Ampel- und Stoppschildassistent

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Je nach Marktregion, Fahrzeugkonfiguration, erworbenen Optionen und Software-Version ist Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht mit dem Ampel- und Stoppschildassistenten ausgestattet, oder die Funktion arbeitet möglicherweise nicht exakt wie beschrieben.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Der Ampel- und Stoppschildassistent ist eine BETA-Funktion und funktioniert am besten auf Straßen, die häufig von Tesla-Fahrzeugen befahren werden. Der Ampel- und Stoppschildassistent versucht, an allen Ampeln anzuhalten, und hält möglicherweise auch an grünen Ampeln.

Der Ampel- und Stoppschildassistent wurde dahingehend entwickelt, Ampeln und Stoppschilder zu erkennen und bei aktivem Abstandsgeschwindigkeitsregler oder Lenkassistenten auf die Verkehrsregelung durch ein Verlangsamen von Model 3 bis hin zum Stillstand zu reagieren. Diese Funktion nutzt zusätzlich zu GPS-Daten auch die nach vorne gerichteten Kameras und verlangsamt das Fahrzeug bei allen erkannten Verkehrsampeln, einschließlich grüner, gelb blinkender und ausgeschalteter Ampeln, sowie bei Stoppschildern und einigen Straßenmarkierungen. Wenn sich Model 3 einer Kreuzung nähert, wird auf dem Touchscreen eine Mitteilung angezeigt, dass das Fahrzeug in Kürze verlangsamt wird. Wenn Sie nicht bestätigen, dass Sie weiterfahren möchten, hält Model 3 an der roten Linie an, die in der Fahrdarstellung auf dem Touchscreen angezeigt wird.

Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Versuchen Sie NIEMALS, auf gut Glück vorherzusagen, wann und wo der Ampel- und Stoppschildassistent anhalten oder das Fahrzeug über eine Kreuzung bzw. Straßenmarkierung fahren wird. Aus der Perspektive des Fahrers könnte das Verhalten des Ampel- und Stoppschildassistenten unlogisch erscheinen. Achten Sie stets auf die Straße vor Ihnen, und seien Sie jederzeit bereit, sofort einzugreifen. Ob an einer Kreuzung angehalten oder weitergefahren wird, liegt in der Verantwortung des Fahrers. Verlassen Sie sich niemals auf den Ampel- und Stoppschildassistenten, wenn es darum geht, ob es sicher und/oder angemessen ist, anzuhalten oder auf eine Kreuzung zu fahren.

Vor der Verwendung

Vor der Verwendung des Ampel- und Stoppschildassistenten müssen Sie Folgendes tun:

  • Stellen Sie sicher, dass die nach vorne gerichteten Kameras freie Sicht haben (siehe Reinigung der Kameras und Sensoren) und kalibriert sind (siehe Fahren zur Kamerakalibrierung). Der Ampel- und Stoppschildassistent ist von der Fähigkeit der Kameras abhängig, Ampeln, Stoppschilder und Straßenmarkierungen zu erkennen.
  • Stellen Sie sicher, dass die neueste Kartenversion in Model 3 heruntergeladen wurde. Obwohl der Ampel- und Stoppschildassistent in erster Linie visuelle Daten von den Fahrzeugkameras verwendet, kann die Genauigkeit durch Verwendung der neuesten Kartendaten verbessert werden. Um zu prüfen, welche Version der Karten aktuell heruntergeladen ist, tippen Sie auf Fahrzeug > Software > Zusätzliche Fahrzeuginformationen. Um aktualisierte Karten zu erhalten, müssen Sie mit einem WLAN verbunden sein (siehe Kartenaktualisierungen).
  • Aktivieren Sie die Funktion. Während das Fahrzeug in der Parkstellung steht, tippen Sie auf Fahrzeug > Autopilot > Ampel- und Stoppschildassistent. Wenn der Ampel- und Stoppschildassistent eingeschaltet ist, ist er immer dann aktiv, wenn der Abstandsgeschwindigkeitsregler oder Lenkassistent genutzt wird.

