Türen

Öffnen und Schließen der Vordertüren von außen

Die Türen von Model X sind elektrisch betätigt. Wenn Sie sich Model X mit einem Schlüssel nähern, werden die Türen automatisch entriegelt. Wenn Sie den Türgriff drücken, werden die Vordertüren geöffnet.

Die Fahrertür kann außerdem so eingestellt werden, dass sie sich bei Annäherung automatisch öffnet. Die Tür wird teilweise zwischen 20° und 45° (halb) geöffnet, je nachdem, ob ein Hindernis erkannt wird.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Fahrzeuge, die ab Januar 2023 hergestellt wurden, können auf eine vordefinierte Einstellung (ca. 10° oder 7–8 Zoll/18–21 cm) geöffnet werden.

Berühren Sie Fahrzeug > Verriegelungen > Automatische Türen. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Sie die Fahrertür auch öffnen, indem Sie auf die Verriegelungs-/Entriegelungstaste des Schlüssels doppelklicken. Ein darauffolgender Doppelklick öffnet die Beifahrertür. Bei Auswahl von Automatisches Öffnen der Türen an Heimadresse ausschließen ist weiterhin automatisches Schließen der Türen an Ihrer Heimadresse möglich, automatisches Öffnen der Türen ist jedoch deaktiviert (richten Sie Ihre Heimadresse ein, indem Sie Navigieren > Heimadresse einrichten berühren).

Sie können außerdem festlegen, dass nur die Fahrertür entriegelt werden soll, indem Sie Fahrzeug > Verriegelungen > Fahrertür-Entriegelungsmodus berühren. Siehe Fahrertür-Entriegelungsmodus.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Siehe Empfohlenes Verhalten bei kaltem Wetter zu Informationen über das Öffnen der Türen bei kaltem Wetter.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Beim Parken an einem sehr steilen Hügel kann es vorkommen, dass sich die Vordertüren nicht vollständig automatisch öffnen oder schließen. Verlassen Sie sich niemals darauf, dass Model X die Türen vollständig öffnet oder schließt, wenn Sie an einem steilen Hügel parken.

Um die Türen von außen zu schließen, können Sie:

  • diese mit der Hand zudrücken.
  • Klicken Sie einmal oder dreimal auf die Verriegelungs-/Entriegelungstaste des Schlüssels (bei aktivierter Einstellung Alle mit Schlüssel schließen, wobei nur ein Einzelklick erforderlich ist, um alle Türen und Kofferräume zu schließen – ein dreimaliges Klicken ist erforderlich, wenn diese Einstellung deaktiviert ist).
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Elektrisch betätigte Türen halten an, sobald ein Hindernis erkannt wird.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bevor Sie einer automatisierten Funktion das Öffnen oder Schließen einer Vordertür gestatten (statt dies manuell zu tun), müssen Sie prüfen, ob der Bereich um die Tür herum frei von Hindernissen (Personen und Objekten) ist. Sie müssen immer die Bewegung der Tür beobachten, um sicherzustellen, dass sie keine Personen oder Objekte berührt. Die Missachtung dieser Vorschrift kann zu Schäden oder schwerwiegenden Verletzungen führen.

Öffnen und Schließen der Vordertüren von innen

Um eine Vordertür von innen zu öffnen, drücken Sie die Taste auf der Oberseite des Innentürgriffs, und drücken Sie die Tür auf.

Pfeil, der auf die Taste zum Öffnen der Tür zeigt

Sie können auch den Touchscreen verwenden, um die Türen aus dem Innenraum von Model X zu öffnen und zu schließen, wenn sich das Fahrzeug im Parkmodus befindet, indem Sie Fahrzeug > Verriegelungen berühren.

Die Fahrertür schließt sich automatisch, wenn Sie auf dem Fahrersitz sitzen und das Bremspedal betätigen. Sie können Türen ebenfalls schließen, indem Sie einfach den Griff zu sich ziehen.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bevor Sie das Bremspedal betätigen und das automatische Schließen der Fahrertür auslösen, vergewissern Sie sich, dass keine Körperteile (Hände, Füße usw.) den Schließweg der Tür behindern.

