen Gebrauchszustand zu halten, Gesetze, Regeln oder Vorschriften, Ausfall, Überlastung oder Störungen von Versorgungs- oder Drahtlosnetzwerken (einschließlich der Störung des Mobilfunkdienstes), Krieg, höhere Gewalt, Naturkatastrophen, schlechtes Wetter und Streiks. Im Falle eines der vorgenannten Ereignisse können wir den Dienst nach unserem eigenen Ermessen aussetzen oder beenden, ohne Sie davon vorher in Kenntnis zu setzen und ohne die Übernahme jeglicher Haftung. Wir sind nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Ausfälle bei der Bereitstellung des Dienstes aufgrund von Ereignissen, die sich unserer Kontrolle entziehen, und Sie haben ferner keinen Anspruch auf eine Gutschrift oder Rückerstattung als Folge einer solchen Verzögerung oder eines solchen Ausfalls.

      Im Falle von gesetzlichen, behördlichen oder anderen rechtlich bedingten Änderungen oder der Abschaltung oder Umstellung notwendiger Telekommunikationssysteme und -dienste (z.B. wenn unser Drahtlosdienst- bzw. Mobilfunkanbieter solche drahtlosen Dienste einstellt oder einschränkt, die von Ihrer Fahrzeugausstattung verwendet werden), sind Sie allein für den Austausch der Ausstattung und der damit verbundenen Kosten verantwortlich, die aufgrund einer solchen Änderung oder Einstellung erforderlich werden. Ausgenommen hiervon sind solche Änderungen, die während der Basisgarantiezeit Ihres Fahrzeugs erforderlich werden. In diesem Fall tragen Sie zwar weiterhin die Kosten für einen solchen Austausch, doch fällt die Beschaffung und Zurverfügungstellung der erforderlichen Ersatzmaterialien (falls anwendbar) unter unsere Verantwortung.

    6. Gewährleistungsausschluss

      TESLA ÜBERNIMMT WEDER EINE GEWÄHRLEISTUNG NOCH EINE GARANTIE DAFÜR, DASS DER DIENST ZU EINER BESTIMMTEN ZEIT ODER ÜBERHAUPT ODER AN EINEM BESTIMMTEN GEOGRAPHISCHEN ORT VERFÜGBAR IST ODER DASS DER DIENST OHNE UNTERBRECHUNG, VERZÖGERUNG ODER FEHLER BEREITGESTELLT WIRD. WEDER WIR NOCH EINER UNSERER SERVICEPARTNER GEBEN EINE AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG FÜR (1) DIE AUSSTATTUNG ODER ANDERE HARDWARE ODER SOFTWARE, DIE IN VERBINDUNG MIT DEM DIENST VERWENDET WIRD, (2) DEN DIENST SELBST, (3) DIE FREIHEIT VON (RECHTS-)VERLETZUNGEN, (4) DATEN, INFORMATIONEN ODER ANDERE DIENSTLEISTUNGEN, DIE DURCH DEN DIENST BEREITGESTELLT WERDEN. DIES BEINHALTET, OHNE ABSCHLIESSEND ZU SEIN, SICHERHEITSGARANTIEN, RECHTSANSPRUCH, INHALT, QUALITÄT, GENAUIGKEIT, AKTUALITÄT, VOLLSTÄNDIGKEIT, RICHTIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, MARKTFÄHIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER EINE BESTIMMTE NUTZUNG. ALLE DIESE GEWÄHRLEISTUNGSRECHTE WERDEN DURCH DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN. WIR SCHLIESSEN AUSDRÜCKLICH JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE UND IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG AUS.

      Die einzige maßgebliche Gewährleistung, die für die Ausstattung Ihres Fahrzeugs gilt, ist die, die im Rahmen des Kaufs oder Leasings Ihres Fahrzeugs gewährt wurde. Eine solche Gewährleistung erstreckt sich weder ganz noch teilweise auf den Dienst.

    7. Haftungsbeschränkung

      Weder wir, noch eine Tesla-Gesellschaft oder unsere Servicepartner übernehmen irgendein Risiko oder eine Verantwortung für Ihre Nutzung des Dienstes, der Informationen oder anderer Inhalte, die als Teil des Dienstes zur Verfügung gestellt werden. Sie erkennen an und stimmen zu, dass weder wir, eine Tesla-Gesellschaft noch einer unserer Servicepartner für abgebrochene Anrufe oder unterbrochene Verbindungen oder für Probleme, die durch Sie, durch Dritte, durch Gebäude, Hügel, Tunnel, Netzwerküberlastung, klimatische Bedingungen, höhere Gewalt, Naturkatastrophen oder durch andere Bedingungen oder Umstände, die sich unserer Kontrolle entziehen (wie oben in Ziffer 5 dieser Nutzungsbedingungen näher beschrieben), verursacht oder mitverursacht werden, verantwortlich sind.

