Karten und Navigation

Kartenübersicht

Auf dem Touchscreen wird jederzeit eine Karte angezeigt (außer, wenn Model S in den Rückwärtsmodus geschaltet ist).

Sie können mithilfe Ihres Fingers mit der Karte interagieren:

  • Um die Karte in eine beliebige Richtung zu bewegen, ziehen Sie sie mit dem Finger.
  • Um die Karte in eine beliebige Richtung zu drehen, legen Sie zwei Finger auf den Bildschirm und drehen Sie damit die Karte.
  • Zum Hinein- oder Herauszoomen in die bzw. aus der Karte brauchen Sie nur zwei Finger entsprechend zu spreizen bzw. zusammenzuführen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie die Karte drehen oder verschieben, wird Ihre aktuelle Position nicht mehr verfolgt. Die Meldung „Verfolgung deaktiviert“ wird kurz neben dem Kartenausrichtungssymbol angezeigt, und das Symbol wird grau. Um die Verfolgung wieder zu aktivieren, tippen Sie auf das Orientierungssymbol der Karte und wählen Sie „Norden oben“ oder „Fahrtrichtung“.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Bei einer aktiven Navigationsroute zoomt die Karte automatisch hinein oder heraus.

Um die Ausrichtung der Karte zu ändern, wechseln Sie zwischen den folgenden Optionen:

Norden oben: Die Karte ist in Richtung Norden ausgerichtet.
Fahrtrichtung: Die Karte zeigt in Fahrtrichtung. Die Karte dreht sich, wenn Sie die Fahrtrichtung ändern. Dieses Symbol verfügt über einen integrierten Kompass, der die Fahrtrichtung angibt.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie dieses Symbol berühren, während Sie zu einem Ziel navigieren, wird die Routenübersicht angezeigt.
Die Routenübersicht ist verfügbar, wenn Sie zu einem Ziel navigieren, und wird angezeigt, wenn Sie die Liste der Abbiegehinweise erweitern (indem Sie sie nach unten wischen). Wenn Sie die Liste der Abbiegehinweise einklappen, indem Sie sie nach oben wischen, zeigt die Karte Ihre zuvor gewählte Kartenausrichtung an.

Kartenanzeige

Wenn sich Model S in der Parkstellung befindet, werden die folgenden Symbole auf der Karte angezeigt, damit Sie die Art der Anzeige von Informationen auf der Karte anpassen können. Um während der Fahrt auf diese Symbole zugreifen zu können, tippen Sie an einer beliebigen Stelle auf die Karte (sie werden nach einigen Sekunden wieder ausgeblendet).

Weltkugel-Symbol
Satellitenbilder (sofern mit Premium-Konnektivität ausgestattet).
Bremslicht-Symbol
Verkehrsbedingungen (sofern mit Premium-Konnektivität ausgestattet).
Tränen-Symbol mit schwarzem Punkt in der Mitte
Datendetails (z. B. Sehenswürdigkeiten).

Sie können in der Karte beliebig eine Markiernadel setzen. Drücken Sie dazu mit dem Finger auf die gewünschte Position, und lassen Sie den Finger gedrückt. Wenn Sie eine Markiernadel setzen, wird die ausgewählte Position auf der Karte zentriert, und ein Pop-up-Bildschirm zeigt Informationen über die Position an. Von diesem Pop-up können Sie zu dem Ziel navigieren, einen Ort hinzufügen oder den Ort aus Ihrer Favoritenliste entfernen (siehe Heimadresse, Arbeitsstätte und Favoriten-Ziele).

Symbol „Ladestationen“

Ladestationen. Es wird eine Popup-Liste mit der Stadt und der Nähe der entsprechenden Stationen auf der Karte angezeigt. Die Ladestationen umfassen Tesla Supercharger, Ladestationen am Zielort, Schnellladestationen von Drittanbietern und öffentliche Ladestationen, die Sie bereits verwendet haben. Siehe Ladestationen. Berühren Sie die Blitzsymbole in der Popup-Liste, um nach den Ladestationstypen auf Basis der maximalen Leistung zu filtern.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
In einigen Marktregionen sind Schnellladestationen von Drittanbietern beim Anzeigen der Ladestationen ebenfalls als graue Markiernadeln auf der Karte markiert.

