Bluetooth

Bluetooth®-Kompatibilität

Bluetooth-Symbol
Sie können verschiedene Bluetooth-Geräte in Model 3 verwenden, solange diese gekoppelt sind und sich in Reichweite befinden. Beispielsweise können Sie Ihr Bluetooth-fähiges Telefon koppeln, um die Freisprechfunktion zu nutzen. Neben Telefonen können Sie noch andere Bluetooth-fähige Geräte mit Model 3 koppeln. Sie können beispielsweise einen iPod Touch, ein iPad, ein Android-Tablet usw. koppeln, um darauf gespeicherte Musik abzuspielen.

Bevor Sie Ihr Telefon oder ein anderes Bluetooth-Gerät mit Model 3 verwenden können, müssen Sie es koppeln. Beim Koppeln wird Model 3 so eingerichtet, dass es mit Ihren Bluetooth-fähigen Geräten kommunizieren kann. Sie können bis zu zehn Bluetooth-Telefone koppeln. Wenn Sie kein bestimmtes Telefon als Standardgerät angegeben haben oder sich das als Standardgerät angegebene Gerät außer Reichweite befindet, verbindet sich Model 3 immer mit dem zuletzt verwendeten Telefon (sofern sich dieses in Reichweite befindet). Um ein anderes Telefon zu verbinden, siehe Verbinden mit einem gekoppelten Gerät.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Ihr Telefon für die Nutzung als Schlüssel zu authentifizieren (siehe Schlüssel) beinhaltet nicht, es im Freisprechbetrieb verwenden zu können, Medien von ihm abspielen zu können usw. Sie müssen es auch wie unten beschrieben koppeln.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei vielen Telefonen schaltet sich Bluetooth ab, wenn die Batterie des Telefons erschöpft ist.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bluetooth unterstützt zwar in der Regel eine drahtlose Verbindung über Entfernungen bis etwa neun Meter, die Leistung kann jedoch je nachdem, welches Telefon bzw. welches andere Gerät Sie verwenden, abweichen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Lassen Sie ihr gekoppeltes Telefon nicht in Ihrem Fahrzeug (beispielsweise wenn Sie wandern oder am Strand sitzen). Wenn Sie Ihr Telefon im Fahrzeug lassen müssen, deaktivieren Sie Bluetooth, und/oder schalten Sie das Telefon aus.

Koppeln eines Bluetooth-Geräts

Durch eine Kopplung können Sie Ihr Bluetooth-fähiges Telefon per Freisprecheinrichtung nutzen, um Anrufe zu tätigen und anzunehmen, auf Ihre Kontaktliste und die letzten Anrufe zuzugreifen usw. Ebenso können Sie dann Mediendateien von Ihrem Telefon wiedergeben. Sobald das Telefon gekoppelt ist und sich in Reichweite befindet, kann das Model 3 eine Verbindung aufbauen.

Um ein Telefon zu koppeln, führen Sie die folgenden Schritte aus, während Sie in Model 3 sitzen:

  1. Kontrollieren Sie, ob sowohl der Touchscreen als auch das Telefon eingeschaltet sind.
  2. Aktivieren Sie auf Ihrem Telefon Bluetooth, und stellen Sie sicher, dass es erkannt werden kann.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Bei einigen Telefonen müssen Sie für den Rest des Verfahrens zu den Bluetooth-Einstellungen gehen.
  3. Berühren Sie das Bluetooth-Symbol am oberen Rand des Fahrzeug-Bildschirms.
  4. Berühren Sie auf dem Touchscreen Gerät hinzufügen > Suche starten. Auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth werden alle verfügbaren Geräte innerhalb der Betriebsreichweite in einer Liste angezeigt.
  5. Wählen Sie das Telefon (oder Gerät) aus, das Sie koppeln möchten. Beim Koppeln eines Telefons wird auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth eine zufällige Nummer angezeigt. Auf Ihrem Telefon wird ebenfalls eine Nummer angezeigt.
  6. Prüfen Sie, ob die auf Ihrem Telefon angezeigte Nummer mit der Nummer übereinstimmt, die auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth angezeigt wird. Bestätigen Sie dann auf Ihrem Telefon, dass Sie eine Kopplung durchführen wollen.
  7. Wenn Sie auf Ihrem Telefon gefragt werden, geben Sie an, ob Sie Model 3 Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen wie Kalender, Kontakte und Mediendateien gewähren möchten (siehe Kontakte und letzte Anrufe importieren).