      Darüber hinaus haften weder wir, noch eine Tesla-Gesellschaft oder unsere Servicepartner, (1) sollte es uns unmöglich sein, in einer bestimmten Situation mit einem Servicepartner oder einer anderen Partei (einschließlich Notfallpersonal) in Kontakt zu treten, (2) für ein Handeln oder Unterlassen eines anderen Unternehmens, das einen Teil unseres Dienstes oder eine für einen solchen Dienst bereitgestellte Ausstattung bereitstellt, (3) für Fehler oder Versäumnisse von Verkäufern, Händlern oder Herstellern, die sich an über uns gemachten Angeboten beteiligen, oder (4) für jegliche Schäden, die sich aus der Nutzung, Installation, Reparatur oder Wartung des Dienstes durch Sie (oder durch eine von Ihnen autorisierte Person) oder eines von Dritten bereitgestellten oder hergestellten Produkts oder Dienstleistung ergeben oder daraus entstehen.

      Tesla haftet nach dieser Vereinbarung unbeschränkt für Schäden aus der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für sonstige Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Tesla oder seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind.

      Soweit Tesla nach den Bestimmungen des vorstehenden Absatzes nicht unbeschränkt haftet, ist die Haftung von Tesla auf Schadensersatz oder Aufwendungsersatz auf Grund der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch einfache Fahrlässigkeit auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und auch vertrauen dürfen (Kardinalpflichten).

      Die Haftung von Tesla aufgrund geltender Produkthaftungsvorschriften bleibt unberührt.

      Eine über die vorgenannten Fälle hinausgehende Haftung von Tesla ist ausgeschlossen. Wenn Sie auf Probleme mit dem Dienst stoßen oder mit diesem unzufrieden sind, besteht Ihre einzige und ausschließliche Abhilfemöglichkeit in diesen Fällen darin, den Dienst zu kündigen und die Nutzung des Dienstes einzustellen.

      Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Haftungsbeschränkungen in diesen Nutzungsbedingungen auch nach der Kündigung Ihres Dienstes bestehen bleiben. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht nur für Sie selbst, sondern auch für alle anderen Personen, die Ihr Fahrzeug und den Dienst nutzen, sowie für alle Personen, die in Ihrem Namen Ansprüche geltend machen, sowie für alle Ansprüche, die von Ihrer Familie, Ihren Mitarbeitern, Kunden oder anderen Personen aus oder im Zusammenhang mit einem von uns oder unseren Servicepartnern angebotenen Dienst geltend gemacht werden.

    8. Software

      Wir verwenden Software in Verbindung mit dem Dienst. Wir besitzen oder haben Rechte an sämtlicher solcherart verwendeter Software, und Sie erwerben keine Rechte an dieser Software, mit Ausnahme des Rechts, diese Software so zu nutzen, wie es für eine angemessene Nutzung des Dienstes gemäß Ihren Nutzungsbedingungen erforderlich ist. Wir sind berechtigt, die in Ihrem Fahrzeug enthaltene Software in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren oder zu ändern, und wir können dies aus der Ferne tun, ohne Sie benachrichtigen oder Ihre Zustimmung einholen zu müssen.. Derartige Software-Aktualisierungen und -Änderungen können Daten, die Sie zuvor in der Fahrzeugausstattung gespeichert haben (z. B. spezifische Strecken- oder Zielinformationen), beeinflussen oder löschen. Wir sind nicht verantwortlich für verloren gegangene oder gelöschte (oder anderweitig betroffene) Daten, und Sie sind allein verantwortlich für solche Daten, die Sie möglicherweise von, auf, über oder durch die Fahrzeugausstattung oder den Dienst heruntergeladen, hochgeladen, übertragen oder anderweitig gespeichert haben.

      Ihnen ist bewusst, dass die verfügbare Software von der Fahrzeugkonfiguration und der geografischen Lage abhängt, was möglicherweise Ihren Zugang zu dem Dienst und/oder einer seiner Funktionen beeinträchtigen kann.

    9. Weitere Bestimmungen

      • Anwendbares Recht

        Diese Nutzungsbedingungen unterliegen und sind auszulegen gemäß den Gesetzen des Landes, in dem wir zum Verkauf von Kraftfahrzeugen zugelassen sind und das Ihrer Adresse, die Sie bei der Bestellung auf unserer Website angegeben haben, am nächsten liegt.

      • Gesamte Vereinbarung

        Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar. Sie ersetzen alle anderen Vereinbarungen, Mitteilungen oder Darstellungen, ob mündlich oder schriftlich, die zwischen uns in der Vergangenheit oder Gegenwart geschlossen wurden. Wir sind nicht verantwortlich für mündliche oder schriftliche Erklärungen, Vereinbarungen, Darstellungen, Garantien oder Zusicherungen, einschließlich, aber nicht ausschließlich beschränkt auf Erklärungen von Dritten, die sich auf den Dienst beziehen, der Ihnen gemäß dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt wird, es sei denn, solche Erklärungen, Vereinbarungen, Darstellungen, Garantien oder Zusicherungen sind ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen enthalten oder werden durch diese einbezogen.