Navigationseinstellungen

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die verfügbaren Navigationseinstellungen können je nach Region und Fahrzeugkonfiguration abweichen.
Das Symbol für die Navigationseinstellungen wird angezeigt, wenn Sie nach Beginn der Navigation zu einem Ziel ... berühren.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Sie erreichen die Navigationseinstellungen auch über Fahrzeug > Navigation.

Berühren Sie das Symbol für Navigationseinstellungen, um das Navigationssystem nach Ihren Wünschen anzupassen (die verfügbaren Einstellungen sind von Ihrer Marktregion und der Fahrzeugkonfiguration abhängig):

  • Navigationsanweisungen: Berühren Sie Sprachnachricht, um das Vorlesen der Navigationsanweisungen zu aktivieren.
  • Berühren Sie - oder +, um die Lautstärke der gesprochenen Navigationsanweisungen zu verringern oder zu erhöhen. Wenn Sie sie ganz nach links verringern oder das Lautsprechersymbol berühren, werden die Anweisungen stummgeschaltet. Sie können die Navigationsanweisungen auch stummschalten/die Stummschaltung aufheben, wenn eine Navigationsroute aktiv ist, indem Sie das Lautsprechersymbol berühren. Diese Lautstärkeeinstellung gilt nur für die Sprachbefehle des Navigationssystems. Lautstärke für Media Player und Telefon wird nicht geändert.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Die Lautstärke kann automatisch auf Basis der Fahrgeschwindigkeit und der Klimaeinstellungen angepasst werden.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Navigationsanweisungen werden stummgeschaltet, wenn mit dem gekoppelten Telefon ein Anruf getätigt wird.
  • Aktivieren Sie Automatische Navigation, wenn Sie möchten, dass Model S automatisch ein Navigationsziel aufruft, wenn Sie in Ihr Fahrzeug einsteigen. Die Ziele werden anhand von häufig gefahrenen Strecken, der Tageszeit und Kalendereinträgen vorhergesagt (siehe Automatische Navigation).
  • Aktivieren Sie Trip Planer (sofern in Ihrer Marktregion verfügbar), um Supercharger-Stopps nach Bedarf hinzuzufügen. Supercharger-Stopps werden so den Navigationsrouten hinzugefügt, dass sowohl das Fahren als auch das Laden möglichst wenig Zeit in Anspruch nehmen (siehe Trip Planer).
  • Aktivieren Sie Online Routenplanung, um bei der Routenplanung automatisch starkes Verkehrsaufkommen zu vermeiden und um Echtzeit-Verkehrsbedingungen auf Navigationsrouten zu sehen, sofern diese in Ihrer Region verfügbar sind (siehe Online Routenplanung).
  • Berühren Sie Fähren vermeiden, um automatisch um Fährübergänge herumgeleitet zu werden und diese dadurch zu vermeiden.
  • Berühren Sie Mautstraßen vermeiden, um nach Möglichkeit automatisch zur Vermeidung von Mautstraßen umgeleitet zu werden.
  • Tippen Sie auf HOV-Spuren verwenden, um HOV-Spuren (Spuren für stark belegte Fahrzeuge) in die Navigationsrouten einzubinden. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie „Mit Autopilot navigieren“ verwenden (siehe Mit Autopilot navigieren).

Zu einem Ziel navigieren

Um zu einem Ziel zu navigieren, berühren Sie die Suchleiste in der Ecke der Karte, und geben Sie ein Ziel ein, senden Sie das Ziel von Ihrem Telefon, oder verwenden Sie Sprachbefehle (siehe Sprachbefehle) für eine Adresse, Sehenswürdigkeit, Firma usw. Durch Berühren der Suchleiste können Sie außerdem aus den folgenden Arten von Zielen wählen:

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Sie können die Navigation aus der Ferne über Ihr IOS®- oder Android™-Gerät starten, indem Sie die „Teilen“-Funktion auf Ihrem Gerät verwenden, nachdem Sie den Zugang zur Tesla Mobile App gewährt haben.