Öffnen und Schließen der Falcon Door Flügeltüren

Model X ist mit Falcon Door Flügeltüren ausgestattet, die einfach durch Drücken einer Taste, mit dem Schlüssel, über die Mobile App oder durch Berühren des entsprechenden Symbols auf dem Touchscreen geöffnet und geschlossen werden können. Die Falcon Door Flügeltüren sind mit mehreren Sensoren ausgestattet, die die Anwesenheit von Personen und Objekten erkennen, und wenn ein Objekt erkannt wird, hält die Tür an. Je nach erkanntem Objekt passen die Türen Ihre Bewegung nach außen und oben möglicherweise an, um einen Kontakt mit dem Objekt zu vermeiden. Wenn z. B. ein Objekt über Model X erkannt wird, bewegt sich die Tür möglicherweise weiter nach außen, aber weniger weit nach oben, und wenn ein Objekt (oder eine Person) neben der Tür erkannt wird, bewegt sich die Tür möglicherweise weniger weit nach außen.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Es ist wichtig, dass sich Ihre Hände niemals im Rahmenbereich der Falcon Door Flügeltüren befinden. Prüfen Sie vor dem Schließen immer den Bereich um die Türrahmen und beobachten Sie die Bewegung der Tür beim Schließen, um sicherzustellen, dass sie keine Personen oder Objekte berühren kann. Die Missachtung dieser Vorschrift kann zu Schäden oder schwerwiegenden Verletzungen führen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bevor Sie eine Falcon Door Flügeltür öffnen oder schließen, müssen Sie prüfen, ob der Bereich um die Tür herum frei von Hindernissen (Personen und Objekte) ist. Obwohl die Türen über viele Sensoren verfügen, können sie nicht immer alle Objekte erkennen, insbesondere während der Bewegung. In der Nähe der Tür kann es jederzeit Bereiche geben, die außerhalb der Erfassungszone liegen. Deshalb müssen Sie und Ihre Mitfahrer beim Öffnen oder Schließen einer Falcon Door Flügeltür Abstand von der sich bewegenden Tür halten und dabei die Bewegung der Tür beachten, um jederzeit korrigierend eingreifen zu können. Um eine Tür anzuhalten, drücken Sie einmal auf die Taste für die Falcon Door Flügeltüren am Schlüssel, drücken Sie den Schalter an der Tür oder Türsäule, oder berühren Sie die Schaltfläche auf dem Touchscreen.

Um eine Falcon Door Flügeltür außerhalb von Model X zu öffnen, drücken Sie auf den Türgriff, oder drücken Sie zweimal auf die Taste für die Falcon Door Flügeltüren am Schlüssel (siehe Schlüssel).

Um eine Falcon Door Flügeltür aus dem Innenraum von Model X zu öffnen, drücken Sie den Schalter an der Türsäule auf der Fahrerseite, oder berühren Sie das zugehörige Türsymbol auf dem Touchscreen (Fahrzeug > Verriegelungen):

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Falcon Door Flügeltüren öffnen sich nur, wenn Model X stillsteht.
Die Falcon Door Flügeltüren öffnen sich nach außen und oben
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Model X verriegelt ist, wird mit dem ersten Verwenden des Schalters (oben dargestellt) die entsprechende Tür entriegelt. Durch eine zweite Betätigung wird sie geöffnet.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Entfernen Sie jeglichen Schnee oder Eis vom Fahrzeug, bevor Sie eine Falcon Door Flügeltür öffnen. Schnee kann in Model X gelangen, und Eis kann das Öffnen der Tür behindern. Wenn sich Wasser oder Schnee auf dem Glas an der Oberseite der Falcon Door Flügeltür angesammelt hat, empfiehlt Tesla, den Touchscreen oder den Schalter an der Türsäule (anstelle des äußeren Türgriffs oder des Schlüssels) zu verwenden, um die ersten Zentimeter der Falcon Door Flügeltür langsam zu öffnen. Durch langsames Öffnen der ersten Zentimeter der Falcon Door Flügeltür sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Wasser, Schnee usw. in das Fahrzeug gelangen.

Um eine Falcon Door Flügeltür zu schließen, drücken Sie die Taste auf der Innenseite der Tür. Sie können auch den Schlüssel (siehe Schlüssel) bzw. den Schalter an der Türsäule verwenden (oben dargestellt) oder das zugehörige Türsymbol auf dem Touchscreen berühren (Fahrzeug > Schließen).