      • Fortbestehen der Nutzungsbedingungen

        Auch nach Ende des von Ihnen abonnierten Dienstes und sofern dieser nicht durch eine neue, ausdrücklich von und zwischen uns abgeschlossene Vereinbarung ersetzt wurde, bleiben die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bestehen.

      • Verzichterklärung; Salvatorische Klausel

        Kein Verzicht auf die Anwendung eines Teils dieser Nutzungsbedingungen oder auf die Geltendmachung eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen in einem bestimmten Fall, verpflichtet uns zu einem Verzicht in Bezug auf einen andern Fall oder Verstoß. Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen für unwirksam oder nicht anwendbar erklärt werden, bleiben alle übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen weiterhin wirksam und anwendbar.

    10. Widerrufsbelehrung

      • Widerrufsrecht

        Wenn Sie ein Verbraucher sind und diesen Vertrag ausschließlich unter der Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (wie z.B. über das Internet, per Telefon, E-Mail o.ä.) geschlossen haben, haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag nach den nachstehenden Regelungen zu widerrufen.

        Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

        Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tesla Motors Luxembourg S.à r.l., 194, Route de Thionville, L-2610 Luxembourg) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

        Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      • Folgen des Widerrufs

        Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      • Muster-Widerrufsformular

        (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

        • An Tesla Motors Luxembourg S.à r.l., 194, Route de Thionville, L-2610 Luxembourg:
        • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
        • Bestellt am (*)/erhalten am (*) - Name des/der Verbraucher(s)
        • Anschrift des/der Verbraucher(s)
        • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

        (*) Unzutreffendes streichen


    Rückruf

    Klicken Sie hier, um zu sehen, ob Ihr Fahrzeug von einem Rückruf betroffen ist.


    Richtlinien zur verantwortungsvollen Beschaffung

    Tesla, Inc. und seine Tochtergesellschaften („Tesla“) verlangen von unseren Lieferanten (definiert als alle Unternehmen oder Personen, von denen Tesla Waren und Dienstleistungen bezieht, sowie deren Personal, Beauftragte und Subunternehmer), ihre weltweiten Aktivitäten verantwortungsbewusst durchzuführen. Dies steht im Einklang mit der Mission von Tesla, den weltweiten Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen, sowie in Übereinstimmung mit der vorliegenden Richtlinie für verantwortungsvolle Materialien und den hier aufgeführten Prinzipien zusätzlich zu den Anforderungen in unserer Menschenrechtsrichtlinie (Human Rights Policy) und unserem Verhaltenskodex für Lieferanten (Supplier Code of Conduct). Tesla wird eng mit seinen Lieferanten zusammenarbeiten, um eine sorgfältige Umsetzung der hier dargelegten Anforderungen sicherzustellen und bei Bedarf die Einhaltung gerecht und konsequent zu überprüfen und durchzusetzen.

    Einhaltung rechtlicher und behördlicher Vorschriften

    Die Lieferanten von Tesla müssen sicherstellen, dass ihre Tätigkeiten und die an Tesla gelieferten Produkte und Dienstleistungen alle auf nationaler Ebene sowie anderweitig geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten. Diese Verantwortung beinhaltet unter anderem die Einhaltung der einschlägigen Gesetze in Bezug auf Bestechung, Korruption und Interessenkonflikte.

    Richtlinie für verantwortungsvolle Materialien

    Ziel der Tesla-Richtlinie für verantwortungsvolle Materialien ist es, sicherzustellen, dass die Art und Weise, wie unsere Lieferanten Rohstoffe und deren Derivate beziehen, nicht im Widerspruch zu Teslas Mission steht, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die Lieferanten von Tesla sind verpflichtet, angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass ihre an Tesla gelieferten Teile und Produkte nicht zu bewaffneten Konflikten, zu Menschenrechtsverletzungen oder zur Zerstörung der Umwelt beitragen, unabhängig vom Ort der Beschaffung. Für alle in Tesla-Produkten verwendeten Materialien verlangt das Unternehmen Tesla von seinen Lieferanten, dass sie Richtlinien aufstellen und Rahmenbedingungen zur Einhaltung der Sorgfaltspflicht sowie Verwaltungssysteme schaffen, die dem OECD-Leitfaden für die Erfüllung der Sorgfaltspflicht zur Förderung verantwortungsvoller Lieferketten für Mineralien aus Konflikt- und Hochrisikogebieten (OECD Due Diligence Guidance for Responsible Supply Chains of Minerals from Conflict-Affected and High-Risk Areas) bzw. den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen (OECD Guidelines for Multinational Enterprises) entsprechen. Teslas Anforderungen an Lieferanten sind darauf ausgelegt, nur Material von Lieferanten zu beziehen, die sich im Einklang mit unserer Unternehmensmission verhalten.