Wenn Sie einen Ort angegeben haben, zoomt der Touchscreen heraus, um einen Überblick über die zu fahrende Strecke zu bieten, und zeigt die Liste der Abbiegehinweise an. Im unteren Bereich der Liste mit den Abbiegehinweisen werden die geschätzte Ankunftszeit, die Fahrzeit und die Entfernung angezeigt. Beachten Sie die folgenden Hinweise zur Instruktionsliste:

  • Das Batteriesymbol in der Liste mit Abbiegehinweisen liefert eine visuelle Darstellung der Schätzung, wie viel Energie übrig sein wird, wenn Sie Ihr Ziel erreichen bzw. wenn Sie eine Rundreise zurück zu Ihrem aktuellen Standort machen. Siehe Vorhersage des Energieverbrauchs.
  • Wenn ein Aufladen erforderlich ist, um Ihr Ziel zu erreichen, und Trip Planer aktiviert (und in Ihrer Marktregion verfügbar) ist, beinhaltet die Navigationsroute automatisch auch die Stopps an Superchargern (siehe Trip Planer).
  • Wenn Sie nicht über genügend Energie verfügen, um Ihr Ziel zu erreichen, und es keinen Supercharger auf der Route gibt, wird Ihnen die Warnung angezeigt, dass ein Aufladen erforderlich ist, um Ihr Ziel zu erreichen.
  • Vor jeder Abbiegung wird die Entfernung bis zum betreffenden Manöver angezeigt.
  • Um das Ende der Liste zu sehen, müssen Sie die Liste möglicherweise nach oben ziehen.
  • Berühren Sie den Anfang der Liste, um sie zu minimieren.

Während der Navigation verfolgt die Karte Ihren Standort und zeigt die aktuelle Etappe Ihrer Reise an. Sie können jederzeit die gesamte Route anzeigen. Wischen Sie dazu nach unten, um die Liste der Abbiegehinweise zu erweitern, oder berühren Sie das Symbol „Routenübersicht“.

Unter der Liste mit Abbiegehinweisen wird durch einen Fortschrittsbalken angezeigt, wie nah sie Ihrem Ziel oder Zwischenstopp sind. Wenn die Online-Routenplanung aktiviert ist, zeigt der Fortschrittsbalken auch die aktuellen Verkehrsbedingungen auf Ihrer Route an (siehe Online Routenplanung).

Zum Abbrechen der Navigation berühren Sie Abbrechen in der unteren Ecke der Liste der Abbiegehinweise. Wischen Sie den empfohlenen Ort nach rechts, oder drücken und halten Sie den Ort, um bestimmte kürzlich besuchte Navigationsziele schnell zu löschen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn keine Datenverbindung verfügbar ist, können Sie auf den Onboard-Karten zu jedem beliebigen Ziel navigieren, aber Sie müssen die genaue und vollständige Adresse eingeben.
Wenn Mit Autopilot navigieren(sofern in Ihrer Marktregion verfügbar) aktiviert ist, können Sie diese Funktion für die Navigationsroute einschalten, indem Sie in der Liste der Abbiegehinweise Mit Autopilot navigieren berühren. (Wenn die Funktion aktiv ist, ist das Symbol blau.) Mit Autopilot navigieren nimmt auf Straßen mit begrenztem Zugang (z. B. Kraftfahrtstraßen und Autobahnen) automatisch Spurwechsel vor und lenkt Model S, um einer Navigationsroute zu folgen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Mit Autopilot navigieren.

Eine alternative Route auswählen

Je nach Marktregion und Fahrzeugkonfiguration ist diese Funktion für Ihr Fahrzeug möglicherweise nicht verfügbar. Ihr Fahrzeug muss mit Premium-Konnektivität ausgestattet sein.