Funktionsweise

Wenn der Ampel- und Stoppschildassistent aktiv ist und Sie den Lenkassistenten oder den Abstandsgeschwindigkeitsregler verwenden, wird auf dem Touchscreen eine Popup-Meldung angezeigt, dass in Fahrtrichtung eine Ampel, ein Stoppschild oder eine Straßenmarkierung erkannt wurde. Während der Annäherung an den Anhaltepunkt, selbst an einer Kreuzung mit grüner Ampel, verlangsamt Model 3 die Fahrt, und es wird eine rote Linie angezeigt, die angibt, wo Model 3 zum Stillstand kommt. Um auf die Kreuzung zu fahren – auch wenn die Ampel grün ist –, müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken und dem Fahrzeug so die Freigabe zur Weiterfahrt erteilen. Wenn Sie bestätigt haben, dass Sie weiterfahren möchten, wird die rote Haltelinie grau, und Model 3 fährt auf die Kreuzung und nimmt anschließend wieder die von Ihnen eingestellte Fahrgeschwindigkeit auf.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Model 3 auf eine grüne Ampel zufährt und feststellt, dass ein Fahrzeug vor Ihnen die Kreuzung überquert, fährt Model 3 ebenfalls über die Kreuzung, ohne auf Ihre Bestätigung zu warten, sofern Sie sich nicht in einer Abbiegespur befinden und Ihre Hände auf dem Lenkrad erkannt werden.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Falls, nachdem Sie den Fahrhebel nach unten gedrückt oder kurz das Fahrpedal gedrückt haben, um zu bestätigen, dass Sie auf die Kreuzung fahren möchten, die Ampel von Grün auf Gelb oder von Gelb auf Rot wechselt und Sie noch nicht auf die Kreuzung gefahren sind, stellt Model 3 möglicherweise fest, dass es nicht angemessen ist, weiterzufahren. Deshalb hält Model 3 an, und Sie müssen das Fahrpedal drücken, um weiterzufahren. Es liegt stets in Ihrer eigenen Verantwortung, sicherzustellen, dass das Fahrzeug anhält oder angemessen und sicher beschleunigt.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Der Ampel- und Stoppschildassistent steuert Model 3 beim Abbiegen NICHT. Wenn sich Model 3 in einer Abbiegespur befindet, hält das Fahrzeug an der roten Haltelinie an. Um weiterzufahren, drücken Sie den Fahrhebel nach unten, oder drücken Sie kurz das Fahrpedal – Model 3 fährt daraufhin in gerader Richtung über die Kreuzung (auch wenn Sie sich in einer Abbiegespur befinden), weshalb Sie Model 3 manuell über die Kreuzung steuern MÜSSEN (wobei der Lenkassistent abgebrochen wird).