Die Lage der Taste zum Schließen der Tür

Wenn eine Falcon Door Flügeltür oder der vordere Kofferraum offen gelassen wurde, während Sie versuchen, die Parkstellung zu verlassen, wird eine Meldung auf dem Touchscreen angezeigt, in der Sie bestätigen müssen, dass Sie fahren möchten. Die Falcon Door Flügeltür wird automatisch geschlossen, wenn Ihre Fahrgeschwindigkeit 10 mph (16 km/h) erreicht hat. Außerdem ist die Fahrgeschwindigkeit begrenzt, wenn Sie den vorderen Kofferraum während der Fahrt geöffnet lassen möchten. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, vor der Fahrt die Türen und Kofferräume ordnungsgemäß zu schließen.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie verhindern möchten, dass Kinder die Falcon Door Flügeltüren über den inneren Schalter öffnen, aktivieren Sie die Kindersicherung auf dem Touchscreen (Fahrzeug > Verriegelungen > Kindersicherung). Siehe Kindersicherung.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Um Model X so zu konfigurieren, dass die Falcon Door Flügeltüren auf einer niedrigeren Höhe geöffnet werden, verwenden Sie den Touchscreen (Fahrzeug > > Höhe der Flügeltüren).
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn eine Falcon Door Flügeltür ein Hindernis beim Schließen erkennt, wird die Bewegung für einige cm umgekehrt, bevor die Tür zum Stillstand kommt.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wann immer eine Vordertür teilweise geöffnet ist (ca. 20°), während Sie die Falcon Door Flügeltüren auf derselben Seite öffnen oder schließen, MÜSSEN Sie Ihre Hände (sowie jedes andere Objekt) von der Öffnungskante der Vordertür entfernt halten. Während die Falcon Door Flügeltür eine teilweise geöffnete Vordertür passiert, besteht nur ein sehr schmaler Spalt zwischen den beiden Türen. Objekte wie Hände oder Finger werden in diesem Bereich nicht von den Sensoren erfasst und können deshalb zwischen den Türen eingeklemmt werden. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie Ihre Hände von der Vordertür entfernt halten, wann immer Sie eine Falcon Door Flügeltür öffnen oder schließen.
Die Vordertür sollte nicht geöffnet sein, wenn Sie die Hintertür öffnen
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Wenn Sie bei Regen eine Falcon Door Flügeltür geöffnet lassen und gleichzeitig die Heckklappe öffnen, kann Regenwasser von der Heckklappe in den hinteren Sitzbereich gelangen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wenn Sie eine Falcon Door Flügeltür öffnen oder schließen, müssen Sie immer die Bewegung der Tür beobachten, um sicherzustellen, dass sie keine Personen oder Objekte berühren kann. Die Missachtung dieser Vorschrift kann zu schwerwiegenden Schäden oder Verletzungen führen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Im unwahrscheinlichen Fall, dass Model X über keine Niederspannung-Versorgung mehr verfügt, können Sie die Falcon Door Flügeltüren nicht mehr über den Touchscreen oder durch Drücken des Schalters an der fahrerseitigen Türsäule öffnen. Siehe Öffnen der Türen ohne Strom für weitere Informationen.

Hinderniserkennung

Eine Falcon Door Flügeltür hält an, wenn einer ihrer vielen Sensoren ein Hindernis erkennt oder wenn die Tür einen Widerstand erfasst, weil sie ein Objekt berührt. Der Touchscreen zeigt eine Warnung an. In diesen Fällen können Sie, sofern es angebracht ist, die Falcon Door Flügeltür weiter zu öffnen oder zu schließen, die Hinderniserkennung außer Kraft setzen, indem Sie den Schalter an der Türsäule drücken und halten oder das zugehörige Türsymbol auf dem Touchscreen berühren und halten.