Wenn Sie ein Ziel mit einem Stopp eingegeben haben, werden auf der Karte bis zu drei alternative Routen angezeigt. So können Sie leicht die Gesamtfahrzeit mit den Verkehrsinformationen für jede Route vergleichen. Wenn Sie nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit eine bevorzugte Route wählen, wird automatisch die schnellste Route gewählt.

Stopps zu einer Route hinzufügen

Nachdem Sie ein Ziel eingegeben haben, können Sie Ihre Route bearbeiten, indem Sie Stopps hinzufügen, entfernen oder neu sortieren. Berühren Sie die drei Punkte im unteren Bereich der Liste mit den Abbiegehinweisen, um die Optionen zum Bearbeiten Ihrer Route anzuzeigen.

Tränensymbol mit Pluszeichen
Mit Stopp hinzufügen können Sie einen Stopp hinzufügen, indem Sie nach einem Ort suchen oder ein Ziel wie Heimadresse, kürzlich besuchte Orte oder Favoriten hinzufügen. Sie können außerdem einen Stopp hinzufügen, indem Sie auf eine beliebige Nadel auf der Karte tippen und im Popup-Fenster die Option Hinzufügen wählen.
Bleistiftsymbol
Mit Stopp bearbeiten können Sie eine komplexe Route erstellen, indem Sie Stopps für die Route hinzufügen oder löschen. Verschieben Sie Stopps, indem Sie auf das Gleichheitszeichen tippen, um Ihre Route neu zu organisieren.

Sie können außerdem Ihre Route mit der Tesla Mobile App bearbeiten (sofern in Ihrer Region verfügbar). Gehen Sie in der Tesla Mobile App auf Standorte > Navigieren, und geben Sie ein Ziel ein, berühren Sie Route bearbeiten > Zwischenstopp hinzufügen, um Ihre Route zu bearbeiten, und berühren Sie dann An Fahrzeug senden, um die Route an Ihr Fahrzeug weiterzugeben.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Benötigt Tesla Mobile App Version 4.27.5 oder neuer.

Automatische Navigation

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die automatische Navigation steht möglicherweise nicht in allen Marktregionen und bei allen Fahrzeugkonfigurationen zur Verfügung.

Die automatische Navigation kann das gewünschte Fahrtziel vorhersehen, wenn Sie in Ihr Fahrzeug einsteigen. Wenn der Kalender Ihres Telefons synchronisiert mit Model Sist und beim Einsteigen in Ihr Fahrzeug innerhalb der nächsten zwei Stunden ein Ereignis mit einer gültigen Adresse ansteht, wird Ihnen diese Adresse automatisch als Fahrtziel vorgeschlagen.

Außerdem führt die automatische Navigation Sie automatisch zur festgelegten Adresse Ihrer Arbeitsstätte, wenn Sie an Wochentagen (Montag bis Freitag) zwischen 5:00 Uhr und 11:00 Uhr von Ihrer Heimadresse aus losfahren (siehe Heimadresse, Arbeitsstätte und Favoriten-Ziele). Und wenn Sie sich an einem Wochentag zwischen 15:00 Uhr und 23:00 Uhr an Ihrer Arbeitsstätte befinden, kann die automatische Navigation Sie automatisch zu Ihrer angegebenen Heimadresse führen.

Um „Automatische Navigation“ einzuschalten, wählen Sie Fahrzeug > Navigation > Automatische Navigation. Der Kalender Ihres Telefons muss mit Model S synchronisiert sein, und das Ereignis muss eine eindeutig angegebene und gültige Adresse enthalten (siehe Telefon, Kalender und Webkonferenzen).

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie manuell Navigationsanweisungen eingeben oder an Model S senden, haben diese Priorität gegenüber der automatischen Navigation.

„Hungrig“ und „Bereit für eine Überraschung“

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Die Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Marktregionen und für alle Fahrzeugkonfigurationen verfügbar.