Der Ampel- und Stoppschildassistent funktioniert nur dann wie beschrieben, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Lenkassistent oder der Abstandsgeschwindigkeitsregler ist aktiviert.
  • Die Kameras erkennen eine Ampel, ein Stoppschild oder eine Straßenmarkierung in Fahrtrichtung. (Die Kameras sind z. B. frei von Hindernissen und haben freie Sicht auf die Ampel, das Stoppschild oder die Straßenmarkierung.)
  • Auf dem Touchscreen von Model 3 wird die vorausliegende Ampel „fett“ angezeigt. Model 3 berücksichtigt keine Ampeln, die auf dem Touchscreen „verblasst“ angezeigt werden. Wenn sich eine Ampel nicht direkt vor der Kamera befindet (z. B. schräg vor der Kamera oder auf einer benachbarten Spur), wird sie auf dem Touchscreen „verblasst“ angezeigt, und Model 3 leitet dafür keine Verlangsamung bzw. keinen Stopp ein.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Wenn auf dem Touchscreen beim Heranfahren an eine Kreuzung keine rote Haltelinie angezeigt wird, wird Model 3 nicht verlangsamt oder angehalten. Es liegt in der Verantwortung des Fahrers, auf vorausliegende Kreuzungen zu achten und die Verkehrsbedingungen zu beobachten, um zu bestimmen, ob und wann das Fahrzeug angehalten werden sollte, sowie entsprechend einzugreifen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Verlassen Sie sich niemals darauf, dass der Ampel- und Stoppschildassistent zuverlässig bestimmt, ob Sie an einer Kreuzung anhalten müssen oder weiterfahren können. Fahren Sie aufmerksam, halten Sie Ihren Blick auf der Straße, und achten Sie stets auf die Fahrbahn, vorausliegende Kreuzungen, Verkehrsbedingungen, Fußgängerüberwege und andere Verkehrsteilnehmer. Ob an einer Kreuzung angehalten oder weitergefahren wird, liegt immer in der Verantwortung des Fahrers. Halten Sie sich bereit, angemessen zu reagieren. Andernfalls kann es zu tödlichen Verletzungen kommen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
In einigen Situationen könnte der Ampel- und Stoppschildassistent fälschlicherweise eine Ampel oder ein Stoppschild erkennen, woraufhin Model 3 unerwartet verlangsamt wird. Halten Sie sich jederzeit bereit, angemessen zu reagieren.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Sie müssen den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken, um zu bestätigen, dass Sie unabhängig von der erkannten Ampelphase über die Kreuzung fahren möchten. Ohne Ihre Bestätigung hält Model 3 an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an, auch wenn ein Anhalten möglicherweise nicht angemessen ist. Das Anhalten an einer grünen Ampel kann andere Fahrer verunsichern und zu einem Unfall mit schweren oder tödlichen Verletzungen führen. Achten Sie deshalb stets auf vorausliegende Kreuzungen, und halten Sie sich bereit, das Bremsen oder Beschleunigen zu übernehmen, wenn dies aufgrund der Umgebungsbedingungen erforderlich ist.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Gehen Sie niemals davon aus, dass Ihre Fähigkeit, eine Ampel, ein Stoppschild oder eine Straßenmarkierung zu sehen (insbesondere an komplexen Kreuzungen oder an einer Kreuzung mit teilweise verdeckten Ampeln oder Stoppschildern), auch bedeutet, dass Model 3 dieses Verkehrszeichen ebenfalls sieht und entsprechend reagiert.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Selbst die neuesten Kartendaten enthalten nicht alle Ampeln und Stoppschilder. Deshalb ist der Ampel- und Stoppschildassistent zu einem erheblichen Teil von der Fähigkeit der Kameras abhängig, Ampeln, Stoppschilder, Straßenmarkierungen usw. zu erkennen. Somit könnte Model 3 eine Kreuzung ignorieren, die für die Kameras nicht sichtbar ist (z. B. weil sie von einem Baum oder einem großen Fahrzeug bzw. Objekt verdeckt ist oder sich an einem steilen Hang oder in einer scharfen Kurve befindet).
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Der Ampel- und Stoppschildassistent ist kein Ersatz für eine aufmerksame Fahrweise und eine sichere Beurteilung.

Ampeln

Während der Fahrt mit Lenkassistent oder Abstandsgeschwindigkeitsregler und gleichzeitig aktiviertem Ampel- und Stoppschildassistenten reagiert Model 3 bei Annäherung an eine Kreuzung mit Ampel wie folgt:

Art der Ampel Vorgesehene Reaktion des Fahrzeugs

Grüne Ampel

Abgeschaltete Ampel

An einer grün leuchtenden Ampel oder einer aktuell abgeschalteten Ampel (kein Licht) wird Model 3 verlangsamt.

Wenn Sie einem Fahrzeug folgen, das über die Kreuzung fährt, wird eine grüne Haltelinie auf dem Touchscreen angezeigt, und unter der Voraussetzung, dass sich Ihre Hände auf dem Lenkrad befinden, fährt Model 3 ebenfalls weiter. Wenn sich kein Fahrzeug vor Ihnen befindet, wird eine rote Haltelinie auf dem Touchscreen angezeigt, und Sie müssen bestätigen, dass Sie über die Kreuzung fahren möchten, indem Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken. Ohne Ihre Bestätigung hält Model 3 an der roten Linie an.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Model 3 nimmt beim Fahren über die Kreuzung die eingestellte Fahrgeschwindigkeit wieder auf, wobei die Geschwindigkeit eines vor Ihnen fahrenden Fahrzeugs berücksichtigt wird.