    Tesla verfolgt das Ziel, eine konfliktfreie Wertschöpfungskette zu schaffen. Als US-amerikanische Aktiengesellschaft legt Tesla der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) gemäß dem Dodd-Frank Wall Street Reform- und Verbraucherschutzgesetz einen Jahresbericht vor, aus dem die sorgfältigen Bemühungen des Unternehmens hervorgehen, Verständnis über die Herkunft der in seinen Produkten zum Einsatz kommenden Konfliktmineralien zu erlangen sowie alle sich aus der Beschaffung dieser Materialien ergebenden Vorteile für bewaffnete Gruppen in der Demokratischen Republik Kongo und ihren Nachbarländern aus unserer Wertschöpfungskette zu eliminieren. Die SEC definiert gegenwärtig „Konfliktmineralien“, auch „3TG“ genannt, folgendermaßen:

    (i)
    Columbo-Tantalit (Tantal)
    (ii)
    Kassiterit (Zinnstein)
    (iii)
    Gold
    (iv)
    (iv) Wolfram
    (v)
    (v) jegliche Derivate der genannten Rohstoffe.


    Bei der Beschaffung von 3TG-Materialien erwartet Tesla von Lieferanten, dass sie sich unserem Ziel anschließen und Schritte zur Schaffung einer konfliktfreien Lieferkette umsetzen. Wenn unsere Lieferanten Waren direkt von Schmelzwerken oder Raffinerien („SoRs“) beziehen, verlangen wir, dass die Beschaffung nur von SoRs erfolgt, die vom Responsible Minerals Assurance Process („RMAP“) der Responsible Minerals Initiative („RMI“) oder einem vergleichbaren Programm als konfliktfrei validiert wurden. Von unseren Lieferanten, die ihre Waren nicht direkt von einem SoR beziehen, erwarten wir, dass sie sich mit ihrer eigenen Lieferkette arrangieren, wobei wir fordern, dass die Beschaffung nur über RMAP-konforme SoRs erfolgt. Wenn wir feststellen, dass Lieferanten Waren von nicht-konformen SoRs beziehen, fordern wir diese Lieferanten auf, unverzüglich auf eine vollständig konforme Lieferkette umzusteigen. Lieferanten können aufgefordert werden, Änderungen in ihrer Lieferkette nachzuweisen, um den Beweis zu erbringen, dass nicht-konforme SoRs entfernt wurden. Tesla ist sich der Bedeutung des Bergbaus für die ortsansässige Bevölkerung bewusst und unterstützt eine Beschaffung aus der Demokratischen Republik Kongo nach ethischen Standards. Wie von der OECD empfohlen, unterstützen wir kein implizites oder explizites Embargo jeglichen Materials aus der Demokratischen Republik Kongo, sondern erlauben die Beschaffung aus der Region, wenn dies verantwortungsvoll über geprüfte Wertschöpfungsketten erfolgen kann.

    Neben Konfliktmineralien erkennt Tesla das Potenzial von Missbrauch und Umweltschäden bei der Beschaffung von Rohstoffen, die mit anderen Materialien in Verbindung stehen, darunter Kobalt, Nickel, Lithium und Glimmer. Wie bei 3TG-Lieferanten verlangt Tesla auch von diesen Lieferanten, dass sie ihre Bemühungen zur Überwachung ihrer Lieferkette auf etwaige Warnsignale (rote Flaggen) dokumentieren, die auf den Einsatz von Kinder- oder Zwangsarbeit oder den Beitrag zu Konflikten oder Menschenrechtsverletzungen sowie auf Umweltauswirkungen bei der Gewinnung oder Verarbeitung dieser Materialien entlang der gesamten Wertschöpfungskette hindeuten. Lieferanten müssen Due-Diligence-Programme für die Wertschöpfungsketten dieser Materialien implementieren, und es wird erwartet, dass sie die Berichtsvorlage der RMI zur Erfassung von Informationen verwenden, sofern eine solche Vorlage verfügbar ist. Bei allen anderen Materialien überprüft Tesla die Beschaffung kontinuierlich auf potenzielle Risiken und rote Flaggen hin und nimmt, falls solche festgestellt werden, mit diesen Lieferanten Kontakt auf, um Probleme zu lösen und ein Handeln entsprechend unseren Bemühungen zu fordern.

    Die Weitergabe von Beschaffungsdaten ist für unsere Bemühungen um eine verantwortungsvolle Beschaffung von entscheidender Bedeutung. Daher sind alle Tesla-Lieferanten verpflichtet, auf Anfrage Daten über Beschaffung, Sorgfaltspflichten und Erkenntnisse zu allen in dieser Richtlinie für verantwortungsvolle Materialien enthaltenen Materialien bereitzustellen.