Zusätzlich zur Navigation zu einem Ort Ihrer Wahl kann Model S Orte in der Nähe vorschlagen, die sich danach richten, ob Sie hungrig oder bereit für eine Überraschung sind. Wählen Sie in der Navigationssuchleiste Hungrig oder Bereit für eine Überraschung aus. Hungrig schlägt eine Reihe beliebter Restaurants vor, während Bereit für eine Überraschung Sie zu beliebten Zielen (z. B. Museen oder Freizeitparks) führt. Sobald Sie ein interessantes Ziel gefunden haben, berühren Sie Navigieren, um dieses Ziel anzusteuern.

Diese Funktion erfordert die neueste Version von Navigation Maps. Verbinden Sie zum Herunterladen Model S mit dem WLAN, und berühren Sie Fahrzeug > Software, um zu prüfen, ob ein Update zur Verfügung steht (siehe Kartenaktualisierungen).

Heimadresse, Arbeitsstätte und Favoriten-Ziele

Wenn Sie häufig zu einem bestimmten Ziel fahren und nicht jedes Mal den Namen und die Adresse des Ortes neu eingeben möchten, können Sie es zur Favoritenliste hinzufügen. Wenn Sie ein Ziel als Favorit hinzufügt haben, können Sie einfach dorthin navigieren, indem Sie die Navigations-Suchleiste berühren, dann auf Favoriten tippen und den Ort aus Ihren Favoriten auswählen.

Um ein Ziel zu Ihrer Favoritenliste hinzuzufügen, berühren Sie dessen Markiernadel auf der Karte und anschließend das Sternsymbol im angezeigten Pop-up-Bildschirm. Geben Sie einen Namen ein (oder lassen Sie ihn so, wie er ist, um den Standardnamen zu übernehmen), und berühren Sie dann Favorit hinzufügen. Der Stern wird gefüllt dargestellt, und das Ziel wird in die Favoritenliste aufgenommen.

Zum Löschen eines kürzlich besuchten Ziels oder eines Favoriten berühren Sie das entsprechende Ziel auf der Liste der Ziele, und lassen Sie es kurz gedrückt, bis das X erscheint. Berühren Sie anschließend das X, um es aus der Liste zu entfernen.

Die Orte Heimadresse und Arbeitsstätte werden ebenfalls unter der Navigationssuchleiste angezeigt. Tippen Sie auf diese Verknüpfungen, um eine Adresse für die entsprechenden Standorte festzulegen. Berühren Sie nach der Eingabe der Adresse Als Heimadresse speichern bzw. Als Arbeitsstätte speichern. Wenn Sie in Zukunft nach Hause oder zur Arbeit navigieren möchten, berühren Sie einfach diese Schaltflächen.

Um die entsprechende Adresse zu ändern oder zu löschen, drücken und halten Sie das Symbol für Heimadresse oder Arbeitsstätte. Im daraufhin angezeigten Popup-Fenster können Sie eine neue Adresse eingeben und Als Heimadresse speichern oder Als Arbeitsstätte speichern auswählen. Nachdem Sie die Heimadresse oder die Arbeitsstätte gespeichert haben, kann Model S Sie auffordern, morgens zur Arbeitsstätte und abends zur Heimadresse zu navigieren, und Sie über die geschätzte Fahrtzeit bei der aktuellen Verkehrslage informieren. Siehe Automatische Navigation. Berühren Sie Heimadresse löschen oder Arbeitsstätte löschen, um die entsprechenden Adressen vollständig zu löschen. Basierend auf Ihren Nutzungsmustern kann Model S Sie auffordern, einen Standort als Heimadresse oder Arbeitsstätte zu speichern.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, dass Sie Ihren Heimat- und Ihren Arbeitsort löschen, wenn Sie Model S verkaufen, den Besitz übertragen oder anderen Personen erlauben, das Fahrzeug zu fahren. Sie können diese Adressen einzeln löschen oder eine Rücksetzung auf den Werkszustand durchführen, um alle personenbezogenen Daten zu löschen. (Berühren Sie Fahrzeug > Service > Werkszustand)

Ladestationen

Berühren Sie zum Anzeigen der Ladestationen auf der Karte die Suchleiste der Karte, und tippen Sie anschließend auf Laden. Ladestationen werden in einer Liste angezeigt (wobei die nächstgelegene Ladestation ganz oben auf der Liste steht) und durch entsprechende Markiernadeln auf der Karte gekennzeichnet. Berühren Sie eine Markiernadel, um weitere Informationen anzuzeigen oder um sie als Navigationsziel zu verwenden bzw. als Favorit zu markieren.