Gelbe Ampel

Rote Ampel

Model 3 wird verlangsamt und hält an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an. Wenn Sie über die Kreuzung fahren möchten (z. B. wenn die Ampel wieder grün ist oder Model 3 zum Stillstand gekommen ist), müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken.

Ampel schaltet von Grün auf Gelb

Ampel schaltet von Gelb auf Rot

Ampel schaltet von Rot auf Grün

Model 3 wird verlangsamt und hält an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an. Wenn Sie über die Kreuzung fahren möchten (z. B. wenn die Ampel wieder grün ist), müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn die Ampel umspringt, nachdem Sie bestätigt haben, dass Sie weiterfahren möchten (z. B. von grün auf gelb), hält Model 3 möglicherweise an, anstatt weiterzufahren, insbesondere wenn Model 3 erkennt, dass ein sicheres Anhalten vor der Kreuzung noch möglich ist.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Model 3 ist nicht dafür vorgesehen, über die Kreuzung zu fahren, wenn die Ampel rot ist oder gelb wird, sofern ein ausreichender Abstand zum sicheren Anhalten vor der Kreuzung vorhanden ist.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Sie können jederzeit das Fahren übernehmen, indem Sie auf die Bremse treten, wodurch der Lenkassistent bzw. der Abstandsgeschwindigkeitsregler abgebrochen wird.

Blinkende Ampel (Grün)

Blinkende Ampel (Gelb)

Model 3 wird langsamer. Um weiterzufahren, müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken. Andernfalls hält Model 3 an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Um zu verhindern, dass Model 3 anhält, und um die Verlangsamung zu minimieren, können Sie bestätigen, dass Sie weiterfahren möchten, indem Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken, sobald die rote Haltelinie auf dem Touchscreen angezeigt wird. Model 3 nimmt unmittelbar nach der Bestätigung die von Ihnen eingestellte Fahrgeschwindigkeit wieder auf (wobei die Geschwindigkeit eines vor Ihnen fahrenden Fahrzeugs berücksichtigt wird).
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Fahren Sie vorsichtig an die Kreuzung heran, und richten Sie sich darauf ein, das Bremspedal zu betätigen, um das Fahrzeug zu verlangsamen bzw. anzuhalten.
Blinkende Ampel (Rot) Model 3 wird verlangsamt und hält an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an. Wenn Sie über die Kreuzung fahren möchten (z. B. weil dies gemäß den Verkehrsregeln und Bedingungen sicher und erlaubt ist), müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken.

Stoppschilder und Straßenmarkierungen

Bei der Fahrt mit Lenkassistent oder Abstandsgeschwindigkeitsregler und gleichzeitig aktiviertem Ampel- und Stoppschildassistenten reagiert Model 3 im Fall einer Annäherung an eine Kreuzung mit Stoppschildern, Haltelinien oder Straßenmarkierungen wie folgt:

Art der Kreuzung Vorgesehene Reaktion des Fahrzeugs
Fahrzeug nähert sich einer Einmündung und fährt vorfahrtsberechtigt geradeaus

Keine Verkehrsregelung

Fahrzeug nähert sich dem geraden Arm einer T-Kreuzung und fährt vorfahrtsberechtigt geradeaus

Arm der T-Kreuzung

Model 3 geht von Vorfahrt aus und fährt ohne Verlangsamen oder Anhalten weiter.
Fahrzeug nähert sich dem Ende der T-Kreuzung und verlangsamt seine Fahrt, um anzuhalten

Ende der T-Kreuzung

Wenn Model 3 anhand der Kartendaten eine T-Kreuzung erkennt, wird Model 3 verlangsamt und an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie vollständig angehalten. Wenn Sie weiterfahren möchten, müssen Sie die Lenkung und Beschleunigung selbst übernehmen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Model 3 hält möglicherweise nicht an, wenn eine T-Kreuzung nicht über ein Stoppschild oder eine Haltelinie verfügt oder wenn die T-Kreuzung nicht in den Kartendaten enthalten ist. Fahren Sie aufmerksam, und halten Sie sich bereit, anzuhalten (falls dies notwendig und/oder angemessen ist).
Fahrzeug nähert sich einer Einmündung und hält am Stoppschild an