Wenn Sie Probleme beim Importieren oder Verbinden über Bluetooth haben, finden Sie weitere Informationen unter Fehlerbehebung für Bluetooth.

Nach der erfolgreichen Kopplung verbindet sich Model 3 automatisch, und auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth weist das Bluetooth-Symbol neben dem Namen des Geräts darauf hin, dass die Verbindung aktiv ist.

Sie können den Einstellungsbildschirm für Bluetooth jederzeit aufrufen, um die Einstellungen für ein gekoppeltes Gerät zu ändern. Beispielsweise können Sie ein verbundenes Telefon als Hauptgerät festlegen. Dies ist hilfreich in Situationen, in denen Sie mehr als ein Telefon verbunden haben und beide Telefone häufig zur gleichen Zeit in Model 3 verwendet werden. Model 3 versucht, vor den anderen Geräten zunächst das Hauptgerät zu verbinden. Wenn kein Standardgerät angegeben wurde oder keines in Reichweite ist, verbindet sich Model 3 mit dem zuletzt verwendeten Telefon (sofern zutreffend).

Kontakte und letzte Anrufe importieren

Sobald ein Telefon gekoppelt ist, können Sie auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth festlegen, ob Sie den Zugriff auf die Kontakte, die letzten Anrufe und die Textmitteilungen Ihres Telefons zulassen möchten. Wenn Sie den Zugriff gestatten, können Sie die Telefon-App verwenden, um Personen auf Ihrer Kontaktliste sowie in der Liste Ihrer letzten Anrufe anzurufen oder Mitteilungen an sie zu senden (siehe Telefon, Kalender und Webkonferenzen). Bevor Kontakte importiert werden können, müssen Sie gegebenenfalls auf Ihrem Telefon zuerst die Synchronisierung zulassen oder in einem Popup-Fenster des Telefons bestätigen, dass Sie die Kontakte synchronisieren möchten. Dies hängt von der Art des Telefons ab, das Sie verwenden. Details finden Sie in der Anleitung, die mit Ihrem Telefon geliefert wurde.

Wenn Sie Probleme beim Importieren von Kontakten oder bei der Kopplung über Bluetooth haben, finden Sie weitere Informationen unter Fehlerbehebung für Bluetooth.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Sie können den Zugriff auf Ihre Kontakte und letzten Anrufe jederzeit ein- und ausschalten, indem Sie das Bluetooth-Symbol auf dem Touchscreen berühren, ihr Telefon wählen und dann die entsprechenden Zugriffseinstellungen ändern.

Kopplung eines Bluetooth-Geräts aufheben

Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Telefon oder Bluetooth-Gerät trennen und es später wieder verwenden möchten, drücken Sie einfach auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth auf Trennen. Wenn Sie Ihr Gerät nicht mehr mit Model 3 verwenden möchten, berühren Sie Dieses Gerät löschen. Nachdem Sie ein Gerät gelöscht haben, müssen Sie die Kopplung erneut durchführen, wenn Sie das Gerät wieder mit Model 3 verwenden wollen (siehe Koppeln eines Bluetooth-Geräts).

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Ihr Telefon unterbricht die Verbindung automatisch, sobald Sie Model 3 verlassen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Es hat keine Auswirkungen auf die Nutzung des Telefons als Schlüssel, wenn Sie die Kopplung des Telefons beenden. Wie Sie ein authentifiziertes Telefon löschen, lesen Sie unter Schlüssel verwalten.

Verbinden mit einem gekoppelten Gerät

Model 3 verbindet sich automatisch mit einem Telefon, das Sie auf dem Bluetooth-Einstellungsbildschirm als Hauptgerät festgelegt haben. Wenn Sie kein Telefon als Hauptgerät festgelegt haben, verbindet sich Model 3 mit dem Telefon, zu dem zuletzt eine Verbindung bestand, sofern sich dieses in Reichweite befindet und Bluetooth aktiviert ist. Wenn sich das zuletzt verbundene Telefon nicht in Reichweite befindet, versucht das Fahrzeug, eine Verbindung zum nächsten Telefon herzustellen, mit dem es gekoppelt wurde.

Zum Herstellen einer Verbindung mit einem anderen Telefon berühren Sie das Bluetooth-Symbol oben auf dem Fahrzeug-Bildschirm. Auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth wird eine Liste der gekoppelten Telefone angezeigt. Wählen Sie das Telefon aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen wollen, und drücken Sie auf Verbinden. Wenn das Telefon, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, nicht aufgeführt wird, müssen Sie es koppeln. Siehe Koppeln eines Bluetooth-Geräts.