Wenn Model X eine niedrige Decke erkennt (beispielsweise in einer Garage), werden die Falcon Door Flügeltüren (und der Kofferraum) auf einer niedrigeren Höhe geöffnet, selbst wenn kein Hindernis erkannt wird. Diese Höhe kann überschritten werden, um die Türen höher zu öffnen, indem Sie das entsprechende Türsymbol auf dem Touchscreen berühren (Fahrzeug). Der Touchscreen zeigt eine Meldung an, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Türen an dieser Stelle immer in der höheren Höhe öffnen möchten, und speichert Ihre Auswahl. Beim nächsten Öffnen der Falcon Door Flügeltüren an diesem Standort öffnet Model X diese auf der von Ihnen gespeicherten Höhe.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Bevor Sie die Standard-Öffnungshöhe einer Falcon Door Flügeltür überschreiten, müssen Sie den Bereich überprüfen, um sicherzustellen, dass ausreichend Abstand zwischen der Tür und dem erkannten Objekt vorhanden ist.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Das Auftragen aufgeklebter Produkte wie Bänder, Aufkleber, Gummibeschichtung usw. auf die Außenseite der Falcon Door Flügeltüren kann die Sensoren blockieren und zu einer eingeschränkten Erkennung von Hindernissen führen.

Kalibrierung

Bei Verlust der Kalibrierung der Falcon Door Flügeltüren wird auf dem Bildschirm „Fahrzeug“ des Touchscreens die Meldung Kalibrierung erforderlich angezeigt. Um die Türen zu kalibrieren, stellen Sie zunächst sicher, dass beide Türen ausreichend Platz für eine vollständige Öffnung und Schließung haben und nicht durch Insassen, Objekte usw. blockiert werden. Berühren Sie anschließend Fahrzeug > Service > Türen kalibrieren, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Touchscreen. Während der Kalibrierung wird die untere Tür vollständig geöffnet (seitlich von Model X ist zusätzlicher Platz erforderlich), die obere Tür fährt komplett nach unten, und die untere Tür wird geschlossen.

Vordertür zurücksetzen

Da Ihr Model X nicht über traditionelle Türgriffe verfügt, die Sie von außen ziehen können, ist es mit Pop-Betätigungselementen (auch als „Eisbrecher“ bezeichnet) ausgestattet, die beim Öffnen der Vordertüren helfen, wenn ein Widerstand erkannt wurde, z. B. aufgrund von Eisbildung bei kaltem Wetter. Das Pop-Betätigungselement befindet sich direkt über der Vordertürfalle und wird so weit ausgefahren, wie erforderlich ist, um die Vordertür zu öffnen. Sobald sich die Vordertür leicht geöffnet hat, zieht sich das Pop-Betätigungselement langsam in die Tür zurück.

Pfeile zum Ein- und Ausfahren des Pop-Betätigungselements der Tür

Wenn das Pop-Betätigungselement nicht eingefahren werden kann, weil es klemmt oder ein Gegenstand im Weg ist, kann das Pop-Betätigungselement wie folgt von Hand ausgefahren werden, um den Gegenstand zu entfernen:

  1. Schließen Sie die Türfalle vorsichtig mit einem Stift, einem Schraubendreher oder einem vergleichbaren Werkzeug (verwenden Sie niemals einen Finger oder einen anderen Körperteil, und vermeiden Sie Lackschäden); Model X erkennt dies, sobald die Tür geschlossen wird.
    Verwenden Sie einen Schraubendreher, um das Betätigungselement der Tür zu entfernen
  2. Stellen Sie sicher, dass Model X entriegelt ist, und drücken Sie den äußeren Türgriff, oder ziehen Sie den inneren Türgriff, um die Falle zurückzusetzen und das Pop-Betätigungselement auszufahren.
  3. Entfernen Sie schnell den Gegenstand, während das Pop-Betätigungselement aus der Tür herausfährt.
    Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
    Warnung
    Das Pop-Betätigungselement versucht fast unmittelbar nach dem Drücken oder Ziehen des Türgriffs, wieder in die Tür zurückzufahren. Das Pop-Betätigungselement fährt langsam ein, wird aber nicht automatisch freigegeben, wenn ein Gegenstand darin eingeklemmt ist.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wie bei allen mechanischen und beweglichen Teilen des Fahrzeugs gilt: Halten Sie niemals Körperteile in oder in die Nähe von sich bewegenden Komponenten. Lassen Sie Kinder die Türen nur unter Aufsicht öffnen und schließen. Der Kontakt mit bewegten Komponenten, einschließlich des Pop-Betätigungselements, kann zu schweren Schäden oder Verletzungen führen.