Stoppschild

Fahrzeug nähert sich einer Einmündung und hält am Stoppschild und an der Straßenmarkierung an

Stoppschild und Straßenmarkierung

Fahrzeug nähert sich einer Einmündung und hält an einer Straßenmarkierung an

Straßenmarkierung

Model 3 wird verlangsamt und hält an der auf dem Touchscreen angezeigten roten Haltelinie an. Wenn Sie über die Kreuzung fahren möchten, müssen Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie bestätigen, dass Sie über eine Kreuzung mit einem Stoppschild fahren möchten, indem Sie den Fahrhebel nach unten drücken oder kurz auf das Fahrpedal drücken, bevor Model 3 angehalten wurde, wird Ihre Bestätigung ignoriert. Model 3 ist nicht dafür vorgesehen, an einem Stoppschild vorbeizufahren, ohne vorher anzuhalten.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Selbst wenn Sie den Lenkassistenten verwenden und auch wenn Sie den Blinker betätigt haben, müssen Sie das Lenkrad selbst drehen (wodurch der Lenkassistent deaktiviert wird), um an einer Kreuzung abzubiegen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
An Fußgängerüberwegen wird Model 3 abhängig davon verlangsamt oder angehalten, ob sich eine Ampel am Fußgängerüberweg befindet und ob die Kameras Fußgänger, Fahrradfahrer usw. auf dem Fußgängerüberweg erkennen. Achten Sie besonders auf Fußgängerüberwege, und halten Sie sich bereit, jederzeit entsprechend zu reagieren. Andernfalls kann es zu tödlichen Verletzungen kommen.

Beschränkungen

Abhängig von vielen verschiedenen Umständen und Umweltbedingungen hält der Ampel- und Stoppschildassistent an folgenden Stellen nur eventuell an:

  • Bahnübergänge.
  • Gesperrte Bereiche.
  • Mautstellen.
  • Kreisverkehre.
  • Fußgängerüberwege.
  • Vorfahrt-Gewähren-Schilder oder temporäre Ampeln und Stoppschilder (z. B. an Baustellen).
  • Verschiedene Signale für Kehrtwendungen, Fahrrad- und Fußgängerampeln, Ampeln zur Spurverfügbarkeit usw.

Darüber hinaus ist es unter folgenden Umständen sehr wahrscheinlich, dass der Ampel- und Stoppschildassistent nicht wie vorgesehen funktioniert, sich abschaltet oder nicht reagiert:

  • Sie fahren über mehrere Ampelkreuzungen, die sich in sehr geringem Abstand zueinander befinden.
  • Die Sicht ist schlecht (starker Regen, Schnee, dichter Nebel usw.), oder die Wetterbedingungen stören den Betrieb der Kamera bzw. Sensoren.
  • Helles Licht (z. B. direktes Sonnenlicht) stört die Sicht der Kamera(s).
  • Eine Kamera ist versperrt, verdeckt, beschädigt oder nicht richtig kalibriert.
  • Sie fahren eine Steigung hinauf oder auf einer Straße mit scharfen Kurven, auf der die Kameras vorausliegende Ampeln oder Stoppschilder nicht sehen können.
  • Eine Ampel, ein Stoppschild oder eine Straßenmarkierung ist versperrt (z. B. durch einen Baum, ein großes Fahrzeug usw.).
  • Model 3 befindet sich sehr dicht hinter einem vorausfahrenden Fahrzeug, das die Sicht einer Kamera blockiert.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Die oben aufgeführten Einschränkungen sind keine erschöpfende Liste der Gründe, warum Model 3 möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert. Die korrekte Funktion des Ampel- und Stoppschildassistenten kann durch viele unvorhergesehene Umstände eingeschränkt werden. Die Verwendung dieser Funktion ist kein Ersatz für eine aufmerksame und verantwortungsvolle Fahrweise. Sie müssen stets darauf vorbereitet sein, sofort auf geeignete Weise einzugreifen.