Nach dem Koppeln wird auf dem Einstellungsbildschirm für Bluetooth ein Bluetooth-Symbol neben dem Namen des Telefons angezeigt, um darauf hinzuweisen, dass Model 3 mit diesem Telefon gekoppelt ist.

Fehlerbehebung für Bluetooth

Ihr Fahrzeug verwendet Bluetooth und BLE (Bluetooth Low Energy) für eine nahtlose Verbindung Ihres Smartphones mit Model 3. Die Bluetooth- oder BLE-Verbindung kann aufgrund verschiedener möglicher Faktoren gelegentlich getrennt werden, oder es kann zu Problemen beim Kopplungsprozess kommen. Durch die Bluetooth-Verbindung kann Ihr Fahrzeug Telefonfunktionen wie Audio, Telefongespräche, Kalender, Textmitteilungen usw. verwenden.

BLE wird für passive Funktionen wie den Handyschlüssel verwendet.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Heben Sie die Kopplung zwischen Ihrem Fahrzeug und Ihrem Telefon oder die Nutzung als Handyschlüssel nicht auf, ohne eine funktionierende Schlüsselkarte zur Hand zu haben.

Versuchen Sie Folgendes zur Fehlerbehebung für Bluetooth, beginnend mit Ihrem Smartphone.

Fehlerbehebung auf dem Smartphone

Möglicherweise wird die Bluetooth-Verbindung aufgrund von Einstellungen und Updates auf Ihrem Smartphone nicht hergestellt.

  • Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem Telefon ein. Falls bereits eingeschaltet, deaktivieren und aktivieren Sie Bluetooth erneut.
  • Stellen Sie sicher, dass der Flugmodus ausgeschaltet ist.
  • Laden Sie Ihr Telefon auf. Wenn der Akkustand Ihres Telefons zu niedrig ist, werden die Bluetooth-Funktionen möglicherweise nicht unterstützt.
  • Koppeln Sie Ihr Gerät ordnungsgemäß. Wenn die Kopplung bereits stattgefunden hat, heben Sie die Kopplung auf, und koppeln Sie erneut.
  • Aktualisieren Sie Ihr Telefon auf die neueste Software des Herstellers.
  • Stellen Sie sicher, dass das Soundsystem Ihres Fahrzeugs als Audio-Ausgabegerät ausgewählt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen auf Ihrem Telefon eine Bluetooth-Verbindung erlauben. (Beispiel: Mobile Daten sind aktiviert bzw. Sie sind mit einem WLAN verbunden.)
  • Schalten Sie Ihr Telefon aus und wieder ein.
  • Stellen Sie sicher, dass die Standortfreigabe für die Mobile App auf „Immer aktiviert“ steht.

Fehlerbehebung für die Tesla Mobile App

Prüfen Sie die Tesla Mobile App:

  • Stellen Sie sicher, dass die Tesla Mobile App auf die neueste Softwareversion aktualisiert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie an der Tesla Mobile App angemeldet sind, wenn Sie den Handyschlüssel nutzen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Tesla App im Hintergrund läuft.
  • Prüfen Sie erneut, ob Sie Ihr Profil in der Mobile App vollständig eingerichtet und Ihre Einstellungen konfiguriert haben.

Fehlerbehebung für das Fahrzeug

Die Einstellungen Ihres Fahrzeugs können sich auf dessen Fähigkeit zur Kopplung mit Ihrem Smartphone auswirken:

  • Laden Sie Model 3: Wenn die Fahrzeugbatterie zu schwach ist, funktioniert die Bluetooth-Funktion möglicherweise nicht mehr.
  • Aktualisieren Sie die Fahrzeugsoftware, und stellen Sie sicher, dass sie immer auf dem neuesten Stand ist. Prüfen Sie, ob neue Software-Updates verfügbar sind, indem Sie auf Fahrzeug > Software tippen.
  • Starten Sie das Fahrzeug neu.

Wenn Bluetooth noch immer nicht funktioniert, trennen Sie die Verbindung von Ihrem Fahrzeug UND dem Smartphone. Probieren Sie anschließend die Kopplung erneut.

Bei BLE-Problemen mit dem Handyschlüssel, während Sie sich im Fahrzeug befinden, tippen Sie auf Fahrzeug > Verriegelungen, und entfernen Sie Ihr Telefon als Schlüssel. Richten Sie es anschließend erneut ein. Tun Sie dies jedoch nur, während Sie sich im Fahrzeug befinden, und halten Sie einen zuverlässigen Ersatzschlüssel (z. B. eine Schlüsselkarte) bereit.