Fördermöglichkeiten für erneuerbare Energien

In dieser Übersicht finden Sie die Förderprogramme für die Powerwall je Bundesland in Deutschland.

Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg können alle ab dem 1. Januar 2021 installierten Batteriespeicher mit 200 € je kWh gefördert werden. So kann die Tesla Powerwall mit bis zu 2.700 € bezuschusst werden. Voraussetzung ist die Erweiterung oder der Neubau einer Photovoltaikanlage. Besondere Regelungen gelten bei der zusätzlichen Installation einer intelligente Ladesäule für Elektroautos. Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Förderprogramm - Überblick

Bayern

Im Rahmen des Photovoltaik-Speicherprogramms können Eigner von Einfamilienhäusern oder Doppelhäusern einen Zuschuss von 200 € für eine Tesla Ladestation und bis zu 1.500 € für eine Powerwall erhalten.
Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Ab April 2020 können auch Eigenheimbesitzer in München einen Zuschuss von 4.050 € pro Powerwall beanspruchen. 

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Energieatlas Bayern - Speicher Programm
Energieatlas Bayern Merkblatt
Stadt München, Informationen für die Energieeinsparung

Berlin

Durch Kombination mit der Installation einer neuen Photovoltaikanlage kann die Powerwall zu Zuschüssen von bis zu 4.050 € berechtigen. Außerdem bestehen zusätzliche Förderprograme für gewerbliche Elektrofahrzeug-Besitzer.
Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Bundesland Berlin – Überblick

Niedersachsen

Seit November 2020 ist die Powerwall mit bis zu 40% der Nettoinvestitionskosten (Powerwall sowie Installationskosten) förderbar. Kombiniert mit einer entsprechenden Photovoltaikanlage können damit über 4.000 € Zuschuss beantragt werden. Die Förderung gilt für private sowie gewerbliche Kunden. Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Überblick zum Förderprogramm der NBank

Nordrhein-Westfalen

Ab März 2020 können Photovoltaikanlagen mit einer Kapazität von mehr als 7 kWp in Verbindung mit einem Stromspeichersystem zu Förderprämien in Höhe von 2.800 € für die Powerwall berechtigen. Hierbei können private wie gewerbliche Kunden die Fördermittel beantragen.
Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Tabellarischer Überblick
Bezirksregierung Arnsberg - Überblick

Rheinland-Pfalz

Als privater Hauseigentümer können Sie für die Powerwall einen Zuschuss von bis zu 1.000 € erhalten, wenn Sie diese Investition mit dem Kauf einer neuen Photovoltaikanlage kombinieren. Für gewerbliche Nutzer der Powerwall liegt der Förderbetrag bei 1.300 €. Die Photovoltaikanlage ist nicht förderfähig. Bitte beachten Sie, dass Förderungsanträge vor Beginn des Projekts, d.h. Unterzeichnung von Liefer- oder Dienstleistungsverträgen, eingereicht werden müssen.
Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Informationsblatt-Anträge Solarstrom-Speicherprogramm im Überblick

Schleswig-Holstein

Im Rahmen des Programms „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ können Privatpersonen sowie Kleinunternehmen einen Zuschuss von bis zu 2.200 € für die Powerwall erhalten. Voraussetzung ist die Errichtung einer neuen Energieerzeugungsanlage auf Basis Erneuerbarer Energien. Konkret beträgt die Förderung bis zu 400 € je kWh nutzbare Kapazität des Speichers sowie bis zu 200 € für die Installation. Der Förderantrag muss vor Beginn des Bauvorhabens gestellt werden. Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
Tesla Übersicht zur Antragsstellung
Förderprogramm Details
Link zur Antragstellung

Thüringen

25% Förderung der Kosten für die Tesla Powerwall inklusive Installation. In Kombination mit der Errichtung einer Photovoltaikanlage ist eine Förderung von bis zu 9.000 € möglich.
Mehr über die Förderfähigkeit erfahren Sie unten oder fordern Sie ein Powerwall-Angebot an.

Weitere Informationen:
25% Förderung der Kosten für die Tesla Powerwall in Thüringen
Thüringer Aufbaubank – Überblick

Tesla kann keine Garantie dafür übernehmen, dass die Informationen zu diesen Programmen auf dem neuesten Stand sind oder dass Zuschüsse oder Fördermaßnahmen genehmigt werden. 

 

Bestellen