    Bericht zu Konfliktrohstoffen

    pdf-Symbol  PDF herunterladen

    Zuletzt aktualisiert: Mai 2021

    Menschenrechtsgrundsätze

    Tesla ist der Überzeugung, dass der ethische Umgang mit allen Menschen und die Achtung der Menschenrechte Kern unserer Mission einer nachhaltigen Zukunft sind und dass alle Unternehmen in unserer Lieferkette Verantwortung dafür tragen, unsere Mission zu unterstützen und die von uns praktizierte Achtung der Menschenrechte zu teilen. Diese Menschenrechtspolitik ist die Formalisierung unserer Verpflichtung, diese Rechte und die Werte, die sie repräsentieren, zu wahren und zu achten. Wir erkennen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (UDHR) an und stützen unsere Definition von Menschenrechten darauf. Im Fokus der UDHR stehen Würde, Respekt und Gleichheit für alle Menschen – ohne Diskriminierung. Wir verpflichten uns, diese Rechte und Werte in unserer gesamten Wertschöpfungskette zu wahren – auch in Bezug auf unsere Mitarbeiter, Kunden, Aktionäre, Lieferanten und die Kommunen, in denen wir tätig sind. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie diese Werte auch in ihren eigenen Betrieben und denen ihrer eigenen Lieferanten unterstützen und fördern.

    Die Bewältigung von Menschenrechtsrisiken ist eine fortwährende Anstrengung, die das Engagement in unserer Wertschöpfungskette für potenzielle Auswirkungen beinhaltet, den Input von externen Interessenvertretern einbezieht und bei Bedarf unsere eigenen Richtlinien überprüft und aktualisiert. Mit diesem Verständnis verpflichtet sich Tesla, potenzielle Menschenrechtsprobleme sowohl in unserem eigenen Geschäftsablauf als auch in unserer Wertschöpfungskette anzugehen.

    Gesundheits- und Arbeitsschutz

    Die Lieferanten sind dafür verantwortlich, dass ihre Mitarbeiter und Auftragnehmer eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung vorfinden. Der Tesla Verhaltenskodex für Lieferanten (Supplier Code of Conduct) enthält Leitlinien zu den Erwartungen von Tesla und den behördlich vorgegebenen Compliance-Verfahren für Gesundheits- und Arbeitsschutz der eigenen Tesla-Belegschaft. Lieferanten sollten unseren Verhaltenskodex für Lieferanten lesen, um unsere Mindestanforderungen an Gesundheits- und Arbeitsschutz in ihrem eigenen Betrieb zu verstehen.

    Zwangsarbeit, Sklaverei und Menschenhandel

    Tesla verpflichtet sich sicherzustellen, dass seine gesamte Wertschöpfungskette – von den Rohstoffen bis zur Endfertigung – frei von Sklaven- oder Zwangsarbeit, Schuldknechtschaft oder Menschenhandel ist. Tesla duldet weder gegenwärtig noch zukünftig den Einsatz von erzwungener Arbeit, einschließlich Gefängnisarbeit – gleich welchen Alters die Arbeitskräfte sind – bei der Herstellung seiner Produkte, noch wird Tesla diese Art von Arbeit in der Gegenwart oder in Zukunft dulden und nimmt weder gegenwärtig noch zukünftig Produkte oder Dienstleistungen von Lieferanten entgegen, die sich in irgendeiner Form an Zwangsarbeit oder Menschenhandel beteiligen. Menschenhandel und Sklaverei sind vor bundesstaatlichem, nationalem und internationalem Gesetz Verbrechen. Wir lassen keine direkten oder indirekten Kontrolltaktiken, einschließlich körperlicher Züchtigung oder der Androhung von körperlicher Züchtigung sowie wirtschaftlichen, emotionalen oder familiären Missbrauchs in unseren Einrichtungen zu und werden dies in den Einrichtungen unserer Lieferanten ebenso nicht zulassen. Tesla ist sich der Tatsache bewusst, dass diese Verbrechen in Ländern auf der ganzen Welt vorkommen, und fordert von unseren Lieferanten, dass sie uns bei unseren Bemühungen unterstützen, diese Verbrechen zu beenden, unabhängig vom geografischen Standort oder der Position in unserer Wertschöpfungskette.

    Respektvoller Arbeitsplatz und Chancengleichheit

    Tesla erkennt den Wert der unterschiedlichen Hintergründe und Perspektiven unserer Belegschaft an und setzt sich für Chancengleichheit für alle gegenwärtigen und zukünftigen Mitarbeiter ein. Genauso wie wir nicht aufgrund von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Glaubensbekenntnis, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsausdruck oder Identität, nationaler Herkunft, Behinderung, Gesundheitszustand, militärischem und Veteranenstatus, Familienstand, Schwangerschaft oder anderen Merkmalen, die per Gesetz, Vorschrift oder Verordnung geschützt sind, diskriminieren, fordern wir von unseren Lieferanten, dass diese die Mitarbeiter in ihren Belegschaften gleichermaßen respektieren.