Berühren Sie die Blitzsymbole, um die Arten der Ladestation anzugeben, die auf der Karte angezeigt werden sollen (in der Standardeinstellung zeigt die Karte nur Supercharger an):

Ein Blitz
Berühren Sie diese Option, um Ladestationen mit geringerer Leistung von bis zu 70 kW, z. B. Ladestationen am Zielort, einzubeziehen.
Drei Blitze
Berühren Sie diese Option, um Ladestationen mit hoher Leistung von über 70 kW einzubeziehen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
In einigen Marktregionen sind Schnellladestationen von Drittanbietern beim Anzeigen aller Ladestationen ebenfalls als dunkelgraue Nadeln markiert.

Das Aussehen der Nadel für eine Ladestation gibt den vorhergesagten Status der Station an. Berühren Sie die Markiernadel, um Details anzuzeigen.

Die Supercharger-Station ist in Betrieb, und die auf der Nadel angezeigte Zahl gibt die vorhergesagte Anzahl der bei Ankunft verfügbaren Supercharger wieder.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Ein Supercharger, der sich auf Ihrer aktuellen Navigationsroute befindet, ist in Schwarz dargestellt (oder in Weiß, wenn sich der Touchscreen im Nachtmodus befindet).
Der Supercharger-Standort prognostiziert ein hohes Benutzeraufkommen. Möglicherweise müssen Sie warten, bevor Sie laden können.
Die Supercharger-Station arbeitet möglicherweise mit reduzierter Kapazität.
Die Supercharger-Station könnte geschlossen sein.
Für die Supercharger-Station stehen keine Daten zur Verfügung, aber sie sollte in Betrieb sein.
Die Station ist entweder eine Ladestation am Zielort, eine Schnellladestation von einem Drittanbieter oder eine öffentliche Ladestation, die Sie bereits verwendet haben. Tippen Sie hier, um weitere Informationen wie Nutzungsbeschränkungen und verfügbaren Ladestrom anzuzeigen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn die Karte vergrößert dargestellt wird und in einem Bereich mehr als eine Ladestation am Zielort verfügbar ist, ist die Markiernadel rund und zeigt die Anzahl der Stationen an. Berühren Sie die Markiernadel, um heranzuzoomen. Anschließend können Sie eine einzelne Markiernadel berühren, um Einzelheiten zu einer bestimmten Station anzuzeigen.

Berühren Sie die Nadel einer Ladestation, um ein Popup-Fenster anzuzeigen, in dem Sie Folgendes tun können:

  • Ihre genaue Lage und die ungefähre Entfernung zu Ihrem aktuellen Standort bestimmen.
  • Informationen zu Einrichtungen in der Umgebung der Ladestation wie Waschräumen, Restaurants, Unterkünften, Einkaufsmöglichkeiten und WLAN-Verfügbarkeit anzeigen. Berühren Sie im Supercharger-Popup-Fenster das Symbol für eine Einrichtung , um im umliegenden Bereich nach der entsprechenden Einrichtung zu suchen.
  • Berühren Sie das Pfeilsymbol, um zu der Ladestation zu navigieren.
    Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
    Anmerkung
    Bei der Navigation zu einem Supercharger (oder einer Schnellladestation eines Drittanbieters in einigen Regionen) klimatisiert Model S die Batterie vor, um sie für das Aufladen vorzubereiten. So stellt das Fahrzeug sicher, dass Sie mit einer optimalen Batterietemperatur ankommen, was die Ladezeit verringert. Unter bestimmten Umständen (z. B. bei kalter Witterung) ist es normal, dass Geräusche von dem/den Motor(en) sowie von Komponenten zu hören sind, da diese Wärme zum Aufwärmen der Batterie erzeugen (siehe Aufladen).
  • Zeigen Sie Informationen zur typischen Auslastung eines Superchargers zu verschiedenen Tageszeiten und die entsprechenden Lade- und Ruhegebühren an (siehe Supercharger-Gebühren).

