Empfehlungen bei heißem Wetter

Um sicherzustellen, dass Model S bei hohen Umgebungstemperaturen das bestmögliche Fahrerlebnis bietet, sollten Sie folgende Verhaltensmaßregeln befolgen.

Vor der Fahrt

Es gib mehrere Möglichkeiten, Ihr Fahrzeug so auf eine Fahrt vorzubereiten, dass Sie nicht in ein heißes Fahrzeug einsteigen müssen:

  • Sorgen Sie für eine Vorklimatisierung des Innenraums, indem Sie den Luftstrom aus den Luftdüsen ausrichten und die Sitzheizung ein- oder ausschalten. Rufen Sie in der mobilen App Klima auf, um die Temperatur zu wählen, auf die Sie den Innenraum abkühlen möchten.
  • Berühren Sie Zeitplan auf dem Bildschirm zum Laden bzw. für die Klimaanlage, um eine Zeit festzulegen, zu der Ihr Fahrzeug fahrbereit sein soll (siehe Geplanter Ladevorgang und geplante Abfahrtszeit).
  • Aktivieren Sie den Kabinen-Überhitzungsschutz, der eine Überhitzung des Innenraums unter warmen Wetterbedingungen verhindert.
  • Wechseln Sie in der Mobile App auf Fahrzeug, um Luft auf die Scheiben zu richten.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Tesla empfiehlt, Klimaeinstellungen mindestens 30–45 Minuten vor Abfahrt zu aktivieren (siehe Bedienen der Klimaregelung). Die Dauer der Vorklimatisierung ist von der Außentemperatur und anderen Faktoren abhängig. Die mobile App benachrichtigt Sie, sobald Ihr Fahrzeug die gewünschte Vorklimatisierungstemperatur erreicht hat.

Nach der Fahrt

Lassen Sie Model S am Stromnetz angeschlossen, wenn Sie nicht fahren, insbesondere wenn Sie die Vorklimatisierung oder den Kabinen-Überhitzungsschutz verwenden. Auf diese Weise wird anstelle der Batterie das Ladesystem selbst genutzt, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten (siehe Informationen zur Hochspannungsbatterie). Darüber hinaus gibt es mehrere Möglichkeiten, um die Temperatur im Innenraum zu senken:

  • Bevor Sie Ihr Fahrzeug verlassen (z. B. um Besorgungen zu machen), aktivieren Sie den Hundemodus, um den Innenraum für Tiere oder verderbliche Lebensmittel kühl zu halten. Weitere Informationen finden Sie unter Klimaanlage eingeschaltet lassen, Hundemodus und Camp-Modus.
  • Tesla empfiehlt, die Klimaanlage ca. 30 Sekunden vor Einlegen der Parkstellung abzuschalten, um Wasserpfützen unter dem Fahrzeug zu vermeiden.
  • Parken Sie im Schatten, um den Stromverbrauch, der zum Beibehalten eines kühleren Innenraums benötigt wird, zu senken.
  • Wenn Sie in der Sonne parken müssen, verwenden Sie einen Sonnenschutz (im Tesla Shop erhältlich).
  • Wenn Sie geparkt haben, schließen Sie Model S an das Stromnetz an, und planen Sie das Aufladen. Ihr Fahrzeug bestimmt die richtige Zeit für den Beginn des Ladevorgangs, um vollständig außerhalb der Spitzenlastzeiten zu laden. Der Innenraum und die Batterie werden außerdem zu Ihrer eingestellten Abfahrtszeit vorklimatisiert. Weitere Informationen finden Sie unter Geplanter Ladevorgang und geplante Abfahrtszeit.

Aufladen

Wenn Sie den Trip Planer nutzen oder zu einer Supercharger-Station navigieren, bereitet Ihr Fahrzeug automatisch die Batterie für ein möglichst effizientes Laden vor. Bei extremer Hitze sehen Sie möglicherweise nicht die Meldung, dass das Fahrzeug beim Navigieren zu einem Supercharger die Batterie vorklimatisiert, aber dieser Vorgang findet trotzdem statt.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Tesla empfiehlt die Verwendung des Trip Planers für die Navigation zu einer Ladestation mindestens 30–45 Minuten vor Ankunft, um für eine optimale Batterietemperatur und beste Ladebedingungen zu sorgen. Wenn die Fahrt zur Ladestation weniger als 30–45 Minuten dauert, sollten Sie die Batterie noch vor der Fahrt vorklimatisieren (siehe Vor der Fahrt).

Falls möglich, lassen Sie Ihr Fahrzeug selbst bei warmem Wetter an ein Ladegerät angeschlossen, wenn es nicht verwendet wird, insbesondere, wenn Sie die Vorklimatisierung oder den Kabinen-Überhitzungsschutz verwenden.

Abstellen

Wenn Sie Model S längere Zeit geparkt lassen, verbinden Sie das Fahrzeug mit einem Ladegerät, um den beim Parken normalerweise auftretenden Verlust der Reichweite zu vermeiden und die Batterie auf optimaler Temperatur zu halten. Das Fahrzeug kann beliebig lange mit dem Stromnetz verbunden bleiben.

Wenn Model S nicht verwendet wird, wird ein Ruhemodus aktiviert, um Energie zu sparen. Rufen Sie den Status Ihres Fahrzeugs über die mobile App nicht öfter als nötig ab, da dies automatisch Ihr Fahrzeug aktiviert und in diesem Zustand der normale Energieverbrauch auftritt.