Verriegeln und Entriegeln von innen

Wenn Sie in Model X sitzen, können Sie alle Türen und Kofferräume durch Berühren des Verriegelungssymbols unter Fahrzeug verriegeln und entriegeln.

Eine entriegelte Verriegelung
Das Symbol ändert sich je nachdem, ob Türen verriegelt oder entriegelt sind.

Verschluss nach Entfernen

Türen und Kofferräume können automatisch verriegelt werden, wenn Sie sich mit dem Handyschlüssel oder dem gekoppelten Schlüssel entfernen. Um diese Funktion ein- oder auszuschalten, drücken Sie Fahrzeug > Verriegelungen > Verschluss nach Entfernen.

Wenn die Türen verriegeln, leuchtet die Außenbeleuchtung einmal auf, und die Spiegel werden eingeklappt (wenn Spiegel einklappen aktiviert ist). Um jedes Mal, wenn Model X verriegelt, eine akustische Bestätigung zu erhalten, berühren Sie Fahrzeug > Verriegelungen > Akustische Verriegelungsbestätigung.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Berühren Sie Spielkiste > Boombox > Verriegelungssound, um den Sound zu wählen, der abgespielt wird, wenn das Fahrzeug von außen verriegelt wird (Fußgängerwarnsystem vorausgesetzt).

Model X verriegelt nicht automatisch, wenn:

  • Sie das Kontrollkästchen Heimadresse ausschließen aktivieren und Model X an dem Ort geparkt wird, den Sie als Heimadresse festgelegt haben. Weitere Informationen zum Festlegen eines Ortes als Heimadresse finden Sie unter Heimadresse, Arbeitsstätte und Favoriten-Ziele.
  • Ein Handyschlüssel oder ein gekoppelter Schlüssel in Model X erkannt wird.
  • Eine Tür oder ein Kofferraum nicht vollständig geschlossen ist.
  • Bluetooth ist im Handyschlüssel ausgeschaltet.
  • Der Fahrer verlässt das Fahrzeug nicht durch die Fahrertür.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Letztendlich sind Sie selbst dafür verantwortlich zu prüfen, ob Ihr Fahrzeug verriegelt ist, selbst wenn die Funktion „Verschluss nach Entfernen“ aktiviert ist.

Verschluss beim Fahren

Model X verriegelt ab einer Geschwindigkeit von 5 mph (8 km/h) automatisch alle Türen (einschließlich der Kofferräume).

Fahrertür-Entriegelungsmodus

Durch Aktivieren von Fahrzeug > Verriegelungen > Fahrertür-Entriegelungsmodus wird beim ersten Entriegeln von Model X nur die Fahrertür entriegelt. Die Fahrertür wird nur entriegelt, wenn sich ein Schlüssel auf der Fahrerseite des Fahrzeugs und nicht auf der Beifahrerseite befindet. Um die übrigen Türen zu entriegeln, verwenden Sie den Touchscreen, nutzen Sie die Mobile App, oder drücken Sie ein zweites Mal auf den Schlüssel.

„Fahrzeug offen gelassen“-Mitteilungen

Um eine mobile Benachrichtigung zu erhalten, wenn eine Tür, ein Kofferraum und/oder ein Fenster offen gelassen wurde bzw. wenn Model X unerwartet unverriegelt gelassen wird, berühren Sie Fahrzeug > Verriegelungen > „Fahrzeug offen gelassen“-Mitteilungen.

Kindersicherung

Model X verfügt über eine Kindersicherung an den Hecktüren, damit diese nicht mithilfe der inneren Entriegelungstasten geöffnet werden können. Berühren Sie auf dem Touchscreen Fahrzeug > Verriegelungen > Kindersicherung. Sie können Beides wählen, um die Kindersicherung an beiden Hintertüren zu aktivieren, oder Sie können Links oder Rechts wählen, um sie nur an einer bestimmten Tür zu aktivieren.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die Kindersicherung sollte stets aktiviert sein, wenn Kinder auf den Rücksitzen mitfahren.

Entriegeln beim Parken

Wenn Sie Model X anhalten und die Parkstellung aktivieren, können Sie auf Wunsch alle Türen entriegeln. Um diese Funktion ein- oder auszuschalten, berühren Sie Fahrzeug > Verriegelungen > Entriegeln beim Parken.