Vorhersage des Energieverbrauchs

Während der Navigation wird die nach dem Erreichen des Ziels in Model S verbleibende Energiemenge berechnet, sodass Sie den Ladebedarf besser abschätzen können. Beim Navigieren zeigt die Karte diese Berechnung neben dem Batteriesymbol auf der Instruktionsliste an (siehe Zu einem Ziel navigieren). Wenn die Liste der Abbiegehinweise komprimiert ist, berühren Sie das obere Ende der Liste, um sie zu erweitern.

Die Berechnung, die vorhersagt, wie viel Energie Sie verbrauchen werden, ist eine Schätzung basierend auf Fahrweise (vorhergesagte Geschwindigkeit usw.) und Umweltfaktoren (Windgeschwindigkeit und -richtung, Umgebungstemperatur, prognostizierte Temperaturen, Luftdichte und -feuchtigkeit usw.). Während Sie fahren, lernt Model S, wie viel Energie es verbraucht. So verbessert sich die Genauigkeit im Laufe der Zeit. Model S prognostiziert den Energieverbrauch auf der Basis des individuellen Fahrstils. Wenn Sie beispielsweise eine Zeit lang aggressiv fahren, gehen zukünftige Reichweitenvorhersagen von einem höheren Verbrauch aus. Einige Faktoren, die zum vorhergesagten Energieverbrauch beitragen (wie prognostizierte Temperaturen und Windgeschwindigkeit), sind nur verfügbar, wenn Model S über eine Internetverbindung verfügt.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie einen gebrauchten Tesla kaufen, wird Ihnen empfohlen, diesen in den Werkszustand zurückzusetzen (Fahrzeug > Service > Werkszustand), um sicherzustellen, dass der vorhergesagte Energieverbrauch so genau wie möglich ist.

Model S überwacht über Ihre gesamte Route den Energieverbrauch und aktualisiert die Schätzung zur verbleibenden Energie am Ende Ihrer Fahrt. In den folgenden Fällen wird bei der Routenführungsliste eine Popup-Warnung angezeigt:

  • Eine gelbe Warnung wird angezeigt, wenn Ihnen zum Erreichen des Ziels nur noch sehr wenig Energie zur Verfügung steht und Sie langsam fahren müssen, um Energie zu sparen. Tipps zum Energiesparen finden Sie unter Maximierung der Reichweite.
  • Rote Warnung: Sie müssen aufladen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie genügend Energie für Ihre Hin- und Rückfahrt haben, berühren Sie das Batteriesymbol auf der Liste mit den Abbiegehinweisen, um eine geschätzte Berechnung Ihres Energieverbrauchs für die Hin- und Rückfahrt anzuzeigen.

Online Routenplanung

Model S erkennt die Verkehrslage in Echtzeit und passt die geschätzte Fahr- und Ankunftszeit automatisch an. In Situationen, in denen sich Ihre voraussichtliche Ankunftszeit aufgrund der Verkehrsverhältnisse verzögern kann und eine alternative Route verfügbar ist, kann das Navigationssystem die Route neu berechnen. Um die alternative Route abzulehnen, tippen Sie auf die Benachrichtigung zur Neuberechnung auf dem Touchscreen. Außerdem können Sie angeben, wie viele Minuten mindestens gespart werden müssen, bevor eine neue Route ermittelt wird. Um diese Funktion ein- bzw. auszuschalten, tippen Sie auf Fahrzeug > Navigation > Online Routenplanung.