    Umweltschutz

    In unseren eigenen Betrieben ist Tesla bestrebt, die Auswirkungen auf die Umwelt durch den Einsatz von erneuerbarer Energie, das Recycling von Materialien und den Erhalt der Biodiversität zu reduzieren, um nur einige unserer Bemühungen zu nennen. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie sich unserem Ziel anschließen, das darin besteht, Umweltschutz als Schlüsselprinzip einer nachhaltigen Zukunft anzuerkennen. Weitere Informationen über unsere Erwartungen an den Umweltschutz durch unsere Lieferanten finden Sie in unserem Verhaltenskodex für Lieferanten.

    Kinderarbeit und junge Arbeitnehmer

    Tesla hält sich strikt an die örtlichen und nationalen Gesetze, die eine Beschäftigung von Minderjährigen beschränken. Unabhängig von örtlich geltenden Gesetzen dürfen Mitarbeiter an einer Einrichtung oder einem Standort, die bzw. der Materialien liefert, die für Tesla-Produkte verwendet werden, nicht jünger als 15 Jahre sein. Tesla fördert die Entwicklung potenzieller zukünftiger Mitarbeiter durch Praktika oder Werksstudenten-Programme. Diese Programme sollten jedoch nutzenorientiert sein und eine Ausbildung der Studierenden beinhalten. Teilnehmer an derartigen Programmen dürfen keine Arbeiten ausführen, die ihre Gesundheit oder Sicherheit gefährden könnten, und dürfen weder Nachtschichten absolvieren noch Überstunden ableisten. Alle Teilnehmer werden für ihre Arbeit entsprechend den örtlichen Gesetzen gerecht entlohnt.

    Beziehung zu Kommunen

    Tesla ist bestrebt, ein verantwortungsbewusstes Mitglied der Kommunen zu sein, in denen wir leben und arbeiten. Dies geht über unsere Fähigkeit hinaus, Arbeitsplätze zu schaffen und zur lokalen Wertschöpfung beizutragen. Wir erwarten von unseren Lieferanten, dass sie alle Anstrengungen unternehmen, um die positiven Aspekte kontinuierlich zu verbessern und negative Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Kommune vor Ort zu reduzieren, auch in Bezug auf Umwelt-, soziale und andere Faktoren der Lebensqualität.

    Rechte indigener Völker

    Der Bergbau, auf den sich Tesla bei der Beschaffung vieler Rohstoffe für unsere Produkte stützt, hatte in der Vergangenheit negative Auswirkungen auf die Rechte der indigenen Völker und Gemeinschaften in den Gebieten, in denen sie tätig sind. Für die gesamte Rohstoffgewinnung und -verarbeitung, die für Tesla-Produkte genutzt wird, erwarten wir von unseren Lieferanten aus der Bergbauindustrie, dass sie sich mit legitimen Vertretern indigener Gemeinschaften auseinandersetzen und das Recht auf freie und informierte Zustimmung in ihre Geschäftstätigkeit einbeziehen.

    Interne Compliance

    Alle Mitarbeiter und Auftragnehmer von Tesla sind verpflichtet, sich gemäß den oben genannten Richtlinien zu verhalten. Tesla kann diese Richtlinien regelmäßig aktualisieren, um deren Relevanz für unser wachsendes Geschäft und für die in unserer Wertschöpfungskette festgestellten Risiken aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus wird Tesla:

    • relevante Mitarbeiter in Bezug auf Konfliktrohstoffe, Menschenhandel, Kinderarbeit und Sklaverei, insbesondere im Hinblick auf die Risikominimierung in der Tesla-Wertschöpfungskette schulen;
    • Untersuchungen dazu anstellen, ob wir einen stichhaltigen Grund zu der Annahme haben, dass ein Lieferant von Tesla etwas mit Menschenhandel, Sklaverei oder Kinderarbeit oder mit der Verwendung von Konfliktrohstoffen zu tun hat; und
    • den Bezug von Waren oder Dienstleistungen von einem Zulieferer einstellen, bei dem davon ausgegangen wird, dass er mit Menschenhandel, Sklaverei oder Kinderarbeit oder der Verwendung von Konfliktrohstoffen in Zusammenhang steht, wenn dieser Zulieferer nicht innerhalb einer angemessenen Frist die erforderlichen Abhilfemaßnahmen ergreift.
       

    Erwartungen zur Einhaltung der Richtlinien durch den Lieferanten

    Tesla befolgt bei der Ermittlung von Risiken in unserer Wertschöpfungskette die OECD-Richtlinien zur Sorgfaltspflicht für verantwortungsvolles Wirtschaften (OECD Due Diligence Guidance for Responsible Business). Wir verlangen von Lieferanten, dass sie an unseren Bemühungen mitwirken und dabei helfen, Praktiken in unserer Wertschöpfungskette zu ermitteln und abzuschaffen, die unseren Richtlinien widersprechen. Lieferanten müssen angeforderte Informationen über innerhalb der Wertschöpfungskette auftretende mögliche Verstöße gegen unsere Richtlinien vorlegen. Lieferanten sollten zudem den von Tesla erstellten Verhaltenskodex für Lieferanten beachten, um Einzelheiten über unsere Erwartungen an Managementsysteme und Praktiken zu erfahren, deren Umsetzung wir von unseren Lieferanten erwarten. In Bezug auf alle geltenden Tesla-Richtlinien und gemäß den Gesetzen der Länder, in denen unsere Lieferanten tätig sind, müssen Tesla-Lieferanten:

