Aufladen des Fahrzeuges während eines Stromausfalls

Die Powerwall koordiniert sich mit Tesla Fahrzeugen während eines Stromausfalls, um ein Laden des Fahrzeugs bei gesicherter Notstromversorgung des Haushalts zu ermöglichen, ohne dass gewünschte Energiemenge und Maximalleistung Ihrer Powerwall überschritten werden. Die Powerwall reagiert daher kontinuierlich auf den wechselnden Strombedarf Ihres Haushalts und verlangsamt oder stoppt das Aufladen Ihres Fahrzeuges entsprechend, um den Strombedarf Ihres Hauses weiterhin erfüllen zu können.

Hinweis: Das Laden während eines Stromausfalls wirkt sich nicht auf die Lebensdauer der Powerwall oder der Batterie Ihres Fahrzeugs aus.

So funktioniert's

Bei einem Stromausfall lädt die Powerwall Ihren Tesla auf Basis Ihrer Ladeschwelle. Ihre Ladeschwelle bestimmt, wie viel Strom die Powerwall Ihrem Fahrzeug zuteilen soll. Um die Ladeschwelle einzustellen, tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihrer Tesla App auf "Einstellungen" und stellen den Schieberegler entsprechend ein. Sobald die gespeicherte Energie in Ihrer Powerwall Ihren Schwellenwert unterschreitet, stoppt die Powerwall den Ladevorgang Ihres Fahrzeugs, versorgt Ihren Haushalt aber weiterhin mit Notstrom. Nach einem Stopp des Ladevorgangs können Sie den Ladevorgang fortsetzen, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Senken der Ladeschwelle
  • Warten auf Ende des Stromausfalls
  • Warten, bis die Powerwall wieder über die eingestellte Ladeschwelle hinaus mit Solarstrom aufgeladen ist

Integration einer Solaranlage

Wenn Ihr Haus mit einer Solaranlage ausgestattet und Ihr Fahrzeug zum Laden angeschlossen wird, während die Sonne scheint, teilt die Powerwall Ihrem Fahrzeug weiterhin überschüssige Solarenergie zu, nachdem sich die Powerwall bis zu der von Ihnen festgelegten Ladeschwelle entladen hat. Die Ladung in der Powerwall bleibt dabei auf der von Ihnen festgelegten Ladeschwelle, solange ein Überschuss an Solarstrom verfügbar ist. Sobald kein überschüssiger Solarstrom mehr verfügbar ist, stoppt die Powerwall den Ladevorgang Ihres Fahrzeug automatisch und priorisiert die Stromversorgung Ihres Haushalts.

Sobald Ihre Powerwall vollständig geladen ist, stoppt die Solarstromerzeugung. Durch das Teilen von überschüssigem Solarstrom mit Ihrem Fahrzeug kann Ihre Solaranlage auch während eines Stromausfalls weiterhin Strom erzeugen und den Wert Ihrer Solaranlage maximieren.

Ladeverhalten im Detail

Je nachdem, welche Geräte Sie während eines Stromausfalls betreiben, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Powerwall das Laden Ihres Fahrzeugs verlangsamt. Dies geschieht, um die Stromversorgung Ihres Haushalts zu priorisieren. Sollte die Powerwall den Ladevorgang Ihres Fahrzeugs verlangsamen oder abbrechen, sehen Sie eine entsprechende Statusmeldung auf dem Touchscreen Ihres Tesla. Der Ladevorgang des Fahrzeugs wird nach einer Unterbrechung möglicherweise nicht automatisch fortgesetzt. Sehen Sie sich an, wie sich das Ladeverhalten während eines Stromausfalls ändert:

Status der Stromversorgung Elektrische Verbraucher im Haushalt Ladeverhalten
Netzstromversorgung Beliebige Lasten Fahrzeug lädt normal
Stromausfall und Powerwall oberhalb der Ladeschwelle (oder optional mit überschüssigem Solarstrom) Niedrige Lasten Fahrzeug lädt mit überschüssigem Strom
Hohe Lasten Das Fahrzeug verlangsamt den Ladevorgang, um Verbrauchern im Haushalt Vorrang zu geben.
Stromausfall und Powerwall unter Ladeschwelle Beliebige Lasten Fahrzeug stoppt Ladevorgang.

Kompatible Haushalts- und Fahrzeugkonfigurationen

Diese koordinierte Ladefunktion ist für Tesla-Fahrzeuge verfügbar, die eine beliebige Heimladelösung wie Wall Connector und Mobile Connector-Ladekabel verwenden. Ihre Ladelösung muss an einem Stromkreis angeschlossen sein, der auch von der Powerwall bei Notstrom gespeist wird. Falls Ihre Powerwall nicht die Notstromversorgung des gesamten Haushalts übernimmt, muss Ihre Ladestation mit einem Sicherungskasten für die Hauptverbraucher verbunden sein, die für Notstromversorgung vorgesehen sind, um das Laden des Fahrzeugs während eines Stromausfalls zu unterstützen.

Hinweis: Zur Unterstützung dieser Ladefunktion ist keine Internetverbindung erforderlich.

Unterstützte Versionen

  • Powerwall: 1.46+
  • Tesla Mobile App: 3.10.2+
  • Alle Tesla-Fahrzeuge: 2020.40
Häufig gestellte Fragen Alle anzeigen Alle ausblenden