Wenn Online Routenplanung aktiviert ist, werden ggf. Echtzeit-Verkehrsbedingungen auf Ihrer Route angezeigt, sofern dies in Ihrer Region verfügbar ist (Premium-Konnektivität erforderlich).
Symbol für Geschwindigkeitskamera
Wird angezeigt, wenn eine Geschwindigkeitskamera erkannt wurde. Model S kann auch einen Warnton ausgeben, während Sie sich der Geschwindigkeitskamera nähern. Um diese Funktion zu aktivieren, berühren Sie Fahrzeug > Navigation > Ton für Geschwindigkeitskamera.
StoppschildsymbolAmpelsymbol
Zeigt Stoppschilder und Ampeln an.

Trip Planer

Der Trip Planer (sofern in Ihrer Region verfügbar) gibt Ihnen mehr Sicherheit für lange Fahrten. Wenn zum Erreichen des Ziels ein Aufladen erforderlich ist, werden Sie vom Trip Planer zu geeigneten Supercharger-Stationen geleitet. Der Trip Planer wählt eine Route aus und zeigt Ladezeiten an, um die Zeit, die Sie mit dem Fahren und Laden verbringen, zu minimieren. Um den Trip Planer zu aktivieren, tippen Sie auf das Einstellungssymbol der Karte (siehe Navigationseinstellungen), und berühren Sie dann Trip Planer.

Wenn Trip Planer aktiviert und ein Aufladen erforderlich ist, um Ihr Ziel zu erreichen, enthält die Instruktionsliste die Stopps an Superchargern und empfohlene Ladezeiten an jedem Supercharger sowie eine Schätzung, wie viel Energie bei Ihrer Ankunft am Supercharger verfügbar sein wird.

Um Stopps an Superchargern zu entfernen und nur Ziele anzuzeigen, berühren Sie unten in der Liste mit den Abbiegehinweisen die Option Alle Supercharger-Stopps entfernen. Wenn Sie Ladestationen entfernen, zeigt die Liste mit den Abbiegehinweisen möglicherweise die Warnmeldung an, dass zum Erreichen Ihres Ziels ein Ladestopp eingelegt werden muss. Um Supercharger-Stopps wieder in die Liste mit den Abbiegehinweisen einzufügen, berühren Sie Ladestationen einfügen.

Während des Aufladens an einem Supercharger zeigt der Ladebildschirm die verbleibende Ladezeit an, die erforderlich ist, um zum nächsten Stopp an einem Supercharger oder (wenn kein weiteres Aufladen erforderlich ist) zum nächsten Ziel zu fahren. Wenn Sie kürzer oder länger laden, wird die Ladezeit an nachfolgenden Stopps an Superchargern entsprechend angepasst. Zum Überwachen der benötigten Restladezeit können Sie auch die Mobile App nutzen.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn Sie per Navigation eine Supercharger-Station oder, in einigen Regionen, eine Schnellladestation eines Drittanbieters ansteuern und dabei Trip Planner nutzen, verwendet Model S möglicherweise Energie zum Vorwärmen der Batterie, damit Ihr Fahrzeug mit einer optimalen Batterietemperatur am Supercharger bzw. an der Schnelllade-Station des Drittanbieters ankommt. Dies verringert die Ladezeit (siehe Aufladen).

Wenn Trip Planer schätzt, dass Sie nicht genügend Energie für Ihre Hin- und Rückfahrt haben werden, und keine Supercharger auf Ihrer Route verfügbar sind, zeigt Trip Planer am Anfang der Liste mit den Abbiegehinweisen die Warnmeldung an, dass zum Erreichen Ihres Ziels eine Aufladung erforderlich ist.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Wenn ein auf Ihrer Navigationsroute befindlicher Supercharger ausgefallen ist, zeigt Trip Planer eine Meldung an und versucht, Sie zu einer anderen Supercharger-Station zu führen.

Kartenaktualisierungen

Wenn aktualisierte Karten verfügbar sind, werden sie automatisch über WLAN an Model S gesendet. Um sicherzustellen, dass Sie sie erhalten, verbinden Sie Model S regelmäßig mit einem WLAN-Netzwerk (siehe WLAN). Sie werden durch eine Meldung auf dem Touchscreen informiert, wenn neue Karten installiert wurden.