    • ihre Lieferkette bewerten, um Risiken zu begegnen, die im Zusammenhang mit den Tesla-Richtlinien zu Menschenrechten und verantwortungsvollen Materialien bestehen, einschließlich in Bezug auf Konfliktrohstoffe, Menschenhandel, Sklaverei, Kinderarbeit und Umweltauswirkungen, und dem Unternehmen Tesla auf Anfrage ihre Erkenntnisse mitteilen;
    • Lieferanten in ihrer Wertschöpfungskette auditieren, um deren Einhaltung der Tesla-Richtlinien zu Menschenrechten und verantwortungsvollen Materialien zu bewerten, und dem Unternehmen Tesla auf Anfrage den Umfang und die Ergebnisse dieser Bewertungen mitteilen;
    • bescheinigen, dass ihre Materialien, die in Tesla-Produkte eingeflossen sind, alle einschlägigen Gesetze in Bezug auf Konfliktrohstoffe, Sklaverei, Kinderarbeit und Menschenhandel des Landes oder der Länder, in denen die Lieferanten ihre Geschäftstätigkeit ausüben, einhalten, und auf Verlangen die Richtigkeit dieser Bescheinigung nachweisen; und
    • sicherstellen, dass sämtliche Mitarbeiter, Auftragnehmer und Unterauftragnehmer die Tesla-Richtlinien zu Menschenrechten und verantwortungsvollen Materialien einhalten, einschließlich der Durchführung angemessener Schulungen und der Ergreifung gegebenenfalls erforderlicher Disziplinar- oder Kündigungsmaßnahmen.


    Zuletzt aktualisiert: Juli 2021

     

    Beschwerdeverfahren

    Sie können Teslas Aufsichtsrat mit Hinweisen, Kommentaren oder Bedenken kontaktieren. Bitte schreiben Sie an folgende Adresse:

    Corporate Secretary
    Tesla
    3500 Deer Creek Rd.
    Palo Alto, CA 94304

    Sie können Ihr Anliegen anonym oder vertraulich per Post einreichen. Sie können außerdem angeben, ob Sie Interessenvertreter, Kunde, Lieferant oder ein anderer Interessent sind.

    Sie haben zudem die Möglichkeit, Kommentare, Hinweise oder Bedenken per E-Mail einzureichen: legal@tesla.com.


    Verhaltenskodex für Lieferanten

    pdf-Symbol  PDF herunterladen

    Zuletzt aktualisiert: Juli 2021


    Nutzungsbedingungen für die Tesla Business Account Plattform

    pdf-Symbol  PDF herunterladen

    Zuletzt aktualisiert: Oktober 2021


    Erklärung zum kalifornischen Gesetz zur Transparenz der Lieferkette

    pdf-Symbol  PDF herunterladen

    Zuletzt aktualisiert: Juni 2021


    UK Tax Strategy

    Einleitung

    In accordance with Paragraph 22(2), Schedule 19 of the Finance Act 2016, Tesla sets out below its tax strategy for all UK companies within the Tesla group. This strategy applies from the date of publication until it is superseded. Unless otherwise stated, ‘Tesla’ and ‘the Company’ refer to all UK companies within the Tesla group.

    Tesla’s mission is to accelerate the world’s transition to sustainable energy. Tesla designs, develops, manufactures, leases and sells high-performance fully electric vehicles, solar energy generation systems and energy storage products. The activities of the Tesla UK group companies are limited to performing marketing, sales and distribution functions, including on-the-ground sales efforts. The Tesla UK group companies remain dependent on the overall success of the business at a global level. 

    Approach to risk management and governance in relation to UK taxation

    Tesla is committed to being a responsible taxpayer and to comply with the tax laws and regulations in all the jurisdictions in which the Company operates, including the United Kingdom. The Company has a consistent process in place to identify, manage and mitigate exposure to issues that may have a negative impact on the business. The Company works closely with external advisors to ensure tax risks are adequately managed and that the Company remains up to date with the latest tax changes that may affect the business.

    Tesla is mindful of its reputation in the marketplace and aims to minimize the level of risk in relation to UK taxation. Tesla is not prepared to accept risk levels that expose the Company to reputational risks. However, given the scale of Tesla’s business and the complexity of tax legislation, it is inevitable that tax risks will arise. To ensure that the level of risk is kept as low as possible, risk management policies and governance arrangements are in place, including controls specifically relating to tax that must be adhered to for all tax types.

