Aufbocken und Anheben

Aufbockverfahren

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um das Model S anzuheben. Sorgen Sie dafür, dass Reparaturwerkstätten, die nicht zu Tesla gehören, über die Hebepunkte entsprechend informiert werden.

  1. Positionieren Sie das Model S mittig zwischen den Hubpfosten.
  2. Wenn Ihr Model S mit einer Luftfederung ausgestattet ist, nivelliert es sich selbst dann automatisch, wenn der Strom ausgeschaltet ist (siehe Servicemodus). Über den Touchscreen können Sie die Federung wie folgt einstellen:
    • Berühren SieFahrzeug > Federung.
    • Treten Sie auf das Bremspedal, und drücken Sie dann auf Sehr hoch, um die Federung auf die maximale Höhe einzustellen.
    • Berühren Sie Fahrzeug > Service > Servicemodus, um die Selbstnivellierung zu deaktivieren.
  3. Positionieren Sie die Hubarmpolster an den angegebenen Stellen unter die entsprechenden Karosseriehebepunkte.
    Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
    Warnung
    Positionieren Sie NIEMALS die Hubarmpolster unter der Batterie oder der Seitenverkleidung, wie rot markiert.
    Ansicht von unter dem Fahrzeug mit Hebepunkten in Grün und zu vermeidenden Bereichen in Rot dargestellt.
  4. Stellen Sie die Höhe und die Position der Hubarmpolster so ein, dass diese richtig positioniert sind.
  5. Heben Sie mit Unterstützung die Hubvorrichtung auf die gewünschte Höhe an, und achten Sie darauf, dass die Hubarmpolster sich weiterhin an den vorgegebenen Positionen befinden.
  6. Schließen Sie sämtliche Sicherheitsverriegelungen der Hubvorrichtung. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers der Hubvorrichtung.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Der Servicemodus wird beendet, wenn Model S mit mehr als 4 mph (7 km/h)gefahren wird.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Der Servicemodus kann unerwartet aktiviert werden, wenn das Fahrzeuggewicht von einem Objekt getragen wird (z. B. wenn die Stoßstange auf dem Bordstein aufliegt).
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Das Luftfederungssystem führt automatisch eine Selbstnivellierung durch, auch wenn das Fahrzeug abgeschaltet ist. Es ist DRINGEND erforderlich, das System zu deaktivieren. Schalten Sie dazu vor dem Anheben oder Aufbocken den Servicemodus ein. Wenn Sie die Luftfederung nicht deaktivieren, kann es passieren, dass Model S versucht, sich selbst zu nivellieren, was zu schweren Schäden, Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Heben Sie das Model S niemals an, wenn das Ladekabel noch angeschlossen ist, selbst wenn der Ladevorgang unterbrochen ist.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
Warnung
Arbeiten Sie nicht an einem nicht richtig abgestützten Fahrzeug. Eine Nichtbeachtung dieser Anweisung kann zu schweren Schäden, körperlichen Verletzungen oder sogar zum Tod führen.
Warning IconA warning icon, calling your attention to a possibly risky situation
ACHTUNG
Heben Sie das Fahrzeug NICHT unter der Batterie oder der Seitenverkleidung an. Positionieren Sie die Hubarmpolster nur unter den dafür vorgesehenen Karosseriehebepunkten. Die Abbildungen zeigen die einzig zulässigen Hebepunkte für Model S. Das Anheben an anderen Stellen kann Schäden verursachen. Schäden durch falsches Anheben von Model S sind nicht durch die Garantie abgedeckt.

Servicemodus

Wenn Model S mit einer Luftfederung ausgestattet ist, nivelliert es sich selbst dann automatisch, wenn der Strom ausgeschaltet ist. Um Schäden beim Aufbocken oder Anheben des Fahrzeugs zu verhindern, muss der Servicemodus aktiviert und anschließend die Selbstnivellierung deaktiviert werden. Der Servicemodus verhindert, dass Model S bei abgeschaltetem Strom eine Selbstnivellierung durchführt.

Drücken Sie das Bremspedal, und berühren Sie Fahrzeug > Service > Servicemodus.

Um den Modus zu deaktivieren, berühren Sie Servicemodus erneut.

Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
DerServicemodus wird automatisch deaktiviert, wenn Sie schneller als 4 mph (7 km/h) fahren.
Informational PurposesAn informational icon, calling your attention
Anmerkung
Model S wählt auch automatisch den Servicemodus, wenn erkannt wird, dass das Fahrzeug nicht auf die Zielhöhe herabgesenkt werden kann oder das Fahrzeuggewicht von einem Objekt getragen wird (z. B. wenn die Stoßstange des Fahrzeugs auf dem Bordstein aufliegt).