    Approach to tax planning and level of risk in relation to UK taxation

    Tesla is not engaged in tax planning other than that which is permitted by law and which is in line with the commercial business and economic activities. The primary tax objective of the Company is to comply with tax filing, tax reporting and tax payment obligations in the UK in order to ensure that the right amount of tax is paid at the right time. In relation to cross-border transactions, Tesla applies the OECD standard and ensures that the transfer pricing policies are in line with the “arm’s length principle”.

    Tesla operates under the principle that tax follows business decisions and consequently commercial needs take precedence over tax planning opportunities. The Company has a low risk appetite in respect of taxation and seeks to minimize the risk of uncertainty or disputes.

    Relationship with HMRC

    Tesla seeks to maintain an open, professional and transparent relationship with Her Majesty’s Revenue & Customs (‘HMRC’). In this respect, Tesla commits to make full and accurate disclosures in tax returns and in correspondence with HMRC. Tesla works constructively and proactively with HMRC and deals with issues in a timely and collaborative manner.

    Published 28 September 2021 as required by Tesla’s financial results for the year ended 31 December 2020.


    Richtlinie für nicht unterstützte Fahrzeuge oder Altautos

    Ein nicht unterstütztes Fahrzeug bzw. ein Altauto ist ein Fahrzeug, das als Totalschaden deklariert wurde, üblicherweise nach einer starken Beschädigung aufgrund eines Unfalls, einer Überflutung, eines Brands oder eines ähnlichen Ereignisses, und von seinem Eigentümer als Altauto bzw. als gleichwertiger Zustand gemäß örtlicher Gesetzgebung oder Branchenpraxis registriert und/oder betitelt wurde (oder hierzu qualifiziert ist). Die Registrierung/Betitelung eines Fahrzeugs als Altauto kann nicht rückgängig gemacht werden, damit alle zukünftigen Beteiligten über den Zustand und Wert des Fahrzeugs informiert sind. Tesla garantiert nicht für die Sicherheit oder Funktionstüchtigkeit von Altautos. Reparaturen mit dem Ziel, ein Altauto wieder in Betrieb zu nehmen, erfüllen möglicherweise nicht die Standards oder Spezifikationen von Tesla, weshalb ein solches Fahrzeug nicht unterstützt wird. Demzufolge liegen sämtliche Ausfälle, Schäden oder Verletzungen, die im Zusammenhang mit solchen Reparaturen oder der weiteren Verwendung eines nicht unterstützten Fahrzeugs auftreten, in der alleinigen Verantwortung des Fahrzeugeigentümers.

    Solange Tesla nicht bestätigen kann, dass das Fahrzeug den Sicherheitsstandards und Spezifikationen von Tesla entspricht, wird Tesla keine Reparaturen durchführen oder unterstützen, die die Hochspannungs-(HS-)Batteriesysteme im Fahrzeug betreffen, da die Gefahr besteht, dass das Altauto auf eine Weise beschädigt ist, die:

    • Die Fahrsicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigt
    • Die Reparatur des Fahrzeugs für die Techniker, die an dem Fahrzeug arbeiten, unsicher macht
    • Die technische Ausrüstung von Tesla, beispielsweise Supercharger, beschädigen könnte


    Wenn ein Fahrzeug als Altauto klassifiziert ist, gilt Folgendes:

    • Alle eingeschränkten Tesla-Garantien und erweiterten Servicevereinbarungen für das Fahrzeug sind ungültig.
      HINWEIS: Reparaturen im Zusammenhang mit Rückrufaktionen werden durchgeführt, sofern die sichere Reparatur des Fahrzeugs nicht durch den Zustand des Fahrzeugs oder durch nicht von Tesla montierte Fahrzeugmodifikationen verhindert wird. Wenn das Tesla Service Center bestimmt, dass das Fahrzeug nicht sicher repariert werden kann, wird die Reparatur im Zusammenhang mit der Rückrufaktion nicht durchgeführt, bis der Kunde das Fahrzeug in einen Zustand zurückversetzt hat, der vom Service Center als sicher für die Reparatur anerkannt wird.
    • Supercharging wurde vorübergehend deaktiviert.
    • Die Verfügbarkeit von Ersatzteilen ist nicht betroffen. Für ein als Altauto betiteltes Fahrzeug kann jedes unbeschränkte oder frei erhältliche Teil gekauft werden.
    • Es kann eine „HS-Sicherheitsprüfung für Altautos“ (auf Kosten des Kunden) am Fahrzeug durchgeführt werden, um zu bestimmen, ob an den HS-Komponenten sicher gearbeitet werden kann oder ob diese sicher zugänglich sind.


    Weitere Informationen über diese Richtlinie erhalten Sie bei jedem Tesla Service Center.


    Fahrzeug-Preisliste

    Download our vehicle pricelist. This pricelist was updated April 2021. Our latest vehicle options and purchase prices are always available in our online configurator. For questions, you can contact us online or through the postal address and phone number below. 

    Tesla Amsterdam Zuid-Oost
    Burgemeester Stramanweg 122
    1101 EN, Amsterdam
    Nederland
    020 365 0008